Fefe des tages

Bei Fefe wurde der kotzreflex schon leicht getriggert, als er gelesen hat, dass einige gestalten aus der p’litischen klasse der BRD nach taiwan dschetten wollen:

An Erbärmlichkeit und Feigheit kaum zu toppen. Das war schon bei Pelosi peinlich. Aber jetzt? Nachdem Pelosi gezeigt hat, dass das kein Risiko ist, kommen unsere abgehalfterten Symbolpolitiker und wollen auch Photo-Ops haben?

Mann ist das mal wieder ekelhaft.

[…] Ach. Ach was. Der Menschenrechtsausschuss, ja? Die, die Snowden und Assange leider leider nicht helfen konnten? Die, die nichts gegen Folterknäste, Drohnenmorde via Ramstein und Renditionflüge unternommen haben? Die, die nichts dabei fanden, als die Ukraine Männern pauschal ein Ausreiseverbot erteilte? Für leere Photo-Ops gegen China sind die aber zu haben, ja? Irgendwie muss man die eigene Existenz ja rechtfertigen, wie?

Für eine vollwertige diplomatische anerkennung wird es dann aber doch nicht reichen.

3 Antworten zu “Fefe des tages

  1. Was viele nicht wissen, es gibt 2 Chinas, so ist hier als neues, hippes Reiseziel die Republik China und nicht die Volksrepublik China gemeint.
    Warum man nicht die offizielle Bezeichung der Republik China verwendet, entzieht sich aber meiner Kenntnis. Wahrscheinlich hält die Journaille die Leute für zu doof, die beiden Chinas zu unterscheiden oder man will, bei der Menge an Maoisten unter den sogenannten Journalisten auch wahrscheinlich, gar nicht öffentlich bekannt machen, daß es 2 Chinas gibt.

  2. Ich habe jetzt zweimal einen Kommentar abgeschickt, es tauchte aber keiner der beiden auf. Merkwürdig. Bitte mal die Spamverdachtskommentare anschauen.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

Diese Seite verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden..