Wofür das geld wirklich immer da ist…

Scholz im ARD-Interview
„Bis zu 80 Milliarden jährlich für Verteidigung“

[Archivversjon]

Auch ohne „sondervermögen“ — also einem neusprech-wort für hundert milljarden øre staatsverschuldung — und der von scheiß-SPD, scheiß-FDP und scheißgrünen vorangetriebenen erhöhung des militärhaushaltes um rd. 25 milljarden øre ist die bundeswehrmacht übrigens schon die armee des staates mit dem siebtgrößten militärhaushalt der welt gewesen. Warum man davon nix gemerkt hat? Na, weil das ganze geld in einer monströsen korrupzjon versickert ist und dort auch weiter versickern wird. Aber hej, schmeißt noch mehr milljarden in die bundeswehrmachts-korrupzjon rein, während immer mehr menschen in der BRD nix mehr zum essen und nix mehr zum wohnen haben, ihr korrupten armenhasser! Und dazu am besten immer wieder das wort „führungsrolle“ in den mund nehmen, weil es so geil nach führungsrolle klingt. Dass ihr das Kim-Jong-Un-syndrom habt, wird schon noch jeder merken. Vermutlich aber erst, wenn es zu spät ist.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

Diese Seite verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden..