Bullschitt des tages

Gut festhalten, es ruckelt ein bisschen bei der fahrt: nach kwantenheilung und kwantenbewusstsein geht es jetzt los mit der kwantenwirtschaft!

Quantencomputer und Nanotechnologien finden bei Indset zwar Erwähnung, aber wie sie funktionieren und wirken, darüber lässt uns der Autor im Dunklen. Stattdessen fordert er uns programmatisch auf, die „Quantenbrille“ aufzusetzen und damit zu erkennen, dass die Quantenwirtschaft, die uns bevorsteht, „auf der Erkenntnis beruht, dass alles mit allem zusammenhängt und sich gegenseitig beeinflusst“. Wir sollten die Dinge doch endlich „ganzheitlich betrachten“.

Und nein, das ist keine satire.

Vielleicht sollte ich auch mal so ein sach- und lachbuch schreiben. Die welt ist reif. Sie will gepflückt werden. 🍎