Nach scheiße stinkende leibespforten im arschloch-paralleluniversum, die mir jeden tag erzählen, dass armut in wirklichkeit „mangelnde kauffreude und konsumlaune“ sei, werfen warnsinnig wichtige fragen auf

Woran liegt Journalismusmüdigkeit?

[Archivversjon]

Kannste dir mal wieder gar nicht selbst ausdenken!

Stirb, scheißjornalist, stirb! Verrecke, verleger, verrecke!

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

Diese Seite verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden..