Post von der euro lotto zentrale eurojackpot 6/49?

Fiese mahnung über fast 290 øre? Mit behauptung eines vertrages? Voller drohungen? Von extraseriösen rechtsanvergewälten? Mit überweisungsträger?

Auf gar keinen fall bezahlen! Es ist betrug.

Die Landespolizeiinspektion Erfurt informierte hierzu über einen besonders dreisten Fall. Demgemäß soll eine solche Abmahnung auch an einen seit mehreren Jahren verstorbenen Mann aus Sömmerda zugegangen sein

Ab in den mülleimer, oder mal kurz zur bullerei gehen und strafanzeige wegen betrugs und nötigung erstatten.

Wissenschaft des tages

Das klingt nach einem durchbruch: Das standardmodell der teilchenfysik passt nicht mehr zu den messungen und muss durch ein besseres, näher an der wirklichkeit befindliches modell ersetzt werden.

Als so genanntes Eichboson tritt das W-Boson nur in hochenergetischen Experimenten der Teilchenphysik zum Vorschein […] das Standardmodell der Teilchenphysik sagt für seine Masse einen Wert von 80 357 MeV/c2 voraus […]

Für seine Messung am Tevatron-Teilchenbeschleuniger am Fermilab wertete das Team Daten aus den Jahren 2002 bis 2011 aus: Tevatron war bis 2011 aktiv. Der Teilchenbeschleuniger ließ Protonen und Antiprotonen miteinander kollidieren, wodurch eine Vielzahl weiterer, kurzlebiger Teilchen erzeugt wurde. Für die Datenanalyse kamen die Forschenden so auf insgesamt vier Millionen W-Bosonen-Kandidaten. Die Datenanalyse dauerte rund ein Jahrzehnt. So erhielt das Team einen Wert, den es für den präzisesten Wert der W-Bosonen-Masse hält, der je gemessen wurde – und der beträgt 80 433,5 +/- 9,4 MeV/c2.

Signifikanz: sieben sigma! 😯️

Es hat sich ja schon angedeutet, weil man weder gravitazjon, noch dunkle energie, noch dunkle materje im standardmodell unterbekommt, aber trotzdem in der wirklichkeit beobachtet. Vor allem die gravitazjon beobachte ich täglich mit missfallen… 😉️

Wer im lande der schulbildung an staatlichen schulen nicht weiß, was das standardmodell der teilchenfysik ist: die wicked pedia hilft ein bisschen, und der englischsprachige artikel ist sogar eine ganz grobe einführung. Für ein tieferes verständnis sind allerdings kenntnisse der gruppentheorie erforderlich, und das kann man auch nicht einfach schnell und relativ verlustfrei wegerklären und auch nicht so gut visualisieren. Also: ich kann es nicht. Vielleicht gibt es irgendwo jemanden mit so einer großen didaktischen begabung, aber ich bin das nicht. Für die vielen menschen, die überhaupt keinen zugang haben, nur eine ganz flache erklärung: das standardmodell beschreibt symmetrien, aus denen sich die teichen und alle ihre interakzjonen ergeben, wenn man auch noch achtzehn messwerte einsetzt, die sich nicht aus dieser beschreibung ergeben… nee… das kann man nicht so knapp zusammenfassen!

Natürlich wird das jetzt erstmal nachgemessen, und das kann sich noch lange hinziehen. Allein die datenauswertung für diese messung hat ein jahrzehnt gedauert, und inzwischen hat man zahlenfressende kompjuter in der fysik. Andere fysiker werden sicherlich darüber nachdenken, ob es vielleicht einen systematischen fehler bei der datenauswertung gab. Das wäre auch nicht das erste mal.

Endlich gibt es eine anwendung für „künstliche intelligenz“

Sie kann automatischer zensor für das BRD-internetz werden, wisst schon, für den jugendschutz, gegen die gewalt. Das wird sonst viel zu teuer, wenn man so viele staatliche zensoren dafür bezahlen muss, dass sie zensieren.

KI und Computer sind sehr gut darin, Dinge zu skalieren – und genau das liegt offenbar im Interesse der Medienaufsicht. Mehr Überwachung, mehr entdeckte Rechtsverstöße, mehr Anzeigen. Der Einsatz von KIVI durch alle deutschen Landesmedienanstalten ist nur der Anfang. Medienaufseher Schmid hofft auf ganz Europa. „Es gibt keine andere Nation, die ein vergleichbares Instrumentarium hat zur Rechtsdurchsetzung im Netz“, sagt Schmid. Zu den nächsten Fragen gehöre: „Wie sorgen wir dafür, dass wir das paneuropäisch hinkriegen?“

Jau, das sind die töne, die ich hören will: heute deutschland und morgen die ganze welt!

Ich freue mich jetzt schon auf die vielen fehler, die beim einsatz eines angelernten netzwerkes passieren werden. Diese fehler kann man auch nicht so leicht in den griff kriegen, indem man eine softwäjhr entfehlert; man kann nur das netzwerk mit hohem aufwand neu anlernen. Natürlich versteht man dabei fast nichts vom fehler, den man gerade behandelt.

Und ich bin mal gespannt auf haftungsfragen, wenn eine geschäftswichtige website eines — sagen wir mal — bekleidungshändlers wegen irgendwelcher softwäjhrfehler wegzensiert wird. Oder weil diese dumme „künstliche intelligenz“ nicht dazu imstande ist, eine von der kunstfreiheit gedeckte satire in einem aufdruck zu erkennen. Da entsteht schnell ein ziemlich großer schaden, bis hin zur insolvenz.

Tja, werte händler, müsst ihr halt ins darknet gehen, wenn ihr auch weiterhin geschäfte im internetz machen wollt! 😁️

Gender-kristentum des tages

Nein, das ist keine satire:

Debatte ganz oben angekommen
Weil diskriminierend: Gott soll umbenannt werden – Name schon gefunden

Ist er ein Mann? Das suggeriert zumindest das gängige Bild recht eindeutig: alt, weiß und männlich. Junge Katholiken wollen das nun ändern – und Gott gendern

[Archivversjon]

Gut, dass der alte G’tt nicht mehr wegen solcher kleinigkeiten feuer vom himmel schmeißt oder mal eine große reinigungsflut über die ganze erde bringt. Der wüsste schon etwas für diese jungen katoliken. 😁️

Aber auf der anderen seite: wenn G’tt wie in frühen neutestamentarischen zeiten heuchelei und frömmelnde lüge sofort mit dem tod bestrafen würde, dann sähen die scheißkirchen sicherlich ganz anders aus und es wären viel weniger pfaffengestalten drin, die auch sofort mit dem satanskult anfingen, wenn es ihnen nur persönliche vorteile brächte.

Übrigens, werte kristen: findet ihr nicht auch, dass dieser Jesus aus nazaret noch viel zu männlich ist? 😈️

Grüßaugust des tages

Bundespräsident Frank-Walter Steinmeier hat sich angesichts der mutmaßlichen Kriegsverbrechen russischer Soldaten in der Ukraine für einen Prozess gegen Russlands Präsidenten Wladimir Putin und Außenminister Sergej Lawrow vor dem Internationalen Strafgerichtshof in Den Haag ausgesprochen. „Alle, die für diese Verbrechen Verantwortung tragen, werden sich rechtfertigen müssen“, sagte er dem „Spiegel“. Dazu gehörten neben Soldaten „selbstverständlich auch diejenigen, die politische Verantwortung tragen“.

[Archivversjon]

Mit verlaub, herr präsident, dann erstatten sie wenigstens eine strafanzeige, statt einfach nur die mikrofone der jornalisten mit ihren geübt dahingeheuchelten worten vollzupupsen, sie held, sie! Dann kriegen die vielen gutbesoldeten juristen im bummspräsidjalamt endlich mal eine sinnvolle beschäftigung. Oder ragt das wegen des genossen und dicken Putin-kumpels Gasherd Schröder, unter dem sie in der BRD emporgekrochen sind, etwa zu weit in ihre eigene biografie hinein, herr präsident?

Übrigens: so weit ich weiß, wurden die konten von Gasherd Schröder immer noch nicht eingefroren.