Na, benutzt hier jemand ein ändräut-wischofon?

Und, wusstest du auch, dass die telefon- und SMS-äpp, also das dingens, mit dem du telefonierst und SMSen schreibst, für jede SMS die telefonnummer des empfängers, die sendezeit und einen häsch des textes zu guhgell funkt, und für jedes telefongespräch die telefonnummer, die gesprächszeit und die gesprächsdauer zu guhgell funkt? Im gegensatz zu Erich Mielke liebt dich guhgell nämlich rund um die uhr und überall.

Ach, du hast gar nix zu verbergen, störst dich nicht an privatsfären-stalker und kommuninzierst eh nur noch mit WanzÄpp? Dann ist ja alles in bester butter. 🤦‍♂️️

Diese ganze kultur rund um die wischofone ist so dermaßen vergiftet, scheiße und faschistoid, dass ich hoffentlich niemals etwas damit zu tun haben muss.

Mit einem adblocker wäre das nicht passiert

Ein Investor aus Göttingen gab den Anstoß für die Ermittlungen. Er hatte 250.000 Euro auf der Plattform „fx-leader.com“ investiert. Die Staatsanwaltschaft Göttingen ermittelt zusammen mit der Cybercrime-Einheit der Kripo Braunschweig in 43 Fällen in Niedersachsen. Der Schaden beläuft sich bisher auf 3,1 Millionen Euro […] Nach bisherigen Erkenntnissen gehen die Ermittler davon aus, dass die Täter ihre Opfer hauptsächlich durch Werbeanzeigen im Web auf ihre Portale gelockt haben. Auf den Anzeigen sollen illegalerweise oft Prominente abgebildet worden sein. Ein Klick auf die Werbung führt die Kunden zu einer Eingabemaske, in die sie persönliche Daten eingeben sollen. Anschließend sollen Call-Center-Mitarbeiter die Opfer zu immer höheren Investitionen gedrängt haben

Tja, wer einen adblocker benutzt, hat nicht nur ein wesentlich hübscheres und schnelleres internetz, sondern wird auch noch vor kriminellen geschützt. Und das kostet noch nicht einmal geld.

Also leute! Steckt euch einen adblocker in den webbrauser!

Kennt ihr den schon?

Durchbruchinfektionen mit der Omikron-Variante des Coronavirus erhöhen nach Angaben des Immunologen Carsten Watzl den Immunschutz Geimpfter erheblich […] Für Ungeimpfte bringe auch eine durchgemachte Omikron-Infektion keinen vernünftigen Schutz vor einer schweren Erkrankung mit einer anderen Virusvariante

Jetzt müsst ihr euch alle schön impfen lassen, damit sich euer immunschutz erheblich erhöht, wenn ihr euch infiziert!!1!

Frittiert doch einfach mit staatlich subvenzjoniertem dieselöl!!1!

Speiseölmangel in Kölner Lokalen
„Ab dem 1. April nehmen wir Pommes von der Karte“

Die Speiseölknappheit betrifft längst nicht mehr nur Sonnenblumenöl. Wer in Kölner Supermärkten nach Alternativen sucht, stellt schnell fest: Auch Olivenöl und Rapsöl sind Mangelware. Das hat vor allem etwas mit den Käufern zu tun. Viele decken sich jetzt mit Speiseölvorräten ein, manche versuchen sogar, ihre Autos wegen der hohen Spritpreise damit zu betanken

[Archivversjon]

„Das ist gesünder, weil zuckerfrei“ des tages

Studie
Künstliche Süßstoffe steigern Krebsrisiko

Die Fachleute sammelten Informationen von über 100.000 französischen Erwachsenen darüber, welche Lebensmittel sie innerhalb eines ganzen Tages konsumierten. Anhand weiterer Untersuchungen verglichen sie die Daten zur Ernährung mit Informationen aus Krebsdiagnosen, um herauszufinden, ob ein Zusammenhang zwischen dem Konsum von Süßstoffen und einem erhöhten Krebsrisiko besteht […] Von den über 100.000 Erwachsenen hatten etwa 3.300 im Laufe der Zeit eine Krebsdiagnose, etwa 600 davon galten gleichzeitig als „starke Konsumenten“ der künstlichen Süßstoffe. Konkret zeigt die Untersuchungen des Forscherteams, dass ein erhöhter Konsum der Süßstoffe Aspartam und Acesulfam zu einem durchschnittlich 13 Prozent erhöhten Krebsrisiko führen kann – die Gefahr, an bestimmten Krebsarten zu erkranken, sei dabei aber höher als bei anderen. So hat die Untersuchung ergeben, dass das Risiko an Brustkrebs zu erkranken um rund 22 Prozent steigt. Auch das Risiko für Krebsarten, die generell mit Übergewicht zusammenhängen (etwa Magen- und Darmkrebs), war laut den Daten der Forscherinnen und Forscher überdurchschnittlich

Hach ja, gefühlt die halben siebziger und die ganzen achtziger scheißjahre haben sie mich mit solcher allgegenwärtiger reklame genervt:

Die Aufgeklärten unter den Übergewichtigen süßen nicht mehr mit Zucker, sondern nur noch mit natreen und sparen damit mehr als 1000 Kalorien pro Woche. -- Keine Kalorien bitte!

Und heute ist die welt voll von menschen, die nicht mehr essen, sondern sich ernähren. Kalorienbewusst, auch so ein reklamewort von damals. Und jornalisten in presse, funk und glotze haben davon gefaselt, bis einem das hirn zu den ohren rauslief, wisst schon, für die gesundheit. Von außen schön und schlank wie die irrsinnsbilder aus presse und reklame, aber dafür von innen zerfressen vom krebs.

Schlagzeile des tages

Infektion sicher ausmachen?
Diese Schnelltests erkennen Omikron halbwegs gut

[Archivversjon]

So so, „halbwegs gut“. 😂️

Ich wünsche auch weiterhin viel spaß beim festen glauben an irgendwelche schnelltest, deren zuverlässigkeit in der BRD über eine „freiwillige selbstverpflichtung“ und nicht über gesetzliche mindestanforderungen sichergestellt werden soll.