In hannover wird gemessert

Nach bisherigen Erkenntnissen des Zentralen Kriminaldiensts Hannover gerieten gegen 20:50 Uhr zwei Männer im Alter von 32 und 39 Jahren mit dem 19-Jährigen mutmaßlich in einer Wohnung an der Büttnerstraße in bislang ungeklärte Streitigkeiten. Die Streitigkeit verlagerte sich mutmaßlich auf die Straße im Bereich der Büttnerstraße/ Ecke Vahrenwalder Straße. Im Verlauf der Auseinandersetzung stach einer der Männer mit einer bislang unbekannten Stichwaffe auf den 19-Jährigen ein

2 Antworten zu “In hannover wird gemessert

  1. In Hannover hat die Polizei wohl auch keine Ressourcen, um Streife zu fahren. Steigende Gewalt ist für die Drecksmedien kein lukratives Thema.

    Wenn ich aber in Hannover 5000 Leute zu einer Corona, Regierungsdemo zusammen trommele, natürlich ohne Maske und Abstand. Ja dann wimmelt es „plötzlich“ von Schmierfinken. Eine wie von Zauberhand erschienene Hundertschaft von Bullen, prügelt dann auf alles ein, was sich sonst noch so in der Nähe aufhält.

    Aber 50 Leute die sich mit dem Messer gegenseitig tranchieren, sind natürlich uninteressant. Verbotene Impfstoffe sind wohl doch dicker als Blut. Es sind die Maßstäbe die mich immer mehr ankotzen.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

Diese Seite verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden..