Das wirds bringen!!1!

PETA fordert:
Sex-Verbot für fleischessende Männer

Wissen wir ja alle, wie leicht man menschen ihre sexualität verbieten kann. Selbst im unfassbar frommen mittelalter haben die leute zwar geglaubt, dass sie für sex außerhalb einer vom pfaffen abgesegneten ehe eine ziemlich lange ewigkeit lang in der hölle braten, wenn sie nicht mehr rechtzeitig vorm verrecken zur beichte kommen, aber haben trotzdem geschnackselt, bis es am südpol wehtat. Selbst noch in den klöstern. Die grabsteine mit den engelchen sind die kinder, die sie nach der geburt erschlagen haben — was ging, weil die seele lt. kirchenvater Augustus erst vierzig tage nach der geburt in den körper kommt, bei mädchen sogar erst nach achtzig tagen. Und in katolistan — heiße es polen, heiße es spanjen oder italjen — hat der olle trick mit der ehelichen treue auch nicht hingereicht, um AIDS einzudämmen. Oder damals die syfillis. Selbst in den schlimmsten islamischen mittelalterstaaten, in denen der henker immer eine menge zu tun bekommt und sex außerhalb der ehe eine straftat ist, haben die menschen viel zu viel freude an spontanen kleinen schweinereien.

Aber auch hier, wo die männliche homosexualität jahrhundertelang eine straftat war (während die weibliche nicht weiter verfolgt wurde), haben sich immer männer gefunden, die spaß am popoficken und pimmellutschen haben.

Es solle keine Schäferstündchen mehr für „mit Bierflasche und Grillzange hantierende Vorstadt-Väter“ geben, die „sich selbst und ihren Artgenossen ihre Männlichkeit durch ihren Fleischkonsum glauben beweisen zu müssen.“ Denn dieses „toxische“ männliche Verhalten geschehe nicht nur zum „Leidwesen“ der Tiere, sondern schade auch der Umwelt […] ein „Sex- oder Fortpflanzungsverbot für alle fleischessenden Männer“ wäre zielführend

Wer allen ernstes sexverbote für menschengruppen fordert, belegt damit seine dummheit. Und seinen hang… ähm… zum sozjaldarwinismus. Aber das sieht man in diesem fall ja auch am aufgreifen der ideologisch-kwasireligjösen ideen des gender-lyssenkoismus mit seinem integrierten männerhass. Denn von fleischessenden frauen ist ja gar nicht die rede, die sollen weiter rummachen dürfen.

Eine Antwort zu “Das wirds bringen!!1!

  1. Die PETA „Berechnungen“ ähneln verblüffend den Rechenaufgaben, mit denen man im 3. Reich Kindern das Rechnen nahe brachte.

    Ein Jude kostet …
    Ein Obdachloser kostet …
    Ein Pole kostet …

    Das Politiker mit den Bundeswehr Hubschrauber gerne zum Einkaufen oder in den Urlaub fliegen und sich die Gegend anschauen, tut ja nichts zur Sache.

    Nächstes Jahr steht jedem wichtigen Politiker ein Dienst Hubschrauber zu, damit K.L. per Flugblätter uns warnen kann. Denn der neue Virus (Obdachlos / KL2023) wird uns sonst ohne 6 Fach Impfung durch die Lappen gehen. Die armen Viren sind ja alle Obdachlos, aber die BRD gibt ihnen ein Zuhause. Die Impfung bringt den Virus natürlich nicht um, sondern das arme Tierchen wird gefüttert. PETA passt da schon auf. Baerbock & Co hat dann endlich die Gelegenheit von oben auf ihre Wähler zu scheißen.

    „Wir können uns das leisten, denn den Mittelstand und den Reichen das Blut abzusaugen, war ja schon im Plan. Ausreiseverbot inklusive.“

    (.. was !? Es geht um CO2? Also belästigen sie mich doch nicht mit komischen Abgasproblemen ..)

    Wo kann man denn einen Raketenwerfer Marke Stinger oder Radargelenkt bekommen. Hubschrauber abschießen ist ein tolles Hobby.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

Diese Seite verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden..