Klima des tages

Volker Wissing (FDP), datenautobahnminister der BRD, hat rausgekriegt, was diese klimakatastrofe verursacht: dass leute ihr essen fotografieren und zu finster-gram hochladen [archivversjon].

Also kauft euch lieber drei-tonnen-autos!

Eine „klimaschonende digitalisierung“ ist übrigens ganz einfach. Sie besteht vor allem darin, dass man kein javascript in HTML-dokumenten benutzt — oder eben so wenig wie möglich. Und darin, dass man überflüssige bilder, wie etwa die nichtssagenden symbolbilder in jornalistischen drexseits wie jene der FAZ, einfach mal weglässt, statt sie reinzusetzen, weil in der seitenvorlage platz für ein bild ist.

4 Antworten zu “Klima des tages

  1. Lieber Herr Nachtwächter ich wünsche Ihnen noch viel Spaß beim Auflisten des Irrsinns wie Wahnsinns dieses reizenden Planeten. Ich habe für mich nun etwas getan.

    Die Sterbehife beantragt. Auf die Winselei, wie Kaltherzigkeit usw bin ich jetzt schon gespannt. Was meinen Sie, wird man mir auch dieses Recht verweigern? Alles Gute und bleiben Sie am Ball.

    • Natürlich wird man dieses recht verweigern. Das es in der BRD kein recht auf einen selbstbestimmten tod gibt, ist nur ein spiegelbild der tatsache, dass es in der BRD auch kein recht auf ein selbstbestimmtes leben gibt. 😒

      Außer, man hat etwas geld übrig und kann sich die fahrt in die schweiz leisten…

      • $©ħ€ı$$€! Wieder muss man alles selber machen. Naja, es gibt eigentlich fast kein Problem, das nicht jemand anderes im Internet auch schon hatte und dazu meist auch eine Lösung.

  2. [ .. Natürlich wird man dieses recht verweigern. Das es in der BRD kein recht auf einen selbstbestimmten tod gibt, ..]

    Das ist falsch !!!

    Die Krankenkassen und ihre feinen Kumpels „prüften“ die aktive Sterbehilfe. Ergebnis des Anwalthaufens war, geht nicht ohne sich die Finger schmutzig zu machen. Die nächste Nummer „Sozial verträgliches Frühableben“ verlief genauso. Heute muß man sich hinter seiner Schäbigkeit nicht mehr feige verstecken. Daher.

    (Art. 2 Abs. 1 i.V.m. Art. 1 Abs. 1 GG)

    Das Recht auf selbstbestimmtes Sterben schließt die Freiheit ein, sich das Leben zu nehmen. Die Entscheidung des Einzelnen, seinem Leben entsprechend seinem Verständnis von Lebensqualität und Sinnhaftigkeit der eigenen Existenz ein Ende zu setzen, ist im Ausgangspunkt als Akt autonomer Selbstbestimmung von Staat und Gesellschaft zu respektieren.

    (um die Verantwortung abzuwälzen dies)

    (Feb 2020 wurde das Sterbegesetz geändert, daraus folgt ..)

    Beihilfe ist erlaubt. Dem Suidalen, korrekter dessen Entscheidung zum Freitod, kann auf Wunsch, die nötigen Dinge, besorgt und ausgehändigt, bzw der Zutritt zu diesen Hilfsmitteln ermöglicht werden. Das kann sowohl Medikamente, wie auch eine Schusswaffe beinhalten.

    „Mit breiten Grinsen dürfen Sie Herr Nachtwächter zur Kenntnis nehmen, was ich dazu noch als schwer Kranker der „Betreut“ wird, gerade am Hals habe. Zuständig ist wie immer keiner. Die Schuld wird auf den Kranken abgewälzt, was widerlich ist. Ich habe es nur mit miesen Ratten zu tun. Ich habe jetzt meine Schwestern informiert, die gelinde ausgedrückt toben. Statt das man mir hilft, werde ich unter Druck gesetzt und fertig gemacht.“

    @orinocco
    Es wäre ganz einfach mir eine 38iger oder 45iger zu geben. Ich kann damit umgehen und es ist meine Sache. Ich zahle Preis wie Spritkosten. Aber feige Arschlöcher so weit das Auge reicht.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.