Tagesschau-bullschitt: kommt bald das jornalismuswunder?

Die ARD-tagesschau so [archivversjon]:

Vakzin-Forschung
Kommt bald der Wunderimpfstoff?

Was der lach- und sachjornalismus der „tagesschau“ mit einem „wunderimpfstoff“ meint? Na, ist doch klar: einen, der auch gegen corona immun macht. Oder anders gesagt: einen, der auch funkzjoniert. Die derzeit verimpften impfungen tun dies ja nicht so, was die tagesschau nicht wirklich in ihrem artikel anmerkt, aber holla, hier kommt tatütata die zweite generazjon der impfstoffe:

Deshalb soll es jetzt neue Vakzine geben, die als Impfstoffe der zweiten Generation bezeichnet werden. Diese lassen sich grob in drei Kategorien teilen: in Impfstoffe, die auch einen guten Schutz vor neuen Varianten bieten, in solche, die speziell für Menschen mit geschwächtem Immunsystem entwickelt werden und solche, die für eine starke Immunabwehr direkt in den Atemwegen sorgen, um Geimpfte noch besser schützen und damit niemand mehr (ohne selbst krank zu werden) das Virus „beherbergen“ und andere anstecken kann

Und, wo kann ich mir diese tollen impfungen, die echt jetzt mal funkzjonieren, spritzen lassen? Ach, nirgends? Die gibt es noch gar nicht? Da wird „nur“ dran geforscht? Verstehe mich niemand falsch: das ist lobenswert! Es ist im prinzip sogar lobenswert, dass die tagesschau-redakzjon ZUM ERSTEN MAL SEIT VERDAMMTEN JAHRZEHNTEN wieder über eine ernsthafte aktuelle forschung berichtet, statt nur das volxverdummende scheißgeschwätz von BRD-oligarchen und BRD-p’litikern wiederzugeben. Aber es müffelt halt auch ein bisschen. Vor allem, wenn das dann mit worten…

Ob aus all diesen Ansätzen konkrete Impfstoffe werden, wird man erst in naher Zukunft wissen. Lieferengpässe aber soll es nicht mehr geben. Deshalb hat die Bundesregierung mit fünf Unternehmen beziehungsweise Konsortien Vorsorgeverträge zur Bereitstellung von Corona-Impfstoffen für die Zeit bis 2029 abgeschlossen, für 2,86 Milliarden.

…abschließt, die vor BRD-staatsfrömmigkeit nur so triefen. Denn dass man mal eben rd. drei milljarden øre für ein produkt ausgibt, das noch gar nicht existiert, wäre ja auch etwas, was man mal infrage stellen kann. Zumal vieles von der beschriebenen forschung ebenfalls direkt oder indirekt mit bundesmitteln gefördert wird, so dass da noch mehr geld reingepumpt wird, ein faktum, das aber leider in der meldung der aktuellen kame… ähm… tagesschau… gar nicht weiter erwähnt wird. Meiner meinung nach würde ja ein staat, der mit den steuergeldern seiner bewohner sorgfältig haushält und nicht so kernkorrupt wie die scheiß-BRD ist, das staatsgeld für irgendwelche forschungen auf die preise seiner späteren produktkäufe anrechnen lassen…

Ach, so pingelig mit anrechnungen ist die BRD nur bei sozjalleistungen für arme menschen? So ein jammer aber auch!

BRD-kanzler des tages

Olaf Scholz (SPD), bummskanzler der bummsrepublik deutschland so: komm, ich kratze dich, denn ich weiß genauer als du, wo es dir juckt. Oder im originaltext so:

„Wenn man eine gute Führungspersönlichkeit ist, hört man auf das Volk“, sagt Scholz und ergänzt: „Aber man meint nie, das Volk will genau das, was es fordert.“

Wenn man ein empatieloser vergewaltiger ist, hört man schon auf den menschen, den man gerade vergewaltigt (das kann ja durchaus erregend sein), aber man meint nie, dass dieser mensch genau das will, worum er gerade bittet…

Prof. dr. Offensichtlich

Haltet euch fest, damit konnte keiner rechnen! Prof. dr. Offensichtlich, der forsche forscher an allen fronten der erkenntnis, hat eine sonderschicht eingelegt und dabei rausgekriegt, dass abhörmikrofone — von scheißjornalisten, scheißwerbern und anderen stinkenden scheißfeinden regelmäßig in genauer umkehrung ihrer eigentlichen funkzjon als „smarte lautsprecher“ bezeichnet — tatsächlich dazu benutzt werden, leute permanent abzuhören.

Vor lauter überraschung sind einige menschen an ihrer atemlosigkeit erstickt!!1!

Mielke, spiel tanzmusik!

Na, noch nicht genug bananengeschmack im mund?

Dann schaut euch mal an, was frühere BRD-regierungsmitglieder nach ihrer p’litiker-zeit so für tolle dschobbs machen.

Aber wer hier sagt, dass in der BRD alles auf jeder ebene tiefenkorrupt ist, der ist ein ganz pöser nazi, der an verschwörungsmyten glaubt.