Auf den kalender schauen!

Heute ist natürlich der erste april, und da gibt es immer wieder zeitungen, redakzjonen, webseitbetreiber und fernsehsender, die meinen, dass man heute eine falschmeldung bringen müsse, weil man am ersten april nun einmal eine falschmeldung bringt. Warum? Na, weil erster april ist, steht ja auf dem kalender. Von netzpolitik bis zur aktuellen kamera werdet ihr veräppelt, nur der zu unrecht als satireseit beschimpfte postilljon bleibt zuverlässig wie eh und je.

Hier mal ein paar müde witze, bei denen man sich nach dem tiefgründigen humor eines Didi Hallervorden zu sehnen beginnt:

Genug davon! Und vergesst nicht, eure CPU mit dem eierkocher zu übertakten!

Hej, und morgen ist der zweite april, und damit der einzige tag im jahr, in dem jornalisten mal einige ihrer bewusst platzierten falschmeldungen korrigieren. :mrgreen:

Etwas schreckliches ist passiert…

Hunderte berufsmäßiger trolle spüren zurzeit, dass ihr körper vom sitzen schmerzt und dass ihre beine durchblutet werden. Leider haben sie vergessen, wie man diese devices benutzt und bleiben regungslos, wie hypnotisiert vor einem bildschirm sitzen, der ein stilles und unerwartetes bild zeigt. blog.refefe.de ist geschlossen. [Dauerhaft archniverte versjon des hinweises] Warum? Weil der unter dem sedezimalen pseudonym Fefe bekannte häcker Felix von Leitner den betreiber des kommentierbaren spiegels von Fefes blog abgemahnt hat und sich dafür den stets zu heiteren scherzchen aufgelegten ex-piraten Markus Kompa als rechtsbeistand genommen hat. In der abmahnung findet sich unter anderem die aufforderung…

zu unterlassen […] das Webdesign meines Mandaten zu nutzen.

…was angesichts der tatsache, dass sogar abgerundete ecken für bedienelemente schützenswertes „geistiges eigentum“ sind, gewiss zu teuren nachforderungen führen wird.

Wir alle fragen uns jetzt, ob Felix „Fefe“ von Leitner sein wildschweinbraten nicht bekommen ist, ob er beim optimieren und fixen der dietlibc versehentlich die auswurftaste für sein gehirn gefunden hat, ob er übellaunig geworden ist, weil ein fieser häcker alle seine rechner gepwnt hat und windohs acht darauf installiert hat, ob er endlich völlig durchgeknallt ist…

[…] Insbesondere entsteht auch der Eindruck, als dulde mein Mandant Kommentare von Dritten. Mein Mandant duldet grundsätzlich jedoch nur seine eigene Meinung.

…oder ob heute einfach nur der erste april auf dem kalender steht. 😀

Ich wünsche RA Markus Kompa übrigens viel p’litischen erfolg in seiner neuen partei DIE PARTEI, welche die einzige partei ist, für die ich eine wahlempfehlung aussprechen würde, ja, bei der ich mir gar wünsche, dass DIE PARTEI die einzige verbleibende partei in der BRD bleiben möge.

Nachtrag 18:24 uhr: sehr schön, heise!

So entspricht das Eingeständnis, von Leitner dulde „grundsätzlich nur seine Meinung“ dem öffentlichen Bild von Fefe, dem hiermit eine ungewöhnlich offene Selbsteinschätzung zugeschrieben wird.

*brüll!*

Och leute, ich wollte doch gar keinen aprilscherz verlinken, aber ich hätte mich fast weggeschmissen…