Impfschäden

Habt ihr auch gehört, oder? Presse und gloze waren sich nicht zu schade, das ergebnis einer leicht manipulierbaren, freiwilligen und metodisch fragwürdigen onlein-befragung als meldung zu bringen, dass es fürchterlich viele corona-impfschäden gibt, weil die charité das dingens als „klinische studie“ betitelt hat. Die ergebnisse sind aber auch erschröcklich! Die häufigkeit von schäden durch die corona-impfung ist lt. dieser studie vierzig mal so hoch wie bislang angenommen.

Was für ärzte haben diese studie eigentlich gemacht?

Der Studienleiter Prof. Dr. Harald Matthes hat an der Charité eine Stiftungsprofessur für integrative und anthroposophische Medizin inne. Finanziert wird der Lehrstuhl wohl von der Software AG – Stiftung, welche erklärtermaßen die – traditionell impfkritische – anthroposophische Medizin „als Ergänzung zur klassischen Schulmedizin einem möglichst breiten Patientenkreis zugänglich machen“ will

Danke, keine weiteren fragen!

(Ich würde es übrigens begrüßen, wenn es ernsthafte untersuchungen der impfsicherheit einer impfung gäbe, die von vielen menschen sehr schlecht vertragen wurde. Das scheint in der BRD p’litisch genau so wenig gewollt zu sein, wie es während der pandemie p’litisch gewollt war, belastbare daten über das infekzjonsgeschehen zu erlangen. So lange man nicht weiß und nach belieben einschätzen kann, ist der p’litischen willkür tür und tor geöffnet, bis hin zu nächtlichen ausgangssperren bei geöffneten antihygjenischen BRD-zwangsschulen.)

Endlich! Corona ist besiegt!

Zwei kwacksal… ähm… angesehene mediziner haben eine einfache und praktisch nebenwirkungsfreie terapie von corona gefunden. Leider reicht das noch nicht, dass sich der Steiner-bullschitt mal rausmendelt…

Leute, wenn ihr schon eine impfung vermeiden wollt, dann gebt euer geld nicht solchen kwacksalbern!

Auch das noch!

Hier kam ein Leserbrief rein, der vermutet, dass die STIKO von Anthroposophen durchsetzt ist, dass daher die Durchseuchungs-Fantasien kommen, und dass die daher teilweise eine natürliche Genesung für besser halten als eine Impfung

Fuck, wenn das stimmt, sind wir erledigt! Die versteinerten in ihrer vor jeder vernunft wehrhaft zugemauerten parallelwelt kann kein elend erweichen. Viel spaß beim röchelnden, rosa schleim hustenden verrecken! Ihr kommt ja wieder. Ist auch echt wichtig für eure entwicklung, dass euer körper an vermeidbaren krankheiten wäxt…

Dass es wirklich stimmt glaube es erst, wenn ich eine bessere kwelle als das zwitscherchen sehe. Aber wenn es stimmt, dann hat der herr Mertens einen echten todfeind. Dieser faschistoide esoterik-verblendete schreibtischvolxmörder mit bundesbehördenhintergrund sollte mir besser nicht übern weg laufen! Den würde ich vorm verrecken noch mitnehmen. Denn vom „recht“ haben wir in der BRD nix mehr zu erwarten, das füllt nur die knäste mit schwarzfahrern, cannabisrauchern und hartz-IV-mülltonnenbrötchendieben.

Wo sind eigentlich die „weltanschauungsbeauftragten“ unserer großkirchen angesichts eines solchen geschmeißes, das jede kristliche etik und jedes menschenrecht mit füßen tritt? Ach, die scheißkirchen werden ja vom gleichen staat bezahlt, der auch dieses geschmeiß in amt und pfründe setzt. Ich verstehe. Da kann man dann wohl nix machen. Himmelherrgotterbarm!

Die schlimmen und mörderischen coronaleugner sind nicht diese paar demonstranten, sondern die coronaleugner aus p’litik und verwaltung.

Lebensmittelrückruf des tages

Heute gibt es mal ganz viel naturweisheit und gesundheit vom antroposofenabfütterer weleda:

Produktbezeichnung: Naturweisheit Meine Vitalquelle, Chargenbezeichnung 3654D und 3655D Naturweisheit Meine Immunformel, Chargenbezeichnung 3652D und 3653D

Grund des Rückrufes: Es kann nicht ausgeschlossen werden, dass sich in den Produkten Rückstände von Ethylenoxid befinden

Willkommen im klub, versteinerte steinerjünger! Gegen reingekipptes ethylenoxid hilft weder eurytmie an der kwelle noch vergrabener hornmist im acker noch irgendein anderer magisch-vorwissenschaftlicher firlefanz, und die mondfase ist da auch scheißegal.

Allen antroposofen und allen ernährungsgläubigen dieser welt wünsche ich auch weiterhin einen gesegneten appetit.

Alternativmedizin des tages

Brasiliens rechtsextremer Präsident Jair Bolsonaro hält das Coronavirus für einen Verschwörungsmythos und lehnt Schutzmaßnahmen ab. Statt seinem Gesundheitsministerium folgt er dem Rat seiner Schattenregierung, in der die anthroposophische ‚Medizinerin‘ Nise Yamaguchi als Gesundheitsberaterin fungiert. Yamaguchi empfiehlt schädliches Chloroquin und Spiritualität gegen Corona

Steinerjünger des tages

Laut einem Bericht der Neuen Zürcher Zeitung NZZ verteilte das anthroposophisch ausgerichtete Alters- und Pflegeheim „Sonnengarten“ im Zürcher Oberland Broschüren deutscher Impfgegner an seine Bewohner. Der ebenfalls anthroposophische Lobbyverein „Ärzte für individuelle Impfentscheidung“ warnt darin eindringlich vor vermeintlichen Gefahren durch die neuen Corona-Impfstoffe

Tja, wer sich in institzjonen einer religjösen sekte begibt, der wird eben fehlinformiert, mindestens intellektuell und psychisch misshandelt und darf im härtefall einfach für ein irrazjonales glaubenssystem verrecken. Aber hej, gibt ja eine reinkarnazjon bei den versteinerten!

Antropopatologie und kwacksalberei des tages

Na, wie sieht die intensivmedizin an staatlich mitfinanzierten BRD-krankenhäusern aus, wenn man da mit tatütata reingefahren wird, weil man intensivmedizinische betreuung braucht?

Doch in deutschland werden schwer an COVID-19 erkrankte menschen in krankenhäuser verbracht, wo sie sediert und ohne formalisiertes einspruchsverfahren mit ingwergetränkten brustkompressen und homöopathischen kügelchen behandelt werden

Der link geht auf einen englischsprachigen text. Mittlerweile spricht sich in der ganzen welt herum, dass in der erbärmlichen bananenrepublik BRD scheibchenweise ein „gesundheitssystem“ eingeführt wurde, das wichtige medizinische hilfsmittel (wie zum beispiel eine brille, damit ein mensch auch gucken kann) nicht über die krankenversicherungen finanziert, aber dafür kwacksalberei, zauberei und das heilen mit den geistern entschwundener wirkstoffe — ohne, dass es irgendwelcher medizinischer studien bedürfte. Ein tolles geschäft ist das geworden, wie aus dem tollhaus.

Und nein, die im herbst kommende schwarz-grüne horrorkoalizjon wird daran nichts ändern, sondern ganz im gegenteil.

Rundfunkgebührenfinanzierter eso-bullschitt des tages

Märchenstunde im Südwestfernsehen: Eine TV-Reportage erhebt Esoterik zur Wissenschaft, um Lernen unter energieeffizienter LED-Beleuchtung in Frage zu stellen. Es ist nicht die erste anthroposophische Entgleisung des Senders

Na, immerhin ist der bullschitt der antroposofen wohlriechend! :mrgreen:

Und nun zu den Rudolf-Steiner-nachrichten

Beitrag „100 Jahre Waldorfschule“ in den Tagesthemen vom 3. September 2019 […] Es folgt die Werbesendung für die Waldorfschule – aufgenommen von Esther Saoub in der „Interkulturellen Waldorfschule Mannheim“. Kritik an der Waldorfschule? Fehlanzeige. Dabei gäbe es bekanntlich einiges Kritisches über das Waldorf-Konzept und seinen Gründer Rudolf Steiner zu sagen […] Dass dies nicht der Fall ist, liegt möglicherweise daran, dass die Journalistin Esther Saoub nicht nur Waldorfschülerin war, sondern auch Vorstandsmitglied des Schulvereins der „Freien Waldorfschule Uhlandshöhe“ ist. Darüber hinaus tritt sie auf Podien von Waldorfschul-Feierlichkeiten auf und sie moderiert sogar die große Festveranstaltung „100 Jahre Waldorfschule“ (unter anderem mit Ministerpräsident Winfried Kretschmann) am 7. September in der Liederhalle Stuttgart

Aber die p’litischen nachrichten der ARD-tagesschau-redakzjon sind völlig neutral und ausgewogen. Müsst ihr nur ganz fest dran glauben! :mrgreen:

Antroposofie des tages

So ein bisschen rassism… ähm… psychisches kaputtmachen eines dunkelhäutigen „äfflingskindes“ fällt an einer schule nach Rudolf Steiners vorstellungen ja gar nicht weiter auf, das kann schon mal ein paar jahre gehen. Fällt ja in diesem kontext gar nicht weiter auf. Getan wird erst was, wenn rauskommt, dass die eltern für die NPD kandidieren.

Merke, antroposof: legale p’litische betätigung der eltern (nein, ich bin kein NPD-anhänger) ist ein grund…

hre heute neunjährige Tochter sei verängstigt, habe durch die Mitschülerin körperliche Gewalt erfahren.

…aber gewalt und psychoterror eines kindes gegen ein anderes kind wegen seiner anderen hautfarbe ist kein grund. Da weißt du, in was für einem laden du bist, antroposof, du verkapptes stück herrenmensch!

Ihr da vom „biomarkt“ denn’s

Ihr da vom „biomarkt“ denn’s, ihr seid nicht „bio“…

Reklame für den biomarkt denn's

…sondern ihr seid müll! Und zwar ein müll, der hier in einem ganzen stadtteil vor jeder haustür verklappt wurde und vom gelegentlichen kühlen wind in seiner gnadenlos bunten dämlichkeit durch die straßen getragen wurde. Da hilft es auch nicht, dass ihr die anthroposophische hausmarke „demeter“ als „nachhaltig“ bezeichnet (was immer das auch heißen mag) und im blendwort „biologisch-dynamisch“ verbergt, dass hier irrazjonaler neureligjöser aberglaube und okkulter hokuspokus jenseits jedes verstandes gepflegt wird, so richtig mit hornmist und anderem bullschitt. Und euer buntbestempelter müll wird keinen deut besser davon, dass ihr neben den „biologisch-dynamischen“ äckern euren namen tanzt.

Meine fresse, verglichen mit euch respektlosen öko-barbaren aus einem als modern verpackten und offenbar gut verkäuflichen geistigen mittelalter sind die leute, die hier diese kostenlose wochenzeitung in die briefkästen stecken und dabei selbstverständlich auch den wunsch respektieren, von reklame unbelästigt zu bleiben, ja so richtig zivilisierte und anständige menschen.

Lasst euch bitte ganz schnell kompostieren, ihr idjoten! (Von mir aus darf dazu jemand seinen namen tanzen!)