Reklame- und ernährungsweltknall des tages

Klischees machen auch bei der Nahrung von Haustieren keinen Halt. Der Aufsteller für Hundenahrung ist in 2 Bereiche geteilt: Eine Seite für Produkte, die das Herrchen kaufen soll und die andere Seite für das Frauchen. Und was kaufen Männer ganz klischeehaft? Natürlich „richtiges“ Fleisch, also Rindfleisch. Weil Herrchen seinen „Partner in crime“ (aus der Produktbeschreibung) genau kennt. Für den Hund des Frauchen gibt es nur Geflügel zu kaufen. Frauchen achtet doch bestimmt, wie alle Frauen, auf die Linie, ernährt sich gesund, dass natürlich auch bei ihrem „Schatz“ (aus der Produktbeschreibung). Die Unterteilung nach Geschlecht ist bei Tiernahrung per se schon unsinnig, aber nach Geschlecht des Besitzers oder der Besitzerin einfach nur absurd

Die menschheit schafft das noch, ihre äcker mit isotonischen getränken zu gießen… und an vorderster front der totalenthirnung bis hin zum verhungern wegen der eigenen blödheit stehen die scheißwerber, die den menschen sagen, was gut für sie ist und was sie wirklich wollen.

Achtung! Nach Erlöschen der Lampe ist das Licht aus.

Unabhängigkeit des tages

Mit rund 2,3 Millionen Euro wird die Bundesregierung zehn ausgewählte Projekte „zur strukturellen Stärkung des Journalismus“ fördern. Jede Organisation in Deutschland, die sich in irgendeiner Form mit Journalismus beschäftigt und Projekt-Expertise nachweisen kann, konnte sich bis zum 5. Januar 2022 bewerben. In einer Pressemitteilung der Staatsministerin für Kultur und Medien Claudia Roth (Grüne) heißt es zu der Förderung: „Ein unabhängiger Journalismus ist Pfeiler und Stütze der Demokratie.“

[Archivversjon]

Krass, wenn man da jetzt an genehme jornalisten staatsgeld verschenkt, dann werden die sicherlich bald fast so „unabhängig“ wie der BRD-parteienstaatsfunk. So richtig voll pfeiler und stütze der parteienoligarchie.

Sommervergnügen 2022: durch den rhein gehen

Einen neuen Tiefstand erreichte der Pegel in Emmerich kurz vor der niederländischen Grenze. Am Morgen seien nur noch vier Zentimeter gemessen worden, teilte die Wasserstraßen- und Schifffahrtsverwaltung über ihr Portal Elwis mit. Der bisherige historische Tiefstand hatte bei sieben Zentimetern Ende Oktober 2018 gelegen. Für die kommenden Tage erwartet die Behörde noch weiter fallende Wasserstände. Am Dienstagnachmittag soll in Emmerich sogar ein Pegelstand von Null erreicht werden.

Aber bei null ist dann erstmal schluss mit dem austrocknen!

Security des tages

„Bei den banken geht es um geld, die sind wohl etwas sorgfältiger und erschweren das abgreifen von daten“, denkt mitmensch gläubig. Nein, die sparda-bank baden-württemberg für ihre „SpardaSecureApp“ einfach eine neue domäjhn aufgemacht und mitten in der benutzung ablaufen lassen:

Bis Mitte Mai 2022 war im QR-Code eine URL mit den zur Freischaltung benötigten Daten als URL-Parameter hinterlegt. Die Domain (secure-app.de) befand sich Ende April (25.04.2022) allerdings am letzten Tag der Redemption Grace Period (RGP) und damit nicht (mehr) im Besitz einer Sparda-Bank oder deren IT-Dienstleister.

Ich konnte die Domain secure-app.de am Folgetag selbst registrieren und erhielt so von durchschnittlich über 140 Personen am Tag den zweiten Faktor einer Online-Überweisung auf dem Silbertablett serviert. Über eine gezielte Phishing-Seite hätten theoretisch auch noch die Zugangsdaten zum Online-Banking abgegriffen werden können.

Selbstverständlich kontaktierte ich die Sparda-Bank BW vor der Registrierung mehrfach. Allerdings verwies der telefonische Kundensupport nur darauf, dass der QR-Code mit der SpardaSecureApp gescannt werden muss […] Leider hat der Pressesprecher der Sparda-Bank BW auf meine mehrmaligen Anfragen bisher nicht reagiert

Ditschitäll first, bedauern second… und wenns dann mal so richtig schiefläuft, hochdruck third.