Bildzeitung des tages

Der versuch des rechtspopulistischen, vor fäjhknjuhs, häjhtspietsch und offenem armenhass nur so triefenden scheißblattes „bildzeitung“, jetzt einfach mal einen fernsehsender aufzuziehen, weil sich das scheißblatt nicht mehr so pralle verkauft, lief wohl nicht so gut [archivversjon]. Da wird erstmal kein großes geld mehr ins fass ohne boden geworfen, und die scheißschergen, die diesen glotzmüll für affenhirner mitgestaltet haben, können jetzt erstmal selbst zum so genannten dschobbcenter und da ihre hartzgroschen beantragen. Da lernen sie dann mal die andere seite kennen…

Gefällt mir!

4 Antworten zu “Bildzeitung des tages

  1. Erstens:
    Irgendwie ist das Layout hier beim Kommentieren jetzt anders, die Eingabemaske für den Kommentar ist kleiner und gleich darunter kommt „Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:“
    Vorher waren darunter direkt E-Mail und Name.

    Zweitens:
    Woher der Hass auf Bild-TV? Immerhin ist dafür keine Zwangsabgabe erforderlich und, wie man sieht, wird hier auf mangelndes Zuschauerinteresse reagiert, indem das Programm und die Finanzierung geändert werden. Und nun vergleichen wir das mal mit dem ÖRR, der senden kann, was er will, die Menschen mit Ratten vergleichen kann, ohne dass dies irgendwelche Konsequenzen hat. Bezahlen muß man den ÖRR-Dreck sowieso, wenn man wegen Sozialleistungsbezug nicht davon befreit ist. Es ist völlig egal, ob man den ÖRR einschaltet bzw. im Web aufruft, es ändert im Gegensatz z.B. zu Bild TV rein gar nichts.

    • […] ist das Layout hier beim Kommentieren jetzt anders […]

      Ich kann hier leider nix gegen die beglückungsideen von wördpress punkt com machen. Sonst würde ich es tun. Aber ich gehe mal davon aus, dass jeder mensch, der hier mitliest, weiß, wie man fantasiedaten angibt und irgendwelches „log dich über guhgell oder fratzenbuch ein“ ignoriert.

    • Hm, also ich kann jetzt keine besondere Layout-Änderung beim Kommentieren hier feststellen. Gut ich bin immer ohne JavaScript hier unterwegs, aber selbst mit verändert sich nicht viel. Vielleicht diese Seite mal mit NoScript testen und alle WP-Cookies löschen.

      • Ich habe generell JS und Kekse erst einmal deaktiviert, auf dem Blog hier war ich noch nie mit aktiviertem JS und Keksen unterwegs.
        Keine Ahnung, warum es hier auf einmal anders beim Kommentieren aussieht. Vor ein paar Tagen sah’s beim Kommentieren noch normal aus. Der Browser ist unverändert, ein uralter Opera noch mit Presto-Engine.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

Diese Seite verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden..