Gerücht des tages

Nachdem Elon Musk mit dem teuer eingekauften zwitscherchen weiterhin jeden tag vier milljonen dollar verbrennt, hat er angeblich endlich mal eine geschäftsidee entwickelt: er will über die S/M-plattform das pyramidensystem eines neuen kryptogeldes laufen lassen. Wer also noch eine handvoll geld zum verbrennen übrig hat, immer nur zu und viel spaß mit dem zwitscherpfennig! Ist ja nur geld!

Aber beim durchgeknallten ankündigungsweltmeister Elon Musk braucht man auf solche gerüchte nicht viel zu geben. Wir können uns ja alle noch an seine angekündigte bemannte marslandung erinnern.

2 Antworten zu “Gerücht des tages

    • Erforderliche Schritte für den Gewinn mit Kryptowährungen scheinen die folgenden zu sein:

      1. Man muss eine eigene Kryptowährung (oder smart contract) schaffen und anpreisen;
      2. Man muss die Einlagen unbemerkt in beständigere Währungen umtauschen;
      3. Man muss vom Justizsystem unerreichbar sein;
      4. Man muss sich rechtzeitig mit den Einlagen verdünnisieren, wenn es nicht mehr genug Dumme gibt.

      Der Herr Musk ist aber vom Justizsystem erreichbar.
      Ergo: So wird das nix mit dem Profit.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

Diese Seite verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden..