Klaut und kryptogeld des tages

Hach, das ist ja mal eine kombinazjon, und dann kommt auch noch äppel dazu! Eine regelrechte dreieinigkeit aus bullschitt und dummheit:

Metamask speichert Daten im iCloud-Backup des iPhones. Nach einem Betrugsfall warnt der Anbieter, dass gezielte Phishing-Angriffe den Klau des Wallets erlauben

Was kann da auch schiefgehen, wenn man „geld“ völlig intrasparent auf irgendwelchen klaut-rechnern speichert? 😁️

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

Diese Seite verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden..