Prof. dr. Offensichtlich

Prof. dr. Offensichtlich, der forsche forscher an allen fronten der erkenntnis, ist mal wieder unausgelastet und macht deshalb einen nebendschobb beim kartellamt:

Autobahn-Tankstellen sollten gemieden werden: An Straßentankstellen sind die Preise hoch, an der Autobahn jedoch meist noch etwa 25 Cent höher.

Unfassbar, was der immer rauskriegt! Gar nicht auszudenken, wenn der sich jetzt noch diese ganzen anderen abzockpreise anguckt!

Endlich! Jungfrauengeburt erklärt!

Allerdings sorgte einer der Berichte für eine internationale mediale Aufmerksamkeit und sensationell klingende Schlagzeilen. Demnach hätten UFOs bzw. Nahbegegnungen mit solchen und Entführungen durch Außerirdische zu teils schweren diversen körperlichen Beeinträchtigungen, wie Strahlenschäden, Verbrennungen, Hirnschädigungen, Herzproblemen, bis hin zu einer Schwangerschaft geführt

„Nee, ich hab nicht fremdgefickt, ich hab doch ein UFO gesehen“… 🤭️

Juchu, endlich wirds bunt!

Zu bestimmten Anlässen darf künftig die Regenbogenflagge vor Bundesgebäuden gehisst werden. Innenministerin Faeser erteilte eine entsprechende Genehmigung, um die „völlig überkommene bisherige Praxis“ abzulösen

[Archivversjon]

Und warum?

„Wir wollen, dass die Diskriminierung von Menschen aufgrund ihrer sexuellen Identität in allen gesellschaftlichen Bereichen ein Ende hat“, erklärte Bundesinnenministerin Nancy Faeser. „Wir wollen Solidarität mit allen zeigen, die immer noch Ausgrenzung erleben müssen. Dafür ist die Regenbogenflagge das weltweit bekannte Symbol.“

Schön, da werden also in zukunft in der BRD nur noch arme menschen diskriminiert, deren arbeitskraft keiner mehr so bezahlen möchte, dass ein mensch davon essen, wohnen und leben könnte — und diese diskriminierung findet dann staatlich statt. Vorangetrieben von unterfickten gewaltfotzen unterm bundesadler, die in den so genannten „dschobbcentern“ an ihren persönlichen macht- und fertigmachhebeln sitzen und davon nur zu gern willkürlichen gebrauch machen, und zwar so weit gehend, dass ihre maßnahmen und bescheide oft nicht einmal gerichtsfest sind. In bundesgebäuden, vor denen jetzt auch hin und wieder mal eine neue flagge gehisst wird. Und deren eiskalte, mit existenzjeller not drohende und menschen in den selbstmord treibende nazibriefe vermutlich demnächst korrekt durchgegendert werden. Was für ein sieg! Und vor allem: was für eine geile entscheidung! 👍️

Klarstellung: ich habe weder etwas gegen schwule, noch etwas gegen lesben, noch etwas gegen transsexuelle menschen. Ich habe etwas gegen den männer- und armenhass im bürgerlichen feminismus.

Klaut des tages

Geht in die klaut, haben sie uns gesagt. Denn die klaut ist immer verfügbar und befreit euch von kompjuterproblemen und von ausfällen durch fehlerhafte administrazjon, haben sie uns gesagt.

Von ursprünglich 400 betroffenen Kunden haben nach wie vor knapp zwei Drittel keinen Zugriff auf die gebuchten Cloud-Tools wie Confluence und Jira. Schuld an dem Problem sei ein Skript, das Legacy Data löschen sollte. Statt wie erwartet nur die veralteten Daten zu entfernen, löschte das Skript jedoch die Daten von Teilen der Kundschaft samt der Informationen zu gebuchten Produkten, Nutzern und Drittanbieteranwendungen. Man verfüge zwar über umfangreiche Sicherungs- und Wiederherstellungssysteme, so Atlassian in dem Schreiben weiter. Dennoch rechne man damit, dass der Wiederaufbau noch bis zu zwei Wochen dauern könne

Und jetzt glaubt schön weiter an die offene reklame und die verdeckte reklame im redakzjonellen teil jornalistischer produkte!

Meine fresse, zwei verdammte wochen für ein zurückspielen von datensicherungen für angeblich nur vierhundert betroffene kunden! Da merkt man aber, wo gespart wird. Und wenn man liest, dass die ein skript ungetestet über ihr produkzjonssystem laufen lassen, statt es erstmal auf ein für solche dinge eingerichtetes testsystem loszulassen, merkt man auch, wo gespart wird. Schön, dass das alles so billig ist. 😘️

Betroffene kunden können ja einfach ein ticket aufmachen! 😁️

via @benediktg5@twitter.com.