Ihr habt doch den arsch auf bei der ARD!

Den leuten eure mit der rundfunkabgabe bereits unverschämt teuer bezahlten produkzjonen noch einmal im striehming für fünf øre im monat verkaufen zu wollen [archivversjon] ist eine dermaßen arschlochhaft dreiste scheiß-abzocknummer, dass ihr hoffentlich demnächst nur für diese unverschämtheit mit mistgabeln durch die straßen getrieben und anschließend geteert und gefedert werdet!

Mir wäre es auch lieber, wenn ihr eine andere sprache verstündet.

Arschlöcher!

Geistiges eigentum des tages

Dieseinern, die adobe benutzen, stehen lustige zeiten bevor. Wenn sie heute ein PSD öffnen — selbst, wenn es zwanzig jahre alt ist — und darin eine obskure farbe „PANTONE“ verwendet wird, dann wird die farbe entfernt und schwarz gemacht. Pantone will für den zugang 21 US-dollar pro monat, und anfang november geht Solid Coated hinter die bezahlmauer

Ist es nicht schön, dieses „geistige eigentum“?!

Klitzekleiner softwäjhrfehler des tages

Fefe erklärt euch mal, woher die hohen preise für diesel kommen. Auch wer kein auto fährt, sollte mal kurz innehalten: dieser preis geht in die transportkosten für fast alle güter hinein und dürfte einen teil der gegenwärtigen verteuerung der lebensmittel mitverursachen, die so schlimm ist, dass ich menschen kenne, die schon mitte des monats nicht mehr wissen, was sie essen sollen. Und das alles nur wegen einer von der realität völlig entkoppelten spezjalrechnung eines spezjalunternehmens, dessen gut bezahlte mittäter sich meinetwegen gern mal einen genickschuss abholen können. Damit die luft wieder besser riecht.

Kurz verlinkt

Zur Verbindung mit dem Gesundheitsdatennetz „Telematik“ sind in deutschen Arztpraxen spezielle Router vorgeschrieben. Nach nur fünf Jahren Laufzeit soll nun ein Gerätetausch alternativlos sein – so zumindest die Hersteller. Dieser Tausch soll das ohnehin angeschlagene Gesundheitssystem mit Mehrkosten von rund 400 Millionen Euro belasten. Der Chaos Computer Club (CCC) zeigt, dass der teure Hardware-Tausch alles andere als nötig ist, und spendiert kostenlos eine Lösung für das Problem […] Im Lichte der fortwährenden Geldverbrennung in der TI fordert der CCC das Bundesgesundheitsministerium auf, die gematik an eine kürzere Leine zu nehmen und dem Pfusch bei Ausschreibungen und in den Verträgen ein Ende zu setzen. Weiter fordert der CCC das Umweltministerium auf, gangbare Wege auszuloten, die allein schon aus Nachhaltigkeitsgesichtspunkten völlig sinnlose tausendfache Vernichtung einsatzfähiger Hardware zu verhindern

Fabrikneuer müll des tages

Es ist wahrlich nicht die neueste und heißeste geschichte, aber wert, dass man sich immer wieder daran erinnert. Als ob die abzocke mit den mondpreisen für die tintenpisse nicht übel genug wäre: drucker von epson erklären sich in voll funkzjonsfähigem zustand selbst zum müll.

Seht ihr die waxenenden müllberge vor der stadt? Das ist das wirtschaftswaxtum. Es ist im wesentlichen p’litisch gewünscht… und wird um lustige sonntagsreden zu umwelt und klima ergänzt.

Vermutlich wird die p’litische klasse der BRD erst ein problem mit solchen machenschaften sehen, wenn sie mit autos laufen.

Was wir lange nicht mehr hatten?

Irgendwelche abzockerischen abofallen, die ihren opfern absurd hohe kosten verursachen hatten wir schon lange nicht mehr:

Mit einer vielfältigen Produktauswahl, wie Elektronikprodukte, Sportkleidung oder Tiernahrung zu günstigsten Angebotspreisen mit bis zu 80 % Preisnachlass versuchen betrügerische Online-Shops gerade Kunden zu ködern. Wie jedoch nur im Kleingedruckten steht, so schließt man mit dem vermeintlichen Schnäppcheneinkauf zugleich eine automatische Clubmitgliedschaft ab, die in einem teuren Abo-Modell mündet […] Egal ob Sie einwilligen oder nicht, durch den Kauf eines Produkts werden Sie Mitglied in einem „VIP-Club“. Diese Mitgliedschaft geht ohne das Wissen von Kunden automatisch in ein Abo über, wenn sie nicht innerhalb von zwei Tagen kündigen. Die Clubmitgliedschaften kommen Konsumenten teuer zu stehen. Alle zwei Wochen wird automatisch ein „Guthaben“ aufgeladen. Für diese Aufladung werden Ihnen Beträge von 30 bis 60 € automatisch abgebucht. Dieses Guthaben müssen Sie dann innerhalb einer kurzen Frist bei dem Online-Shop einlösen. Sie werden dazu gedrängt weitere Produkte zu kaufen, sonst verfällt das Guthaben (auch Credits genannt) und Ihr Geld ist weg

Abzockerei des tages

BMW so: wenn sie die schon ins fahrzeug verbaute sitzheizung genießen möchten, überweisen sie bitte 18 øre monatlich, damit wir das funkzjonsmerkmal auch freischalten [archivversjon]. Endlich ragt die gängelei und beutelschneiderei, die bislang nur von unseriösen softwäjhrklitschen mit ihren klaut- und software-as-a-service-angeboten durchgezogen wurde, auch so in die materjelle welt hinein, dass man es direkt am arsch spüren kann. Ich konnte es gar nicht erwarten!

Auch weiterhin eine gute fahrt!

Mit den BRD-bewohnern kann man es halt machen…

Die Preise für Kraftstoffe sind in Deutschland seit Beginn des Kriegs in der Ukraine stärker gestiegen als in nahezu allen anderen EU-Ländern. Das geht nach Angaben der Partei Die Linke aus Daten der EU-Kommission hervor

[Archivversjon]

Faszinierend finde ich ja, dass die nach scheiße stinkenden arschlochschergen und jornalismusbeamten vom BRD-parteienstaatsfunk immer vom spritpreis reden, der ein bisschen gestiegen ist, aber nicht von den lebensmittelpreisen, die sich im verlaufe eines vierteljahres beinahe verdoppelt haben, obwohl das verarbeitete getreide noch preiswert eingekauft wurde. Selbst bei der so genannten „linkspartei“ in ihrem immer manifesteren armenhass gibt es wichtigere temen als die ernährungslage verarmter menschen, nämlich…

Der Co-Vorsitzende der Linken-Bundestagsfraktion, Bartsch, sagte den Funke-Medien, die Bundesregierung müsse die Mitnahmementalität der Ölkonzerne stoppen, die die Situation schamlos ausnutzten, um die Taschen ihrer Aktionäre zu füllen

…billiges gas geben. Aber mit den BRD-bewohnern kann man es halt machen. Wenn die kein brot mehr haben, trinken sie einfach diesel.

Internetfernsehspochtsender des tages

RTL — auch bekannt durch gnadenloses träschfernsehen am rande der vorsätzlichen gehirnverstümmelung — zockt menschen fast fünf øre für völlig kaputtes striehming ab. Nicht, dass jemand auf die idee kommt, diesen leuten auch noch geld zu geben. Die stellen sich dafür nicht einmal einen zweiten sörver hin.

Prof. dr. Offensichtlich

Prof. dr. Offensichtlich, der forsche forscher an allen fronten der erkenntnis, ist mal wieder unausgelastet und macht deshalb einen nebendschobb beim kartellamt:

Autobahn-Tankstellen sollten gemieden werden: An Straßentankstellen sind die Preise hoch, an der Autobahn jedoch meist noch etwa 25 Cent höher.

Unfassbar, was der immer rauskriegt! Gar nicht auszudenken, wenn der sich jetzt noch diese ganzen anderen abzockpreise anguckt!

Post von der euro lotto zentrale eurojackpot 6/49?

Fiese mahnung über fast 290 øre? Mit behauptung eines vertrages? Voller drohungen? Von extraseriösen rechtsanvergewälten? Mit überweisungsträger?

Auf gar keinen fall bezahlen! Es ist betrug.

Die Landespolizeiinspektion Erfurt informierte hierzu über einen besonders dreisten Fall. Demgemäß soll eine solche Abmahnung auch an einen seit mehreren Jahren verstorbenen Mann aus Sömmerda zugegangen sein

Ab in den mülleimer, oder mal kurz zur bullerei gehen und strafanzeige wegen betrugs und nötigung erstatten.

Ist hier jemand bei netflix?

Und, wie wäre es mit über zweihundert øre rückforderung wegen unrechtmäßig überteuerter abos? Das ist ja schon mal ein schönes bisschen geld in einer zeit, in der alles teurer wird, von der tankfüllung bis zur nudel:

Wir hatten bereits darüber berichtet, dass die Preisanpassungsklausel für Netflix-Abos ungültig ist. Betroffene Nutzer können eine Erstattung von Netflix fordern. Das geht recht einfach mit dem Muster­brief der Stiftung Warentest […] Wer also tätig werden möchte, greift auf den Musterbrief zur Erstattungs­forderung zurück, der auch Hinweise zum Ausfüllen beinhaltet. Zu finden ist das Dokument in diesem Beitrag (unten) bei der Stiftung Warentest. Langjährige Abonnenten können damit bis zu 226 Euro Erstattung fordern

Holt euch zurück, was sie euch geklaut haben!

Wicked pedia des tages

Wikimedia Deutschland und Österreich scheint dieses anrüchige Geschäftsmodell nicht zu jucken. Dass die Idee von Creative Commons, Wikimedia und Wikipedia in Verruf kommen, nimmt man offenbar lächelnd inkauf

Damit ihr mal seht, wozu eure spendengelder, die am ende des jahres immer eingesammelt werden, wirklich verwendet werden: zur förderung der abzockerei mit „geistigem eigentum“, abzockabmahnungen und rechtsmissbräuchliche gerichtsbenutzung. Nein, die spenden, die an wikimedia deutschland gehen, haben nichts mit dem technischen betrieb der wicked pedia zu tun.

Fleischmarktabzocke des tages

Ist hier jemand auf den alle-elf-minuten-schwindel für rechenschwache von diesem parship reingefallen? Gegen die abzockerisch teuren gebühren und die gängelnde vertragsgestaltung wird jetzt geklagt, und dafür sucht die verbraucherzentrale bundesverband ein paar geschädigte mitkläger. Dabei kommt vielleicht sogar etwas vom abgezockten geld wieder zurück.

Die vorstellung, dass diesem „parship“ das geschäftsmodell mit den hohen kosten und den gängelverträgen wegbrechen könnte, finde ich übrigens sehr erfreulich.

Prof. dr. Offensichtlich

Prof. dr. Offensichtlich, der forsche forscher an allen fronten der erkenntnis, hat sich mal angeschaut, was für eine datentransferrate man bei seinem internetz-vertrag in der BRD wirklich kriegt und dabei fürwahr unerwartetes und erstaunliches rausgekriegt:

Nutzer zahlen pro Monat teilweise zweistellige Beträge zu viel, wenn sie weniger als 50 Prozent der vereinbarten Download-Geschwindigkeit erhalten […] „Die Untersuchung zeigt exemplarisch, dass Verbraucher oft viel Geld ohne entsprechende Gegenleistung zahlen“

Das läuft hier in der BRD doch schon seit jahren, nein, seit jahrzehnten. Demnächst wird man dieses geschäftsmodell auch auf bier ausdehnen. Auf den flaschen steht dann „bis zu 500 ml“, und in der flasche sind dann manchmal nur 150 ml, und im regelfall höchstens 300 ml. Man muss den leuten nur noch erzählen, dass das jetzt ditischtäll, hipp und super ist, dann kaufen die das auch.

Klappt bei der 5G-einführung ja auch wunderbar, weil die leute kompjuter-analfabeten sind und nicht einmal mit einem taschenrechner ein bisschen rechnen können. Ich sehe zum beispiel keine einzige anwendung für 5G, und ich sehe auch keine in den nächsten zehn jahren kommen. (Wenn jemand ein mobiles holodeck entwickelt, könnte die anwendung da sein.) Dieses olle, demnächst ohne sachlichen grund abgeschaffte 4G hat technisch ein hochladen mit 300 megabit pro sekunde und ein runterladen mit bis zu 1.000 megabit pro sekunde ermöglicht — realistisch sind es eher so 800 megabit pro sekunde, aber huj, das ist immer noch der daunlohd eines zweistündigen HD-films mit guter tonkwalität in weniger als einer minute — eine datenübertragungsrate, die nicht einmal näherungsweise in der BRD erreicht wurde. Weil sie von den mobilfunklügnern, die übrigens in der BRD weltspitzepreise für ihre schlechte leistung nehmen, niemals geliefert wurde. Und dann haben diese mobilfunklügner die STIRN, den leuten zu erzählen, sie brauchten jetzt 5G, damit alles schneller geht. Und die leute, von ihren wischofonen frisch, aber nachhaltig enthirnt, kaufen ihnen diese lüge auch noch ab. Der onkel jornalist erzählt ihnen ja auch ständig, wie toll das ist, und der ist ja kwalitätsjornalist, der lügt nicht, der schreibt nur PResseerklärungen ab. Und natürlich kaufen sich die kauftrottel neue geräte. Geiles geschäft!

Ach, ich schweife und schwafele ab. Also kurz: nicht daten sind der rohstoff der zukunft. Dummheit ists.

Hier in der BRD sind sie so froh, wenn sie irgendwo ein bisschen internetz haben, dass sie sich dafür alles gefallen lassen. Jede lüge, jede verarschung, jede abzocke, jeden betrug. Und genau so werden sie auch belogen, verarscht, abgezockt und betrogen. Und sie fühlen sich dabei, als ob sie ein gutes geschäft machten… weil sie halt fühlen und nicht rechnen.

Die abzocke geht weiter!

Dass druckerfarbe die teuerste substanz des bekannten universums ist, ist ja noch lange nicht abzocke genug, da muss man den menschen ja irgendwie noch mehr geld aus der tasche ziehen. Zum beispiel durch gängelsoftwäjhr, die behauptet, dass die tohnerpatrone leer ist und durch eine neue ersetzt werden muss, wenn sie noch zu zwei dritteln gefüllt ist.

Seht ihr die müllberge da draußen vor der großen stadt, die immer höher und höher werden? Das ist das wirtschaftswaxtum!

Vielleicht sollte man den cannabisverkauf…

…doch nicht an die apoteken mit ihren apotekenpreisen delegieren, wenn man die leute mit höchstpreisen für legales gras vom legalen kiffen abhalten will, sondern an äppel-läden.

One more thing:
Poliertuch von Apple kostet 25 Euro

Die beschämen mit ihren abzockerischen preisideen sogar den geldgeilsten apoteker. Und das besteste daran: die leute kaufen den scheiß trotzdem. Hauptsache, es ist ein hanfbl… ähm… apfel drauf. 🤭️