Der kreative reklamelügner

Nachdem sich die menschen daran gewöhnt haben, mehr geld für das gleiche produkt auszugeben, wenn da „bio“ drauf steht — bis dahin gehend, dass fleischersatz aus erbsen teurer als fleisch ist — und nachdem man jedes mögliche und unmögliche fresschen als „vegan“ anpreist, haben die scheißwerber eine neues teuerungsmittel für den gleichen scheiß gefunden: die auszeichnung von lebensmitteln als „klimaneutral“. Mal schauen, ob die leute nochmal so blöd sind und teuer kaufen, nur, weil sie von einem reklamelügner belogen werden. Früher hat das ja nur mit grünenwählern und antroposofen geklappt, die sich halt als ganz was besonderes fühlen und sich das dann auch etwas kosten lassen…

Tja, werte hl. röm.-kath. kirche: das mit dem ablasszettelhandel war eine gute geschäftsidee, die bis heute nachgemacht wird.

Kurz verlinkt

Was passiert, wenn ein dreizehnjähriger junge nach einvernehmlicher fummelei mit einer mitschülerin von der scheißschule öffentlich als vergewaltiger hingestellt wird

Zum Glück war die Polizei viel einfühlsamer als die Schule

Neben dem inzwischen instituzjonalisierten feministischen männerhass wird dabei auch die wahre gesellschaftliche funkzjon der schule deutlich: menschen mit gewalt zur anpassung bringen, damit sie besser als batterien im betrieblichen produkzjonsprozess geeignet sind. Die fortsetzung der schulgewalt als mobbing unter den schülern ist dabei explizit erwünscht und wird sogar gefördert. Nicht nur in großbritannjen, sondern auch in der BRD. Und ja, das war auch schon vor vierzig jahren so. Wer seine kinder lieb hat, hält sie von den staatlichen zwangsschulen fern!

Produktrückruf des tages

Ich wusste bis eben gar nicht, dass es akkubetriebene beheizte skischuhe gibt:

Es kann nicht ausgeschlossen werden, dass es bei den betroffenen Akkus während dem Ladeprozess zu einer thermischen Reaktion kommt, was mit einer Entzündungs- und Brandgefahr verbunden ist

Na, wenn das nicht nur beim laden passieren kann, gibts immerhin einen warmen fuß in der verschneiten scheißkälte.