Ich befürchte ja…

Pkw-Maut-Affäre
Berliner Staatsanwaltschaft ermittelt gegen Ex-Verkehrsminister Scheuer

Die Pkw-Maut war ein Debakel – und ein Lieblingsprojekt von Andreas Scheuer und seiner CSU. Nun hat es nach SPIEGEL-Informationen ein strafrechtliches Nachspiel für den Ex-Verkehrsminister. Der Anfangsverdacht: uneidliche Falschaussage.

[Archivversjon]

…dass der keinen knast von innen sehen wird. Ist leider schon voll, der knast, voll mit schwarzfahrern, cannabisrauchern und leuten, die sich ihr essen aus mülltonnen holen. Da kann man doch keinen kernkorrupten staatsverbrecher mit CSU-hintergrund wegsperren. Allein schon, dass dieser hochleistungsgeldverbrenner nicht wegen korrupzjon für ein paar jährchen abgeht. Ach, wer sollte das denn strafbar machen? Der bundestag? Die frösche sind auch nicht dafür zu begeistern, den sumpf trockenzulegen… 🐸️

Kwaaaak!

Gruß auch an Angela „bleierne raute“ Merkel, die so ein geschmeiß in amt, würden und pfründe gehoben und gehalten hat.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

Diese Seite verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden..