SPD erfolgreich erneuert

Die SPD kam im Norden landesweit nur auf 23,3 Prozent (2013: 29,8/minus 6,5). Das war das schlechteste Ergebnis der Partei bei Kommunalwahlen in Schleswig-Holstein überhaupt

Gruß auch an A. Nahles und die ganzen anderen „erneuerer“ in der bundespartei! Grüßt euern immer noch verehrten und gefeierten Gerhard „realitätsverlust“ Schröder von der wirklichkeit!

Advertisements

Bitcoin des tages

In foren für bitcoingläubige bekommt man den eindruck, dass der abschwung so langsam im bewusstsein ankommt, denn es wird ernsthaft über selbstmord und selbstmordvermeidung gesprochen. Tja, wenn man nix anderes hatte in seinem leben als das bisschen selbstaufgeilung bei der vorstellung, durch spekulazjon auf den glauben an den wert von daten (die zudem als zahlungsmittel völlig ungeeignet sind) reich zu werden, dann kann man meinethalben ruhig den strick nehmen. Es ist kein großer verlust. Weder für einen selbst, noch für andere. Tschüss!

Und dabei ist der richtige abschwung noch gar nicht losgegangen… :mrgreen:

via @tux@pod.geraspora.de

Aber hej, solche leute wie der typ von „bitblokes“…

Ich habe schon mehrmals erwähnt, dass mein Plan ist, langfristig anzulegen

…würden ihr geld sicherlich auch in lottoscheinen „langfristig anlegen“. Zeitungsgenießer und sonstige verblendete, die nicht wissen, was der unterschied zwischen eine anlage (oder neudeutsch: investizjon) und einer spekulazjon (oder klardeutsch: riskanten zockerei) ist, erfüllen mich nicht gerade mit mitleid, wenn sie darauf hoffen, dass ein rein spekulativer und unter vielfachen manipulazjonsversuchen beeinflusster kurs steigt und dabei zuschauen müssen, wie ihr geld kleine flüglein kriegt und zu andren flattert. Intelligenz erkennt man übrigens daran, dass die einsicht nicht immer erst nach dem schaden kommt. Na ja, immerhin ist er nicht auf versprochene mondrenditen reingefallen.

Contentindustrie des tages

Stirb, scheißpresse, stirb! Verrecke, verleger, verrecke!

(Und hej, scheißjornalist, du menschenverachtendes arschloch! Bald darfst du selbst das hartz IV „genießen“, für das aktiv und mit vielen lügen die propaganda gemacht hast, um es durchzusetzen zu helfen. Hoffentlich bist du arschloch so einsam, dass du die volle wucht abbekommst und spürst, wie scheußlich existenzangst, behörden- und beamtenwillkür nebst ausgeliefert-sein sind. Schön, dass du die hölle schmecken wirst, die du anderen bereitet hast, du verrottetes stück scheiße. Weder die von dir aktiv mit lügen über fäjhknjuhs und häjhtspietsch herbeipropagandierte internetzzensur noch das von dir aktiv mit lügen herbeipropagandierte „leistungsschutzrecht für presseverleger“ konnte das abwenden, was dein scheißkarma dir arschloch zuteilt. Kannst dich ja mit den schönen lügen und bilder der hochglanzreklame und der scheiß-schleichwerbung trösten, für die dein unterbezahltes und doch wegen deines arschlochkarakters gern abgesondertes tintengeklexe der wurm am angelhaken war, wärend du zur zeitarbeitsfirma gezwungen wirst, die dich zum mindestlohn als dachdeckerhelfer verhökert, du arschloch! Bis du feststellst, dass riestern altersarmut bedeutet…)

Exit des tages

Das „versandhaus für ehehygjene“ ist pleite. Oder, wie PR-affen und vergleichbare gewerbsmäßige lügner es anlässlich einer insolvenz zu sagen pflegen:

Wir haben damit einen Weg eingeschlagen, bei dem wir sehr zuversichtlich sind, die Unternehmensgruppe als Ganzes sanieren zu können

Tja, beim spielzeug gibts eine inzwischen eine menge mitbewerb, und die videos dürften gar nicht mehr gehen, denn das internetz ist voll mit pr0n. Da wünsche ich den sanierungsgläubigen viel spaß beim weiterglauben.

Rettung des tages

Der bankrotte ballermann-billig-bringdienst „air berlin“ ist in unserer besonders bananigen bananenrepublik erstmal mit hundertfuffzig megaeuro steuergeldern gerettet worden. Da wird bestimmt noch der eine oder andere batzen geld nachgeworfen, bis schließlich irgendein unternehmen (vermutlich die lufthansa) davon profitiert.

S/M des tages

Hat da noch jemand ein paar milljonen øre rumliegen, die weg können? Diese „soundcloud“ schreibt nämlich immer noch keine schwarzen zahlen und ist etwas am säckel krank. Um die cash-burn-rate aufrecht erhalten zu können, wurde erstmal rd. die hälfte der belegschaft entlassen, das reicht… ähm… noch ein paar monate:

Dem Musikstreaming-Dienst Soundcloud soll das Geld ausgehen […] Soundcloud teilte daraufhin mit, dass man nach den Stellenstreichungen bis zum vierten Quartal durchfinanziert sei. Bis dahin reichten die liquiden Mittel

So wird es übrigens jeder S/M-klitsche ohne seriöses geschäftsmodell gehen — und die verpestung menschlicher kommunikazjon mit unerwünschter scheißreklame ist kein seriöses geschäftsmodell.

Stellt euch mal vor…

…das von den zeugen jehovas seit jahrzehnten verkündete, nahende ende der welt und die anschließende königsherrschaft jehovas sind — obwohl inzwischen von der nennung eines datums abstand genommen wird — immer noch nicht gekommen, aber dafür geht den zeugen jehovas jetzt das geld aus.

Darauf aber schnell noch einen echten zeugen-jehovas-bibelcomic zur förderung der gläubigkeit und dummheit…

Eine typische illustrazjon zum ende der welt aus der literatur der zeugen jehovas

…denn auch die tollen zusammenstellungen religjöser „art brut“ gibt es fortan auch nur noch im zweimonatigen rytmus. Das finde ich persönlich ja am traurigsten, die sind immer so gut für kleine nachbearbeitungen gewesen! 👿

Und für die, die bei den zeugen jehovas bleiben: milljonen jetzt lebender menschen werden nie sterben. Der glaube soll ja berge versetzen, und meist versetzt er berge von geld.

S/M des tages

Na, wie würdet ihr es bewerten, wenn ein zuwax des umsatzes um rd. 75 prozent dazu führt, dass rd. 25 prozent mehr verlust gemacht wird? Ich würde jedenfalls kein geld in dieses fass ohne boden dieses unternehmen ohne seriöses geschäftsmodell nachwerfen…

Übrigens, zwitscherchen! Die fiepser bei dir sind extrem kurzlebige, im regelfall völlig unwichtige stummeltextchen, die nach nur fünf minuten schon wieder vergessen sind. Welcher reklameheini käme auf die idee, sich da einzureihen? (Nein, so viel einsicht und selbstreflekzjon haben die nicht.)

Über dem blauen vogel kreist ein schwarzer pleitegeier, möge er doch bitte ganz schnell an sein fresschen kommen! Die horden von trollen — den mund voll gleichheit, gerechtigkeit und besserer neue welt — werden beim einem verschwinden des zwitscherchens wohl schnell ihre stiefel im schnee erproben und zum fratzenbuch rübergehen. Für etwas eigenes müssten sie ja etwas können, also etwas anderes als mit irgendwelchen häschtäggs irgendwelche jornalismus-preise zu kriegen.

Übrigens: wenn internetz-akzjen so bewertet würden, wie man das bei jedem anderen unternehmen täte, dann würde eine so große, mit heißer luft und bullschitt gefüllte börsenblase platzen, dass der rumms in jedem anderen marktbereich zu spüren wäre.

Fratzenbuch des tages

Nach einem halben jahrzehnt S/M-kacke mit täglichen jubelmeldungen der reklamemacher und PR-sprechepresser geht doch nichts über eine handelsübliche „schlechte“ nachricht mit fruchtigem abschwung-geschmack:

The social network announces its @facebook.com e-mail service is being tossed because nobody really uses it

Na sowas, wollte keiner die tolle beglückungsidee haben, dass man übers späm-, träcking-, trojaner- und NSA-fratzenbuch auch noch mäjhlen kann? Mit einer mäjhladresse, die über fratzenbuch-sörver läuft und dort mitgelesen und ausgewertet werden kann? Von arschlöchern, die auch vor spam und sprechen in fremdem namen nicht zurückschrecken? Trotz gewisser versuche, den leuten diesen vergifteten keks mit sanftem zwang in den rachen zu stoßen? Freut mich! 😀

Stirb, fratzenbuch, stirb!