Verleser des tages

Die Stadt saniert ab dem kommenden Montag (15.08.2022) die Deckschichten der Wegeflächen im Von-Alten-Garten (Linden-Mitte). Es handelt sich dabei um insgesamt rund 3.000 Quadratmeter Oberfläche aus sandigem Material (sogenannte „wassergebundene Fläche“)

Ich habe doch glatt „dreckschichten“ gelesen… und ja, ich habe ein gewisses verständnis dafür, dass fußgänger dort gern und oft auf dem asfaltierten radweg gehen, so sehr es auch nervt. Der weg für die fußgänger ist entweder staubig oder matschig, und nicht jeder trägt halbverfallene billigschuhe wie ich.

Eine Antwort zu “Verleser des tages

  1. Klar doch in der Gegend um Hannover wird stets auf Sauberkeit geachtet. Wer ’s glaubt … 😜

    [ .. Der weg für die fußgänger ist entweder staubig oder matschig, und nicht jeder trägt halbverfallene billigschuhe wie ich. ]

    Soso halb verfallene Schuhe. Die Einnahmen über Paypal & Co bringen es bei dem allgemeinen Geiz wohl nicht so. Mitleid erregen können auch nur noch Politclowns & Medien. Hab ich auch tolle Schuhe, vom Streusalz zerfressen. Da laufe ich dann mit rum, bis die „Fetzen“ fliegen. 😀

    (wer trägt beim Radfahren denn Schuhe ??? und schmutzige Füße wäscht man nur gelegentlich. Mit ordentlich festgesetzten Dreck an den Füssen, braucht man draußen keine Schuhe. Weil es genauso sinnlos wie Fensterputzen ist. Denkt denn niemand mehr an die Umwelt? Also wirklich …)

    Was haben Kinder, Fußgänger (auch Bürger genannt) und das gemeine Hausschwein gemeinsam?

    Kinder sauber zu halten ist praktisch unmöglich. Nichts ist schöner für Kinder als im Matsch zu spielen. Man freut sich immer, wenn die lieben kleinen Dreckspatzen nach Hause kommen, besonders wenn man gerade den Boden gewischt hat.

    Fußgänger und Schweine sind sich ähnlich, das Wälzen und Latschen im Dreck, führt zum allgemeinen Wohlbefinden. Ich bin worauf ich trete (meist eben bloß Scheiße), in Berlin ist es meist der beliebte Hundehaufen auch Tretmine genannt. Das in der Wohnung zu wunderbaren Düften führt. Wer spielt denn nicht am Liebsten im Dreck?

    Halb verfallene Billig Schuhe? Auf dem Dorf gab es Kollegen, die auch im Winter barfuß unterwegs waren. Oma, Opa zogen bei Glatteis Socken über die Schuhe. Früher lief man gerne Barfuß, was gesünder, wie billiger ist. Schuhe schaden oft den Füßen. Heute wegen Nägel, Glasscherben und weil man ein Weichei ist usw nicht mehr so ratsam. In der Wohnung fällt das eine oder andere Stoffteil an, wie alte kaputte Socken, auch mal Lederreste. Daraus lassen sich prima Hausschuhe basteln. Vorteil, der Boden ist stets sauber und glänzt sogar. Diese Hausschuhe kann man auch waschen, beim gelegentlichen Hände waschen. Für draußen gäbe es auch Möglichkeiten, aber jeder muß ja mit der Mode im Trend sein und krampfhaft zivilisiert wie gepflegt daher kommen. Nur Scheiße bleibt Scheiße, egal wie man sich kleidet.

    Einen richtigen Menschen sieht, hört, bemerkt man nicht. Es sind ja oft nur Blindgänger die ihre Aufmerksamkeit benötigen. Siehe Lauterbach & Gesocks. Man riecht den „Unsichtbaren“ eher, nicht wegen der chemischen Gaswolke, die so mancher Stinker penetrant hinter sich her zieht. Ein Arschloch stinkt eben wie ein Arschloch. Jedes der ach so moderen, zivilisierten Hirnblasen, wie lästige Duft Insel, stinkt halt auf seine Weise. Leider oft übeler als ohne Chemiekeule, was übrigens nicht nur schlecht für die Lunge ist. Aber Bildung ist sowieso für den Arsch und Riechen kann man diese Blödheit auch noch.

    Ich pflege meine Mitbürger mit einer gepflegten Zwiebel, Knoblauch Fahne zu geglückten. Whisky & Co der nicht schmeckt, kann man nicht nur zum Zähne putzen benutzen. Arm und Krank sind oft nur verklemmte Zivilisten.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

Diese Seite verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden..