Cyber cyber!!1!

Ein Zahlencode läuft in der Zentralstelle Cybercrime Bayern (ZCB) über einen Bildschirm: Gegen einen mutmaßlichen Darknet-Drogenhändler wird ermittelt

Kann man sich mal wieder gar nicht selbst ausdenken, diesen jornalistischen griff in die symbolbildkiste! Hier, jornalist, nimm das:

Ansicht einer datei im hexl-mode von emacs

Jetzt habe ich sogar schon cyber auf meinem bildschirm. 😱️

Fefe des tages

Inkompetenz zweiter ordnung

Nicht nur sind wir nicht in der Lage, ordentliche Software zu schreiben, das soll in Zukunft eine KI machen. Nein. Wir sind auch nicht mehr in der Lage auch nur zu entscheiden, welche Art von Software entwickelt werden soll. Das soll jetzt auch eine KI entscheiden

Hach, wenn ich das alles nicht schon drei mal in meinem leben erlebt und gehört hätte, dann würde mich vielleicht sogar gruseln. Aber inzwischen habe ich mich an die dummheit, das marketinggeschwätz und den plumpen fetischismus gewisser kompjuterfreunde gewöhnt. Das einzige, was sich verändert hat, ist die rechenleistung und der betriebene aufwand. Nicht die erfolge, und irgendein verständnis der mit diesem rieseneinsatz behandelten probleme ist auch nicht entstanden. Immerhin können kompjuterprogramme jetzt in schach und go gewinnen und sind auch sehr guten menschlichen spielern überlegen. Schade nur, dass sie nicht spielen können.

Eigentlich ein schöner moment, um einfach mal kontextlos ein von einem neuronalen netzwerk generiertes bild zu bringen:

Ein gruseliges bild aus einem neuronalen netzwerk

Demnächst ist ja wieder helloween, das US-importfest, das die tinnefverkäufer hier seit jahren mit eher durchwaxenen erfolgen zu etablieren versuchen, um einmal mehr müllfraß und tinnef verkaufen zu können. Aber in einigen gehirnchen ist das ganze jahr helloween.

Datenschleuder (und klaut) des tages

Meikrosoft ist zwar klaut-anbieter, aber das heißt noch lange nicht, dass meikrosoft dazu imstande wäre, seine eigene klaut sicher zu betreiben. Dann landen halt mal die daten von mindestens 65.000 kunden im offenen internetz, von meikrosoft selbst veröffentlicht.

Deren klaut müsst ihr umbedingt mit daten vollpumpen! Die ist so toll konfigurierbar, dass nichtmal meikrosoft selbst die daten sicher kriegt.

Und vor allem müsst ihr immer ganz feste an den überall lufteleicht und völlig konsekwenzenlos versprochenen schutz eurer persönlichen daten glauben. So ein schönes versprechen! Können diese augen lügen? Die liste wäxt und wäxt und wäxt.

(Nichts) neues aus der kinderfickersekte

Nach unserer Kenntnis auf Basis der Aktenlage haben unser damaliger Bischof Dr. Alois Brems und enge Mitarbeiter aktiv dazu beigetragen, dass sich der Täter schließlich durch Flucht ins Ausland dem Haftbefehl der Justiz entziehen konnte, gleichzeitig erhielt er weiterhin vom Bistum materielle Unterstützung

Der beste tag für einen austritt aus der organisiert kriminellen kristlichen scheißkirche war übrigens gestern, aber heute geht es auch noch. Diese Jesus aus nazaret, um den die kristen immer so einen herrmann machen, war übrigens auch kein krist. Und schon gar nicht katolisch.

Rechtsfreier raum des tages

Oh wie schön, da ist ein heim, wo ganz viele kinder „wegen des kindswohls“ von der kinderhassenden scheiß-BRD gewaltsam reingesteckt wurden. Dann können wir ja auf tierversuche verzichten und stattdessen im rechtsfreien raum menschenversuche machen, für deren folgen wir niemals haftbar gemacht werden.

Weia, und ich glaubte schon, dass die von der BRD immer wieder mit fleischnachschub belieferten kirchlichen kinderfick- und kinderfolterheime schlimm waren…

Schon seltsam

Kaum hat dieser durchgeknallte milljardär das zwitscherchen gekauft, schon werden darstellungen sexuellen kindesmissbrauches — p’lit- und jornalistendeutsch: „kinderpornografie“, als ob das einvernehmlich von erwaxenen menschen hergestellte pornografie wäre — ein tema. Davor wurde das tema im zusammenhang mit dem zwitscherchen regelmäßig totgeschwiegen. Das zwitscherchen ist bis jetzt der einzige ort im internetz, in dem ich fotos von sexuell missbrauchten kindern begegnet bin. Das kann ein zufall sein, ja. Ich suche ja nicht nach so etwas. Aber dass mir derartige bilder, die ich mehr als nur ein bisschen eklig finde, unaufgefordert in die algoritmisch generierte ansicht gepumpt werden können, das kenne ich nur vom zwitscherchen.

(Und ich habe dabei auch noch völlig falsch reagiert und gezwitschert, dass man den kanal massenhaft melden soll — statt einfach eine mäjhl ans landeskriminalamt zu schreiben. So schnell wird man in dieser S/M-irrenanstalt zum werbeträger für leute, die man gar nicht vermissen würde, wenn sie nicht da wären.)

Ratzefummel des tages

Beim bayerischen schundfunk löscht man schon einmal einen artikel weg, wenn dieser auf einmal über reddit ein bisschen mehr aufmerksamkeit bekommt. Nur, falls sich jemand fragt, warum ich von dermaßen vielen kwellen (unter anderem scheißpresse und BRD-parteienstaatsfunk, aber auch die webseits von parteien und p’litikern) immer archivversjonen anlege, wenn ich darauf bezug nehme. Das ist alles so schnell gelöscht oder intransparent geändert, so schnell kann man oft gar nicht gucken. Vor allem die ARD-anstalten fallen mir da immer wieder mal unangenehm auf.

Grüße auch an Anne Will und Ranga Yogeshwar. 👋️

Endlich! Führer gefunden!

[…] rund 200 zahlende Fans von Hildmann. Viele sind offenbar stramme Nazis, sie tauschen sich aus über NPD-Aufmärsche, erzählen, dass sie beim Anblick von Juden einen „Würgereiz“ bekämen und dass sie Hitler verehren. Einige reden Hildmann als „mein Führer“ an, versprechen ihm „Loyalität bis zum Endsieg“

Na, dann lasst euch mal schön voller lojalität von eurem reiskanzler in die türkei führen! Ist auch besseres wetter da. Und an die vielen türken werdet ihr euch schon gewöhnen…

In hannover… ähm… barsinghausen wird gemessert

Nach bisherigen Erkenntnissen der Kriminalpolizei Hannover betrat ein bislang unbekannter Täter gegen 23:00 Uhr eine Wettbüro-Filiale in der Altenhofstraße in Barsinghausen. Er bedrohte den 27-jährigen Mitarbeiter mit einem Messer und forderte die Herausgabe von Bargeld. Dem Angestellten gelang es, sich in einem anderen Raum in Sicherheit zu bringen. Daraufhin flüchtete der Täter ohne Beute zunächst zu Fuß und stieg anschließend in einen weißen Opel mit hannoverschem Kennzeichen, in dem sein Komplize auf ihn wartete

Ach!

Patienten vertrauen Ärzten weniger, wenn sie Patienten mithilfe künstlicher Intelligenz behandeln

Schön, dass die gehirnchen noch funkzjonieren. Man muss nur eines über die so genannte „künstliche intelligenz“ wissen: es ist nicht möglich, das verhalten neuronaler netzwerke zu verstehen, und das bedeutet, dass es ebenfalls nicht möglich ist, die damit behandelten probleme zu verstehen und eventuelle fehler zu analysieren und zu korrigieren. Man kann nur neu anlernen. Dabei lernt niemand etwas. Selbst der schlimmste kurpfuscher von arzt ist da intelligenter, wenn er den anspruch hat, etwas anderes als ein kurpfuscher zu sein. Hat leider auch nicht jeder…

Und ja, in der bilderkennung sieht es gut aus. Meistens. Nichts spricht gegen technik zur unterstützung. Nur verlassen kann man sich darauf nicht.

Was beim BRD-parteienstaatsfunk WDR der ARD mit unerwünschtem jornalismus passiert

Döschner wurde laut seinem Anwalt immer weniger beauftragt, seitdem er kritische Kommentare zum Braunkohletagebau formuliert hatte. Ohnehin war der WDR gewarnt: Auch die Gewerkschaft Verdi hatte im April schriftlich angemahnt, die faktische Nichtbeschäftigung zu beenden. Der WDR teilt dazu auf Anfrage mit: „Die Entscheidung, ob Beitragsangebote einzelner Redakteur:innen berücksichtigt werden oder nicht, liegt allein im Ermessen der jeweils abnehmenden Programmbereiche“. Auf die Frage, warum ​​– im Gegensatz zu früher – kaum noch Angebote von ihm angenommen wurden, antwortet der Sender nicht

Auch weiterhin viel spaß beim bezahlen der BRD-kwasikopfsteuer aufs bewohnen einer wohnung zur üppigen finanzierung der von parteienoligarchen gewünschten propaganda im BRD-parteienstaatsfunk! Müsst ihr abgeben, ist eine demokratie-abgabe!!1!