Wundert sich nicht über wörter wie „konsumzurückhaltung“…

…so ein p’litiker aus der SPD, der mal eben etwas über 200 kiloøre in einem schließfach versteckt [Archivversjon]:

„Die Indizien dafür, dass maßgebliche SPD-Politiker in Hamburg in der Steuersache Warburg unrechtmäßig Einfluss genommen haben, werden immer zahlreicher“, sagte der stellvertretende Vorsitzende der CDU/CSU-Bundestagsfraktion, Mathias Middelberg […] So twitterte der Bundestagabgeordnete Erik von Malottki: „Das Auffinden von 200.000 Euro im Schließfach von Johannes Kahrs ist sehr besorgniserregend. Kahrs sollte gegenüber der Öffentlichkeit und der SPD begründen, warum er so eine hohe Summe Bargeld lagert. Mir fehlt die Fantasie, dass es dafür eine rechtlich saubere Begründung gibt.“ […] Über 200.000 Euro in bar in einem Schließfach aufzubewahren, könne nur einen Grund haben. „Offenbar wollte Kahrs keine elektronische Datenspur auf seinem Konto.“

Kennen wir ja alle, dass wir zweihundert kiloøre lieber in bar im schließfach lagern, hauptsache, es macht keine spuren.

Aber keine sorge, das mit dem zurücktreten wegen persönlicher verfehlungen ist in der scheiß-SPD nach Willy Brandt aus der mode gekommen. Stattdessen gibt es die üblichen gedächtnislücken von kernkorrupten spitzenp’litikern:

Unter Mitwirkung von Kahrs, dem Beihilfe zur Steuerhinterziehung vorgeworfen wird, kam es zu Treffen des Bürgermeisters Scholz mit den Gesellschaftern der Bank, Christian Olearius und Max Warburg in den Jahren 2016 und 2017. Scholz sagt, er könne sich an den Inhalt der Treffen nicht mehr erinnern

Na, immerhin hat er nicht sein ehrenwort gegeben!

Grafik im stil der Olaf-Scholz-personenplakate aus dem letzten bundestagswahlkampf -- der kopf von olaf scholz ist ein ausgestreckter mittelfinger, aus dem anzug schaut ein bündel großer banknoten hervor -- »Korruption für Deutschland.« -- »Olaf Scholz wird auch weiterhin dafür sorgen, dass kein asozialer Cum-Ex-Betrüger in den Knast kommt. Der ist ja auch voll mit Schwarzfahrern, Müllbrötchenessern und Kiffern.« -- Vor dem SPD-logo ist eine banane platziert -- »SPD, kumpelhaftes geduze im wahlkrampf«.

Kleine randinformazjon: für diese satirische bearbeitung eines unerträglichen wahlplakates — ich hatte zum ersten mal in meinem leben richtig lust auf vandalismus bei dieser überall im wehrlosen öffentlichen blickraum plakatierten schröder-nachgeburts-fresse mit den wort „respekt“ drüber — bin ich als rechtsradikaler beschimpft worden. Menschen, die ich nicht kenne, haben in den folgenden wochen zu einigen meiner freunde den kontakt abgebrochen, weil diese nicht den kontakt zu mir abbrachen. Ja, auf so einem scheißniewoh sind die idjoten in der BRD angekommen. Und nein, nicht, weil ich corona gehabt hätte, sondern weil ich diese SPD in ihrem offenen armenhass im allgemeinen und diesen Olaf Scholz im besonderen zum kotzen finde. Leute, die dieser durchgeschröderten korruptistan-SPD irgendwelche besonderen schutzrechte zuerkennen, weil sie ja „links“ ist, haben in meinen augen die kontrolle über ihr leben verloren und sollten mit ihren realitätsverlusten mal zum arzt gehen. Aber dringend. Das ist genau die geisteshaltung eines Trump-wählers, nur in die andere richtung. Wenn ihr mit vollgas gegen die wand fahren wollt, weil ihr so meschugge seid, dann macht das bitte als privatvergnügen! Idjoten!

3 Antworten zu “Wundert sich nicht über wörter wie „konsumzurückhaltung“…

  1. Es geht noch nichts über schräge Witze.

    Ein Politiker der was von sich hält, was das sein soll weiß ich auch nicht, kostet uns jährlich rund 800000 Euro, Plus 10000 Euro Diäten & Co. Da man mit so wenig Geld sich aber kaum ein paar Drogen wie Edelnutten oder Schloss im Grünen leisten kann, muß man noch nebenbei krumme Geschäfte machen, um ein paar Reserve Millionen auf meist namenlosen Schwarzkonten zu haben.

    Na Herr Nachtwächter und Leser. Findet diese Schwarzkonten, digitale Nummernkonten und leert sie. Für 50 Millionen Kleingeld lohnt es sich nicht, sich mal anzustrengen? Es gehört ja „niemanden“, damit ist es nicht mal kriminell. Ich könnte einen tollen hypo modernen Laptop mit 17 Zoll Bildschirm gebrauchen. Na so Marke „Mission Impossible“.

    Den würden Sie mir doch freundlicher Weise sicher auch fachlich Versiert Einrichten Herr Nachtwächter. Oder etwa nicht !?

  2. Wenn ich 200k EUR hätte und „Negativzinsen“ zu befürchten hätte, würde ich die auch von den Banken fernhalten. So unwahrscheinlich diese Erklärung auch sein mag, sie wäre rechtlich nicht zu beanstanden. Noch darf man Bargeld besitzen.

    Die Frage ist ja eher, wo das Geld herkommt. Und ob es ordnungsgemäß deklariert worden ist. Zumindest das Finanzamt wäre da durchaus in der Lage, invasive Ermittlungen anzustoßen.

    Aus dem Artikel:

    Angesichts der zahlreichen Veröffentlichungen und Verfahren fühlen sich die Gesellschafter der Hamburger Warburg Bank, Max Warburg und Christian Olearius, in ihren Menschenrechten verletzt und ziehen deswegen vor den Europäischen Gerichtshof für Menschenrechte (EGMR).

    Nun, als Drahtzieher von Steuer-Erstattungs-Betrügereien (aufgrund einer eingebildeten Gesetzeslücke, auf die das Prinzip „keine Strafe ohne Gesetz“ anwendbar schien) muss man nun einmal mit Veröffentlichungen und Verfahren rechnen. Es gibt kein Menschenrecht auf „guten Ruf“ trotz objektiver Vergehen.

  3. „ich hatte zum ersten mal in meinem leben richtig lust auf vandalismus“

    Ich dachte Du bist vorbestraft als „der Irre mit der Kettensäge“, LOL.

    „bin ich als rechtsradikaler beschimpft worden“

    Du bist rechtsradikal. Beschimpfung holst Du dir doch nur zur Bestätigung ;).

    „Menschen, die ich nicht kenne, haben in den folgenden wochen zu einigen meiner freunde den kontakt abgebrochen, weil diese nicht den kontakt zu mir abbrachen.“

    Du gehst ja nie gerne an’s Telefon…. Alter !!

    Wir diskutieren das mal demnächst beim Franken aus.

    Lg

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

Diese Seite verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden..