Feudalismus des tages

Bilder von Kanzler Olaf Scholz, Wirtschaftsminister Robert Habeck und 25 Journalisten maskenfrei nach Kanada fliegend sorgten Ende August für eine Welle der Empörung. Die damalige Begründung, man sei in einem Regierungsflieger nicht an das „Infektionsschutzgesetz“ gebunden, wird von vielen Staatsrechtlern jedoch als nicht haltbar bezeichnet. Hinzu kommt ein weiteres aufschlussreiches Detail: Wie das Verteidigungsministerium jetzt einräumte, musste die Besatzung (Servicepersonal und Piloten) im Gegensatz zu den Regierungs- und Medienvertretern sehr wohl verpflichtend Maske tragen

Aber doch nicht die hohen herren und ihre speichellecker aus der scheißpresse, die sich im glanz der hohen herren sonnen. Für die gelten die für menschen gemachten gesetze nicht. Die sind etwas besseres und höheres und leben deshalb im rechtsfreien raum…

3 Antworten zu “Feudalismus des tages

  1. Wer so viele parteiinterne Konkurrenten im Laufe seiner Karriere weggebissen hat und einen Platz an der Sonne bzw. den Fleischtöpfen der Macht ergattert hat (wozu in der Regel Wahlen den geringsten Einfluß haben, außer welcher korrupte Verein, sich wieviel vom großen Kuchen einsacken darf), der muss sich als auserwählt und von der Vorsehung begünstigt betrachten. Es ist gegen das Selbstverständnis eines Polit-Chauvinisten, eines Sozialdarwinisten, den Schweinen auf der Farm der Tiere, jemandem der nur durch seine Menschenverachtung, das geworden ist was er ist, sich in irgendeiner Weise mit dem Plebs gemein zu machen oder gleiches Recht für alle zu fordern.

  2. Das interne, unantastbare Regierungsgesetz heißt Narrenfreiheit. Warum die Kölner Jecken nicht sauer sind, dessen Büttenreden mir eher gefallen, ist unbekannt. Achgut lacht auch jeden Tag mehr.

    [ .. Am Ende einer Kabinettsklausur stellt sich Bundeskanzler Scholz vor die Presse und es tönt aus ihm wie höhepunktlose Fahrstuhlmusik, bis er sich in den Zukunftsaussichten verheddert und die Musik aus dem Takt gerät. ..]

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

Diese Seite verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden..