Kennt ihr den schon?

Scholz:
Russland-Sanktionen wurden über Monate hinweg bis ins kleinste Detail geplant

Der krieg läuft ja gerade erst einen monat, und wenn die planungen über monate liefen, sind sie älter und der krieg dient nur als vorwand fürs durchführen. Diese kleinigkeit aus dem plenarsaal des deutschen bundestages und aus der webseit des bundeskanzlers findet sich nicht im BRD-jornalismus.

Seit Kriegsbeginn liefert Deutschland Panzer- und Luftabwehrwaffen, Ausrüstung und Munition an die Ukraine. Die Europäische Union stellt zusätzlich 1 Milliarde Euro an Militärhilfe bereit. Gemeinsam mit unseren internationalen Partnern haben wir Sanktionen verhängt, die ihresgleichen suchen. Über Monate hinweg haben wir sie bis ins kleinste Detail vorbereitet, damit sie die Richtigen treffen, damit sie wirken

[Hervorhebung von mir]

Ist es nicht schön, vom herrn bummskanzler persönlich zu hören, dass ein derartiger wirtschaftskrieg gegen russland schon seit monaten geplant und vorbereitet wurde? Auch weiterhin viel spaß mit der verschwörungspraxis!

2 Antworten zu “Kennt ihr den schon?

  1. Naja, mit Schlüssen muss man vorsichtig sein. Vertreter der USA&Co. u.a. Geheimdienste haben der russischen Regierung auch schon lange vor dem Beginn der „militärischen Sonderoperation“ bzw. der Invasion der Ukraine durch die russische Armee, Russland die Absicht dazu unterstellt, was von der russischen Seite immer als „Fake news“ zurückgewiesen wurde. Russland hat im Gegenzug dem Wertewesten vorgeworfen ohnehin die Sanktionen verschärfen zu wollen und die Invasion nur der willkommene Vorwand war. Die haben sicher auch schon Bescheid gewusst über die Vorbereitung der neuen Sanktionen. Auf jeden Fall haben beide Seiten schon vorher gewußt, dass es zum offenen Krieg und den neuen Sanktionen kommt und entsprechend geplant. Nur die Öffentlichkeit wurde und wird mal wieder verarscht.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

Diese Seite verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden..