Prof. dr. Offensichtlich

Prof. dr. Offensichtlich, der forsche forscher an allen fronten der erkenntnis, hat rausgekriegt, dass in der industrie gar keine energie gespart wird, wenn großabnehmer sehr günstige energiepreise für ihren großverbrauch bezahlen und das — oh schock, oh schrecken! — die ganze so genannte „energiewende“ der BRD von Karl Arsch und Claudia Normalo bezahlt wird, die nichts dagegen tun können, dass sie die BRD-weltspitzenpreise für strom, gas und wärme zahlen. Sollen die doch energie sparen!!1! Man muss ja nicht gleich heizen, wenn die raumtemperatur unter zwölf grad sinkt, man kann es doch mit kniebeugen versuchen!!1! Niemand hätte erwartet, dass in einem bösen, meschenverachtenden und kernkorrupten staat wie der BRD niemals wirtschaftliche großverbraucher belastet werden und die ganze last immer nur denen aufgebürdet wird, die eh kaum noch wissen, wo sie bleiben sollen.

Der private Anteil am Energieverbrauch in Deutschland ist von 2008 bis 2018 um immerhin 9,3 Prozent gesunken. Bei der Industrie ging es um 0,5 Prozent nach oben

Leider hat die tagesschau-redakzjon diese erkenntnis von prof. dr. Offensichtlich ein wenig umformuliert, damit man sie nicht sofort versteht [archivversjon]…

Ich gebe weiter zu extra drei [link geht zu juhtjuhbb, alternative ohne guhgell-überwachung]…

Eine Antwort zu “Prof. dr. Offensichtlich

  1. Warum wohl Kaufland, Lidl, ALDI-Süd (bis vor kurzem bzw. nur noch vereinzelt), Globus, IKEA u.v.m. ihren Strom kostenlos an E-Auto-Fahrer abgeben? Ein Schelm der Böses dabei denkt …

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.