Die faktenfummler von CORRECT!V…

…erklären uns jetzt mal allen, dass lebensmittel viel zu billig sind:

Ich weiß nicht, bei welchem discounter und in welchem jahr die autorinnen des beitrags zum letzten mal milchprodukte gekauft haben, aber bei meinem letzten einkauf war der mozarella 20% und der halbe liter buttermilch sogar 103% teurer als hier genannt. An einer plötzlichen preissteigerung kann es nicht liegen, denn die preise sind schon seit einiger zeit so. Das zeigt schon einmal, daß die wahrnehmung offenbar etwas verzerrt ist. Momentan ist die beschwerde über die häufig zitierten viel zu billigen lebensmittel nicht so ganz angebracht. Mag sein, daß faktenchecker ein so arg dickes portemonnaie haben, daß ihnen dieser fakt glatt entgangen ist, mir hingegen ist das durchaus aufgefallen

Die linken faschisten sind die armenhasser, sie hassen alle armen menschen. Ihre stimme ist laut in jeder zeitung und auf jedem sender, ihr programm ist unwidersprochen in jeder partei, jedes mittel ist ihnen recht.

Corona-äpp des tages

Das beste daran ist, daß der staat mir die entscheidung, ob ich die äpp nutzen möchte oder lieber nicht, auch gleich mit abgenommen hat, denn auf meinem nicht gerade preisgünstigen glotzophon, auf dem ein nicht mal zwei jahre altes betriebssystem läuft, wird sie nicht installiert werden können

Tja, dann muss man halt öfter mal ein neues wischofon kaufen! Die giftigen müllberge vor der stadt, das ist das wirtschaftswaxtum!