Internetzzensur des tages

In indien kann man sich jetzt keinen VLC mehr runterladen. Müsst ihr verstehen, ist ganz gefährliche häckersoftwäjhr!!1!

Wer sagt den dortigen zensurbehörden mal, dass webbrauser — egal, welcher es ist — noch viel, viel schlimmer sind… 😁️

2 Antworten zu “Internetzzensur des tages

  1. Na, wenn die Sperre so intelligent wie die der EU gegen RT DE ist … den vlc-player soll es übrigens in jeder Linux-Distribution geben und problemlos installiert und aktualisiert werden können.

    • Aber manche Distros (wie Archlinux) bauen das fluidsynth-Plugin nicht mehr mit. Folge: Der so gebaute VLC kann keine Midis mehr abspielen. Also baue ich meine eigene Variante des VLC-Pakets. Dazu brauche ich den Quellkode. Dann ist es natürlich blöd, wenn eine Machtmissbrauchsstelle den Download des Quellkodes blockieren lässt.

      Frohlockte man nicht einst, das Internet werde um Sperren schnell herumleiten? Offensichtlich wollen es einige Regierungen nun wirklich wissen. Das wird… unangenehm.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

Diese Seite verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden..