Huj, sie merkt was…

Eins der bekanntesten Gesichter der Klimabewegung, Luisa Neubauer, kritisiert die Grünen scharf. Mit Blick auf den Ukraine-Krieg würden mit hoher Geschwindigkeit „fossile Entscheidungen“ getroffen. Die Illusion, dass nur die Richtigen regieren müssen, liege nun „in Scherben“

Hätte frau Neubauer mich mal gefragt, ich hätte ihr jede hoffnung auf die scheißgrünen schon viel früher in scherben gelegt, denn ich kenne die asozjale scheißp’litik der scheißnatoolivgrünen nur zu gut. Diese umwelt, von der sie immer faseln, ist ihnen dabei bis in die parteibasis hinein (vom vorstand einer BRD-scheißpartei erwarte ich ja nix mehr) völlig scheißegal, und das schon seit jahrzehnten. Dafür gibts grenzenlosen männer- und armenhass kombiniert mit gewaltaffinem und zu jeder sinnlosen gängelung bereitem p’litikstil, auch außenp’litisch. Afganistan war ein grüner krieg. Hartz IV (und die damit verbundene, vorsätzliche staatlich subvenzjonierte lohndrückerei) war ein grünes gesetz. Die erste scheibe der rentenabschaffung in der BRD war ein grünes gesetz. Die massenverarmung der menschen in der BRD war grüner p’litischer wille. Dass man fürs arbeiten nicht mehr so bezahlt werden soll, dass man davon auch leben kann, war grüner p’litischer wille. Die scheißgrünen sind eine brutale, ideologisch verblendete vollkorn-AFD mit dem leider immer noch beliebten angebot eines umwelt-ablasszettels für die wahlurne, mehr nicht. Schön, dass frau Neubauer das mal merkt. Noch schöner, wenn sie austräte. Laut austräte, um andere menschen vor dem fehler zu bewahren, diese ganze unmenschliche scheiße bei den scheißgrünen mitzumachen.

Übrigens kriegen die nichtmal das kiffen legalisiert, und ein änderungsgesetz zur streichung einer substanz aus dem betäubungsmittelgesetz ist ein wirklich unambizjoniertes und einfaches ding. Wenn man das will. Wollen sie aber nicht. Obwohl sie es immer vorgegeben haben, um die dummen kifferstimmen zu kriegen…

2 Antworten zu “Huj, sie merkt was…

  1. Wie alt ist die gute Frau? 26! Noch gut 1½ Jahrzehnte vom Alter der Weisheit entfernt. Gut, ich hatte in dem Alter schon mal was von (direkter) Demokratie gehört bzw. hatte der CSU mit „Mehr Demokratie in Bayern“ die erste Niederlage seit damals 40 Jahren beigebracht und das obwohl das Internet damals noch in den Kinderschuhen war, aber ich war in dem Alter auch noch politisch ziemlich naiv und hab 1998 noch die Grünen gewählt. Ein Fehler, wie sich schnell herausstellte. Den ich aber auch nicht noch einmal gemacht habe.

    Fool me once, shame on you!
    Fool me twice, shame on me!

  2. Die Neubauer hat sich mit ihrem Wechsel von FFF zu den Grünen gut 10 Jahre Parteiarbeit gespart. Da wäre sie auch doof, dass aufzugeben.

    Noch bleibt sie als Klimaaktivistin aktiv. Wenn dann allerdings Geld und größere Posten winken, dürfte sie wohl eher mehr in der Partei aktiv sein. Das ist so Usus.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.