Arbeit 4.0 des tages

Wie arbeitet eigentlich so ein fratzenbuch-löscho in der BR, der sich den ganzen gemeldeten dreck anschauen muss? Und wieviel geld kriegt der dafür?

Das Gehalt liegt nur knapp über Mindestlohn

Warum auch anständig bezahlen? Im p’litisch geforderten und geförderten hartz-IV-staat mit seinem niedriglohnbordell für ausbeuterarschlöcher findet sich ja immer neues verschleißmaterial für den löschprozess…

Übrigens: der bildzeitungsmäßige reißerstil, mit dem die süddeutsche bildzeitung da ihre „exklusive“ geschichte bringt, sorgt für einwürfe. Contentindustrie eben! Widerliches pack!

Dschobb 4.0 des tages

Na, sucht hier jemand ganz dringend arbeit und ist kwalifiziert als dolmetscher für emojis?

In the absence of any native speakers, the successful candidate should be able to demonstrate a passion for emojis, combined with cutting-edge knowledge and awareness of areas of confusion and cultural/international differences

Auch weiterhin viel spaß mit der bilderschrift des dummheitszeitalters!