Abzockerei des tages

BMW so: wenn sie die schon ins fahrzeug verbaute sitzheizung genießen möchten, überweisen sie bitte 18 øre monatlich, damit wir das funkzjonsmerkmal auch freischalten [archivversjon]. Endlich ragt die gängelei und beutelschneiderei, die bislang nur von unseriösen softwäjhrklitschen mit ihren klaut- und software-as-a-service-angeboten durchgezogen wurde, auch so in die materjelle welt hinein, dass man es direkt am arsch spüren kann. Ich konnte es gar nicht erwarten!

Auch weiterhin eine gute fahrt!

„Corona ist vorbei“ des tages

Kritik des Branchenverbandes
Deutschen Masken droht das Aus

Die Corona-Pandemie war ein Weckruf, zeigte die große Abhängigkeit von Ländern wie China bei Medizinprodukten. Hektisch wurde die heimische Produktion von Masken hochgezogen. Doch nun droht der Branche bereits wieder das Aus

[Archivversjon]

Keine sorge, BRD-p’litikern wird schon etwas einfallen, damit in zukunft die viel teureren FFP2-masken aus der BRD gekauft werden müssen — wenn es erstmal die üblichen köfferchen in der lobby gibt. Und danach werden vermutlich FFP2-masken aus china gekauft, umverpackt und als BRD-produkte verkauft, weil sich der betrug halt lohnt — wenn man mit einer anderen deklarazjon des gleichen produktes den doppelten preis erzielt, macht man das halt, siehe auch bei den ganzen bio-produkten. Es ist bananistan hier. Und wenn dann die näxste pestillenz kommt, dann werden sie feststellen, dass in der BRD überhaupt keine kapazität zur herstellung von gesichtsstulpen vorhanden ist, obwohl doch überall „gesichtsstulpen aus der BRD“ verwendet wurden. Und sie werden sich wundern. Und sie werden feststellen, dass im gewerbsmäßigen maßstab betrogen wurde. Und sie werden es wieder vergessen und nix daraus lernen. Und niemand wird dafür sitzen, denn die knäste sind ja voll mit schwarzfahrern, kiffern und verarmten menschen, die ihr fresschen aus der mülltonne „stehlen“.

Nee, so gut bin ich als hellseher nicht. Aber die tiefenkorrupte und kriminelle bananigkeit der BRD ist bis jetzt immer sehr zuverlässig eine ganze größenordnung beschissener gewesen, als ich mir das gerade so vorstellen konnte. Das hat man ja das letzte mal gemerkt, als auf einmal masken gebraucht wurden und sich das geschmeiß in p’litiknähe und seine korrupten kumpels aus der volxzertretung die taschen vollgestopft haben.

Gar nicht auszudenken…

…wenn die leute alle internetz haben, aber trotzdem niemand mehr filme, gecräckte spiele und softwäjhr ins internetz stellt, weil immer mehr leute die schnauze voll von dieser ganzen schattenwirtschaft haben, die da ohne ende reibach aus der tätigkeit anderer leute schlürft. Das könnte ein ganz bitterer tag für die VPN-anbieter und die usenet-zugangsverkäufer werden…