S/M des tages

Der Vorstand von Twitter hat angeblich seine Meinung geändert und Verhandlungen mit Elon Musk begonnen. Eine Übernahme des sozialen Netzwerks durch den US-Milliardär könnte noch in dieser Woche beschlossen werden, berichtet das Wall Street Journal unter Berufung auf anonyme Quellen aus dem Konzern

Ich vermute ja, dass der oft ziemlich durchgeschepperte US-oligarch Elon Musk über technische verfahren fantasiert, aus dummheit, propaganda und heißluftjornalismus strom für seine scheißautos machen zu können. Einen anderen „razjonalen“ grund für diese geldverbrennung kann ich mir nicht vorstellen.

Nein, frau Esken!

Nicht Gasherd Schröder sollte aus der SPD austreten [archivversjon], so wie sie das gern hätten, sondern die SPD sollte Gasherd Schröder einfach aus der partei ausschließen, und zwar so schnell wie möglich. Dann muss man auch nicht darauf warten, dass jemand anders etwas tut. Und wenn es geht, diese ganzen nachgeburten der staatsverbrecherischen Schröder-regierung gleich mit! Dabei auf gar keinen fall diesen Steinmeier vergessen, der gerade den grüßaugust macht. Man muss ja auch nicht gleich jedes arschloch als genosse ansprechen.

Ach, das wollen sie gar nicht? Nicht mal den ersten teil davon? Dann gehen sie einfach sterben, frau Esken! Und nehmen sie ihre ganze beschissene scheißpartei mit, die nicht einmal die kraft hat, sich von diesem korrupten, menschenverachtenden und empatielosen gelumpe zu befreien! Ach, sie sind selbt ein korruptes, empatieloses gelumpe, frau Esken? Schade, dann kann man wohl nix machen…

Wer hat uns verraten?
Sozjaldemokraten.
Wer hebt sie auf die bühne?
Bündnis neunzich, grüne.

Neues aus bananistan

Damit gibt es nun drei Verdächtige, nachdem im Sommer 2020 bekannt geworden war, dass Ermittlungen gegen einen Oberstaatsanwalt der Generalstaatsanwaltschaft laufen. Diesem wird gewerbsmäßige schwere Bestechlichkeit, Untreue im Amt und Steuerhinterziehung vorgeworfen. Der Schaden für das Land Hessen soll rund 500.000 Euro betragen. Dabei geht es um überteuerte Gutachten und Abrechnungen im medizinischen Bereich, die gegen Geldzahlungen an bestimmte Firmen vergeben worden sein sollen […] „Dieser Staatsanwalt war zuletzt im Jahr 2018 bei der Zentralstelle für Bekämpfung von Vermögensstraftaten und Korruption im Gesundheitswesen der Generalstaatsanwaltschaft tätig.“

[Archivversjon]

Wenn man die frösche zu projektmänätschern für die trockenlegung des sumpfes macht, dann wird der sumpf noch lange erhalten bleiben. 🐸️