Hurra! Putin ist so gut wie besiegt!

Das „Z“ ist zum Symbol des russischen Angriffskriegs geworden, es wird als Zeichen der Unterstützung Putins und des Kriegs verwendet. Deshalb hat der Kreis Herford Nummernschilder mit der Kombination „HF-Z“ gesperrt

[Archivversjon]

Na gut, dann nehme ich eben eins mit zwei buchstaben, zum beispiel „AH“ oder „HH“. Ach, geht auch nicht? Darf ich dann wenigstens anstelle des lateinischen „Z“ ein kyrillisches „Ц“ haben? Da kann der russische imperialismus dann aber einpacken, старый хуй!!1!

6 Antworten zu “Hurra! Putin ist so gut wie besiegt!

  1. Das erinnert an die Hexenjagd. Wie lange dauert es bis diese Irren nicht nur Obdachlose zu Frauen erklären, um sie auf dem Scheiterhaufen öffentlich zu grillen. Und das „Volk“ klatsch Beifall.

    Medien, Regierung, das sogenannte Volk. Nur noch Irre, Phantasten, die weit entrückt jeglicher Realität rumgammeln. Was wohl passiert, wenn man zurück auf den harten Boden der Realität knallt?

  2. Dann meldet man halt sein Vehikel einen Kreis später an. Dann hat man sogar ein GT-Z (getuned zum Sieg). Besser wäre noch, seine Meinung einen Kreis weiter vorne kund zu tun, mit dem bewährten MI-ST. Sollte man OWL nur gelegentlich streifen, so fiele sicherlich auch noch DO-OF in die engere Wahl.

    Kann es evtl. sein, dass sich bei den Ostwestfalen immer noch der Hass auf die ganzen Aussiedler gehalten hat?

      • Die sind doppelt betroffen (im doppelten Wortsinn). Eigentlich dreifach, weil aus ihnen ja nun Eiter werden/wird.

        … nicht dass man etwa noch für ein vorgeschobenes Spähkommando gehalten, und von marodierenden NATO-Verbänden unter Feuer genommen wird …

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

Diese Seite verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden..