Lebensmittelrückrufe des tages

Im bio-weizenmehl „korngesund“ von Gerhard Labahn sind bedauerlicherweise ein paar recht ungesunde bazillen gelandet. Und das öko-mehl vom hofladen Wallner ist auch nicht besser.

Auch weiterhin einen gesegneten appetit!

3 Antworten zu “Lebensmittelrückrufe des tages

  1. Ungesunde Bazillen haben wir auch so. Politiker, Medien wie Journalisten. Aber es wird noch interessanter.

    Liebe ungeimpfte Staatsfeinde,

    wenn Sie glauben noch ein Recht auf Medizinische Behandlung oder Krankenhaus zu haben, muß ich Ihnen sagen: VERGESSEN SIE ES !!! Auch ungeimpfte Kinder werden „abgelehnt“, nur Reiche können sich eventuell noch „Reinkaufen“, weil der Hippokratische Eid ja alles ist. Besonders wenn die Kasse ordentlich dabei klingelt. Nicht wahr lieber Herr Drosten und Gesindel.

    Leider sind Ärzte, es gibt ja weltweit nur 50 Ärzte, ein feiges wie unfähiges Pack, das nur Geld zählen kann und nur auf den nächsten Pharmaindustrie Judaslohn warten. Qualitative Medizin heute zu erwarten, mit Medikamenten die meine Mutter schon vor 60 Jahren schluckte, sagt doch alles. Fortschritt und Entwicklung sieht anders aus.

    Ich wie viele Andere leiden unter Psoriasis. Nach einigen Gesprächen mit Leidensgenossen, kann ich sagen, hier hat sich seit gut 150 Jahren nichts getan. Der Psoriasis Kranke, der sich noch nicht umgebracht hat, meist sind es junge Damen, weil auch der genitale Bereich schwer betroffen ist, sind selbst zu Haut – wie Fachärzten geworden. Die können und wissen mehr, als dieses überbezahlte medizinische Saupack.

    Suchen Sie daher als Betroffener im Internet nicht das Geschwafel von Ärzten, wie bei Psoriasis Aktuell, sondern Rat und Hilfe zur Selbsthilfe, bei langjährigen Psoriasiskranken, wie auch anderen Kranken. Zugegeben man muß echt suchen, aber es lohnt nicht. Werden Sie ihr eigener Arzt, Leben länger viel Gesünder und Zufriedener. Die Natur bietet hierzu sehr viel Gutes.

    Welchen „Blog“ gibt es überhaupt, der solche Hilfe zur Selbsthilfe anbietet? Oh mein Fehler, Blogger sind ja für nichts zuständig, weil sie ja Belesen sind, so viel Wissen haben, mit Hilfe von Rechtschreibprogrammen sogar gerade schreiben können. Wir haben ja erst 2022, da darf man ja nicht zu viel erwarten.

    Eine Frage wurde auch nie so recht beantwortet. Es gibt normale Krankenhäuser, Ärzte für den Pöbel. Aber es gibt Bestoff ausgestattete teure private Ärzte wie Krankenhäuser. Wo standen DIESE eigentlich in der Pandemie des „überlasteten“ Medizin Bereiches? Ein Job für Prof Offensichtlich?

    Die Wissenschaft im Bereich Mikroben, Sporen, Viren ist begeistert. Viele dieser niedlichen Tierchen, die Permafrost Böden tauen nun immer schneller auf, haben das Zeug für echte Pandemie und tollen Seuchen. Sie tauen auf und sind ganz schnell „wieder“ im Spiel. Woran sind früher eigentlich Tierarten ausgestorben? Womöglich an Seuchen, Pandenien? Einen Lauterbach gab es ja noch nicht. In der Bibel heißt es, die letzten Tage: „Überall Seuchen und Pandemien .. “ Und als Allheilmittel haben wir den fabelhaften Corona – Affen – Kamelhöcker – Froschlurch Saft und eine ultrafähige Pharmaindustrie. Nicht das man jetzt Angst haben sollte, aber begründete Sorgen wie Zweifel, würde ich mir schon mal machen.

    • Geh zum Arzt oder bleib gesund!

      Nach meiner letzten „Behandlung“ durch niedergelassene Haus- und Fachärzte, sowie Physiotherapeuten kann ich davon auch nur ab- und einer autodidaktischen medizinischen Kompetenzaneignung die eigenen gesundheitlichen Probleme betreffend zuraten. Persönlich habe ich das im Bereich der Psycho- und Schmerztherapie mitunter schmerzhaft erfahren. Hinsichtlich psychischer Probleme wie PTBS, Persönlichkeits“störungen“, Depressionen u.ä. kann ich meinen Traumablog als Einstieg in die phylo- und ontogenetischen Basics der menschlichen Gehirnentwicklung empfehlen. Was Schmerzen am Bewegungsapparat (Rücken, Knie, Schulter, Füße, auch Migräne, Verspannungen, Bruxismus u.v.m.) betrifft empfehle ich nach //Schmerzspezialisten <Stichwort>// zu suchen. Alles 100x besser als die Quacksalber, die den Eindruck von Ärzten zu vermitteln versuchen:

      Spalter: „Wollen Sie bestreiten, dass Sie damals beim Publikum den Eindruck zu erwecken versuchten Sie seien ein Schuster und kein Mediziner?“
      Prätorius: „Im Gegenteil, ich bitte das zu protokollieren: ich tat dies im Gegensatz zu vielen meiner Kollegen, die den Eindruck zu erwecken versuchen sie seien Mediziner und keine Schu…“
      Spalter: „Schschschsch… schon, gut“
      — Curt Goetz, aus: Frauenarzt Dr. Prätorius

      Ich habe übrigens drei Ärzte im näheren familiären Umfeld. Für die bin ich aber kein Fall und auch keine Nummer.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

Diese Seite verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden..