UN-weltklimagipfel in glasgow

Wenn denen, die dort zusammenkommen, um sich vor den kameraaugen und mikrofonen der contentindustrie zu präsentieren, wirklich am klima gelegen wäre, dann würden sie miteinander telefonieren oder tschätten, aber keine flugzeuge besteigen, um an einer vorhersehbar völlig ergebnislosen scheinaktivität als vorwand für ihre obszöne prachtentfaltung teilzuhaben. Allein das ganze kohlendioxid, was dafür freigesetzt wird! Nur für den scheißnarzissmus der ganzen selbstverliebten arschlöcher, die dort in ihrer parallelwelt zusammenkommen!

Was „ergebnislos“ betrifft, lasse ich mich gern eines besseren belehren. Aber ergebnisse kann man vorher einfacher und ohne beschränkten zeitrahmen aushandeln, wenn einem an ergebnissen gelegen ist. Die feierliche unterzeichnung von richtigen abkommen ist prachtentfaltung genug.

Kotzreiz des tages

[…] niemand habe in Deutschland so viel für Prävention und Aufarbeitung sexueller Missbrauchsfälle getan wie die katholische Kirche

Das sollte ich vielleicht auch mal so machen. Einfach einen raubüberfall nach den anderen machen und mich natürlich niemals erwischen lassen, weil ich mir mit ein paar kumpels zusammen nur opfer aussuche, die ich wegen ihrer unreife so manipulieren und einschüchtern kann, dass sie einfach nicht zur bullerei gehen. Und dann einfach fuffzich jahre, nachdem alles verjährt ist, ein dickes buch zusammenschreiben, in dem ich einen teil meiner räubertaten sauber dokumentiert schildere und dazu sagen: „Ich habe mehr für die prävenzjon und aufklärung von schweren raubverbrechen getan als irgendwer sonst“. Am besten noch mit etwas stolz in der stimme. Damit es noch besser wirkt.

Rudolf Voderholzer, nichtswürden, sie schamlose arschgeburt! Sie sind einfach nur zum kotzen, sie kinder-, intelligenz-, seelen- und menschenverachtendes riesenarschloch! Bitte gehen sie ganz schnell zu ihrem geliebten mörder- und kinderfickerg’tt, sie stinkender klerikalnazi! Und lesen sie vorher in ihrer bibel nochmal unter Mt. 23 nach, nichtswürden, was dort über sie und ihresgleichen aufgeschrieben wurde!

So was wie dieses nichtswürden lebt, und Jesus musste sterben!

Einer der schlimmsten popsongs aller zeiten

Wenn ich den titel eines schlimmsten popsongs aller zeiten zu vergeben hätte, fiele meine wahl ja auf „last christmas“ von „wham„, dicht gefolgt von „waterloo“ von „ABBA“. Aber röm.-kath. großpfaffen legen da halt ganz andere maßstäbe an:

Bei der Eröffnungszeremonie der Olympischen Spiele in Tokio wurde einer der schlimmsten Pop-Songs aller Zeiten gespielt“, meint Weihbischof Robert Barron von Los Angeles. Er spricht von John Lennons „Imagine“, gesungen von einem Kinderchor und einigen Prominenten […] Die erste Strophe spreche von der Vorstellung, dass es weder Himmel noch Hölle gebe, und alle Menschen für das Hier und Jetzt leben würden. „Ich kann mir ehrlich gesagt nichts Schlimmeres vorstellen“, mahnt der Bischof. Dieser Traum lasse jedes absolute Kriterium für Gut und Böse fallen, jeder solle demnach seinen eigenen moralischen Standard aufstellen. Zu Ende gedacht führe er aber zu den Leichenhaufen der totalitären Diktaturen des 20. Jahrhunderts, in denen alle Gräuel „erlaubt“ gewesen seien

Na, da können wir aber froh sein, dass uns die galgenanbeter der hl. röm.-kath. scheißkirche mit ihren hl. moralischen standards davor bewahren, über John Lennon noch einmal bei Adolf Hitler und seinen leichenhaufen zu landen!

Nachdem Adolf Hitler der röm.-kath. Kirche das bis heute gültige Reichskonkordat geschenkt hat, erhoben sich die arme der röm-kath. großpfaffen zum 'deutschen gruß'.

Die wollten nach dem hitlerschen geschenk des (bis heute gültigen) reichskonkordats mit ihren armen nur andeuten, wie hoch die scheiße in deutschland steht. Mehr ist das nicht.

Kanzlerkandidat des tages

Armin Laschet, frontfresse und kanzlerkandidat der scheiß-CDU, so: das läuft ja gar nicht so gut mit meinem wahlkampf, und jetzt auch noch diese afganistan-scheiße. Wenn ich die leute, die der bundeswehr da zugearbeitet haben und jetzt befürchten müssen, dass ihnen als verräter einfach der kopf abgeschnitten wird, hier in der BRD aufnehme, ist das kacke, denn das führt möglicherweise noch zu stimmverlusten an die AFD. Moment, was mache ich denn mal… oh, ich habe eine idee:

Bildschirmfoto spiegel.de -- Schutz von Ortskräften -- Laschet verspricht Aufnahme afghanischer Helfer, wenn er gewählt wird -- Für afghanische Ortskräfte könnte die Lage in Kabul in den nächsten Tagen über Leben und Tod entscheiden. Nun will Unionskanzlerkandidat Laschet eine Garantie abgeben, alle zu retten - nach erfolgreicher Wahl.

Natürlich weiß das menschenverachtende und schreibtischmörderische riesenarschloch Armin Laschet ganz genau, dass bis zur wahl nicht mehr viel zu retten übrig sein wird… und geht davon aus, dass seine menschenhasser-wähler das auch wissen.

Schön, dass man schon vor der wahl einen deutlichen einblick darin bekommt, um was für einen menschenfreund es sich bei Armin Laschet handelt. Und schön, dass ein spitzenp’litiker aus der BRD mal zeigt, wie die BRD mit menschen umgeht, die der BRD zuarbeiten oder zugearbeitet haben. Vielleicht sollten sich die leute einfach ein bisschen verkleiden

Dr. med. Karl Lauterbach (SPD) hetzt

Dr. med. Karl Lauterbach von der ehemaligen arbeiterpartei SPD so: hört gefälligst so lange auf mit eurem arbeitskampf, bis wir scheißcorona in den griff bekommen haben. Oder, um es mit seinen eigenen worten zu sagen:

Fiepser von @Karl_Lauterbach, verifiziertes benutzerkonto, vom 18. august 2021, 13:46 uhr: Der Bahnstreik zwingt die Menschen in volle Abteile trotz steigender Coronazahlen. Der Zeitpunkt ist nicht nur ungünstig sondern rücksichtslos. So gefährdet man die Gesundheit derjenigen, die auf die Bahn angewiesen sind.

Ich würde übrigens angesichts der tatsache, dass es sich bei corona um eine so genannte infekzjonskrankheit handelt, eher glauben, dass man die gesundheit von menschen schützt, wenn man sie daran hindert, sich aus allen regjonen des landes in engen zügen zusammenzufinden, deren klimaanlagen verblüffend oft nicht funkzjonieren. Aber ich bin ja auch im gegensatz zu diesem feind von der scheiß-SPD kein arzt, der um jeden preis gegen menschen hetzen muss, die wenigstens eine „lohnerhöhung“ haben wollen, welche auch die inflazjon ausgleicht, damit sie nicht für die gleiche arbeit immer weniger kriegen.

Allen „kleinen leuten“, die allen ernstes daran glauben, dass die scheiß-SPD die interessen der „kleinen leute“ vertrete, wünsche ich auch weiterhin viel spaß mit ihren halluzinazjonen. Und natürlich bei ihrem zukünftigen billigdschob auf dem staatlich subvenzjonierten hartz-IV-billigarbeitsmarkt zur ausweitung der lohndrückerei in der BRD.

Armin Laschet

Foto der beschriebene szene

Es ist gar nicht mehr nötig, dazu noch etwas zu schreiben, es reicht die beschreibung. Wenn sich Armin Laschet, NRW-volxdurchseucher und CDU-kanzlerkandidat, im hochwassergebiet dekorativ vor trümmerhaufen in die kameras stellt, hinter ihm ein mitarbeiter, der ihm den regenschirm übern kopf hält, damit auch kein tröpfchen seinen parlamentarischen schädel befeuchte, die hände fest in die hosentaschen vergraben, damit er auch nicht versehentlich den ekligen dreck anfasst, während die menschen dort im schlamm stehengelassen werden, dann spricht das so völlig für sich selbst, dass man es am besten für sich selbst sprechen lässt. Es sagt ja auch etwas völlig anderes als die ganzen intelligenzverachtenden lügenpappen, mit denen hier gerade der gesamte öffentliche blickraum zugestellt wird…

Neues von der kinderfickersekte

Der kirchliche Experte für Missbrauchsprävention, Hans Zollner, hat eine Form von „kirchlichen Gefängnissen“ für Missbrauchstäter ins Gespräch gebracht. Dort könnten Täter nach verbüßter Haftstrafe aufgenommen und weiter streng kontrolliert werden, um zu verhindern, dass sie wieder missbrauchen, wie Zollner zu religion.ORF.at sagt

Erstens, herr Zollner, sie unheiliges und auf menschen scheißendes arschloch aus der kristlichen parallelgesellschaft, gibt es dafür schon eine mögliche und bewährte einrichtung: die sicherheitsverwahrung nach der haftstrafe. Dafür braucht man also nicht extra einen neuen rechtsfreien raum für ihre bereits überprivilegierte scheißkirche zu errichten, in dem sich dann kirchliche kriminalität unkontrolliert austoben kann.

Und zweitens, herr Zollner, sie unheiliges und auf menschen scheißenedes arschloch, ist eine organisazjon mit so ausgedehnten, organisiert kriminellen ringen für den sexuellen kindesmissbrauch und lustknabenaustausch wie ihre satanische hl. röm.-kath. scheißkirche der letzte ort, der irgendwie gewährleisten könnte, dass dem einschlägig bekannten vergewaltiger nicht nach ihrer haft jeden tag mit einem neuen, knackigen jungen versorgt werden können, sondern ganz im gegenteil.

Sowas lebt, und Jesus musste sterben!

Vodafone-klinkenputzerverbrecherin des tages

Nach einem harmlosen Gespräch mit einer Vertreterin von Vodafone bekam die Katze einer Kundin einen Vertrag

[…] Mehrere Beschwerden beim Kundenservice von Vodafone Deutschland brachten keine Lösung. Als die Kundin die Lastschriften von Vodafone widerrief, kamen Schreiben eines Inkassobüros. Erst auf Betreiben der Verbrauchzentrale Bremen wurden die auf den Kater Gysmo ausgestellten Verträge storniert und seine Besitzerin erhielt das gezahlte Geld zurück

Vodafone ist nicht sehr wählerisch bei der auswahl seiner klinkenputzer. Teilweise ist schon das auftreten dieser leute betrügerisch¹ — „guten tag, ich bin *eingeschweißte karte vorzeig* von vodafone, wir müssen mal ihren anschluss durchmessen… ja, hier scheint alles in ordnung zu sein, bitte unterschreiben sie mal, dass wir hier waren“ — und anschließende telefonate mit oder briefe an vodafone sind ungefähr so wirksam wie ein gespräch mit einer wand. Erst anwaltsbriefe helfen. Das geschäftsmodell vodafones basiert mindestens zum teil darauf, dass sich ein größerer anteil der so misshandelteten und übern tisch gezogenen leute nicht zu wehren wissen. Wenn eines dieser arschlöcher von vodafone vor der tür steht, kann ich nur empfehlen, mit maximaler unhöflichkeit die tür zuzumachen, und wenn dann noch einmal aufdringlich geklingelt wird, die polizei anzurufen und strafanzeige wegen nötigung zu erstatten (da wird nix draus, aber das ist die einzige sprache, die so ein arschloch-pack versteht). Auf keinen fall mit den leuten ins gespräch kommen! Das sind professjonelle lügner, die davon leben, dass sie menschen belügen.

Da ich diese art „auftritt“ nur von vodafone kenne, gehe ich davon aus, dass die leute von vodafone entsprechend geschult werden. Als ob die mit dem weltweit höchsten preisen für internetz und telefon nicht genug reibach machten!

¹Das mit der „messung“ wurde mir zweimal von menschen berichtet, die über achtzig jahre alt sind.

Öffnungen, öffnungen, öffnungen!

Vor allem der arsch ist offen.

Auch, wenn die scheißjornalisten immer nur noch die corona-inzidenzen berichten, weil diese von der Merkel-regierung zum maßstab für diverse maßnahmen genommen wurden: der R-wert — also die anzahl der menschen, die von einem infizierten infiziert werden — liegt im moment bei 1,17 und ist seit tagen am steigen. Wie die lösungen einer differenzjalgleichung mit f'(t) = r * f(t) aussehen, sollte in der BRD mit ihren zwangsschulen jeder mensch mit hochschulzugangsberechtigung wissen. Das ist grundbildung. Eigentlich sollte es generell jeder mensch wissen. Es ist eine exponenzjalfunktion f(t) = t0 + exp(c * t). Die wächst übrigens exponenzjell. Also erstmal ganz langsam, aber dann unaufhaltsam. Schneller als alles polynomjelle. Gut, jornalisten sind dumm, die wissen das natürlich nicht. Die können nicht einmal nachschlagen. Die können nur noch PResseerklärungen abschreiben und agenturmeldungen übernehmen. Da verödet das gehirn. Aber man muss sich ja nicht gerade an den allerdümmsten der dummen orientieren.

Wer da von „öffnungen“ faselt, ist entweder dumm wie ein frisch geplumpster kuhfladen (und zwar, bevor sich die schmeißfliegen drauf stürzen und die intelligenz pro kubikmeter erhöhen), oder aber einer dieser schreibtischmörder aus p’litik, verwaltung und wirtschaft mit seiner „marktkonformen seuchenbekämpfung“, scheißegal, wer da draufgeht. Hier wird gerade die vierte scheißwelle mit diesem scheißvirus gemacht. Die schlimmsten und gefährlichsten coronaleugner sind nicht KenFM, Querdenker und dergleichen, sondern die coronaleugner aus p’litik, verwaltung und wirtschaft.

Gruß auch an die scheiß-UEFA, die für das, was sie anrichtet, leider nicht haftet, sondern nur den reibach einsammelt — und die ganze scheißp’litik in dieser scheiß-EU macht so eine scheiße mit. Ihr seid einfach nur ganz asozjale arschlöcher! Ich hoffe, ihr kriegt das karma zurück, das ihr da ansammelt — und werdet von einem rest der gerechtigkeit langsam zu tode gefoltert.

Ach, deshalb riecht die luft heute so gut!

Donald Rumsfeld, früherer kriegsminister, schreibtischmörder und folterknastbetreiber der USA, ist gestorben. Unvergessen der von ihm und seinen komplizen in großbritannjen vorangetriebene völkerrechtswidrige angriffskrieg gegen den irak mit frei erfundenen „kriegsgründen“.

So schade, dass in den haag niemals die schreibtischgroßmörder der USA und ihrer verbündeten vor dieser farßß von gericht stehen. Und so schade, dass diese ganzen kristen durch die besprengung mit wasser gegen die hölle geimpft sind. Heute werde ich mir jedenfalls die tagesschau sparen, denn ich erwarte lobreden auf dieses riesenarschloch. Sowas kriegt alle ehren, und Julian Assange wird wie ein terrorist behandelt! Und die jornalisten machen alle mit! 🤮️

Ich gebe weiter an den postilljon

Sozjaldämonkrak des tages

Gerhard Schröder wird Berater bei dem Immobilienmillionär Christoph Gröner. Das gab Gröner am Rande einer Benefizveranstaltung bekannt, bei der Spendenwillige mit einem seiner 40 Porsches fahren durften

[Achtung, link geht zur springerpresse! Archivversjon.]

Das hartz-IV- und billiglohn- und riester-generalsekret von Gerhard Schröder, dieser nach scheiße stinkende Olaf Scholz, ist übrigens *kicher!* kanzlerkandidat der scheiß-SPD.

via @benediktg5@twitter.com

Ist hier jemand mitglied der hl. röm.-kath. kirche?

Dein früherer pfäffischer obermotz erklärt es dir ganz klar: auch du fickst kinder, nicht nur der pfaffe:

„Die Erkenntnis wächst, dass alle in der Kirche – alle! – Verantwortung für das Geschehene übernehmen müssen: Bischöfe, Priester, Ordensleute, aber auch die Laien – also die Christgläubigen insgesamt.“ Das erläuterte der frühere Präsident des Zentralkomitees der deutschen Katholiken, Prof. Hans Maier, im Interview mit dem in Freiburg erscheinenden „Christ in der Gegenwart“

Ich hoffe, ihr wisst, wo und wie man aus dieser kinderfickersekte austritt, deren pfaffen kinder sexuell missbrauchen und deshalb euch als kinderficker bezeichnen — und dabei die chuzpe haben, das als einen „neubeginn“ zu feiern. Der beste tag für den kirchenaustritt ist übrigens nicht heute, sondern schon gestern. Also macht zu! Jesus aus nazaret war auch nicht mitglied in dieser bösen, kinderherzenfressenden kirche.

Wie arsch auf eimer

Das bewährte brechmittel Franz Müntefering (SPD) möchte ein paar lügen erzählen:

Der ehemaliger Vizekanzler und SPD Vorsitzende Franz Müntefering ist zu Gast im Ihme-Salon mit einem Vortrag zu dem Thema: „Lebenslanges Engagement für mehr Menschlichkeit“

Ihme-salong? Wo das wohl sein mag? Ja, richtig vermutet:

[…] im Veranstaltungszentrum des Kommunalen Seniorenservice Hannover (KSH) in Linden-Mitte, Ihmepassage 5, Eingang über Blumenauer Straße, stattfindet

Senioren-Zentrum im Ihmezentrum von der Blumenauer Straße aus gesehen

Ein miteinführer von hartz IV, riester-rentenabschaffung und staatlich subvenzjonierter lohndrückerei durch zwangselendsarbeitsmarkt stellt sich in die ruine des ihmezentrums und spricht weihevoll über sein handeln für mehr massenverarmung… ähm… menschlichkeit. Das passt wie der arsch auf den eimer, sowohl zum karakter des redners als auch zum karakter seiner scheißpartei. Vermutlich erzählt er dort auch noch, dass er uns auch alle liebt, er liebt ja… 🤮️

Für ortsunkundige: das foto ist drei jahre alt. Auch, wenn das gerüst einen anderen eindruck erwecken will, sieht es dort immer noch so aus, nur der zerfall ist weiter vorangeschritten. Das foto zeigt etwa ein drittel der gesamtlänge der fassade dieses brutalistischen menschenschließfaches aus den siebziger jahren. Alles dort ist kaputt. Fraktal kaputt. Egal, welchen ausschnitt man sich anschaut, es ist nur kaputt, kaputt, kaputt.

Kurz verlinkt

Ich bin wütend, Herr Minister Spahn

Ich bin wütend. Ich bin so unfassbar wütend Herr Minister. In ihrem Tweet vom 08.06.2020 schreiben Sie folgendes:

„46% der Deutschen (38,2 Mio) sind mind. einmal geimpft, ca. 22% (18,2 Mio) haben vollen Impfschutz. Bei den Ü60-Jährigen sind über 80% & bei den 18-59-Jährigen 40% mind. einmal geimpft. Wollen wir eine Impfquote von >75% erreichen, müssen wir mind. noch 15 Mio Menschen überzeugen“

[…]

Warum es so schwierig ist, in den Impfzentren einen Termin zu bekommen, sage ich ihnen auch. Und jetzt halten Sie sich fest: Es gibt zu wenig Impfstoff. Potzblitz.

Grüße auch an Angela „bleierne raute“ Merkel, die diesen korrupten hirnstummel in amt, würden und pfründen hält — inzwischen klar zum schaden aller menschen, die in der BRD leben oder leben müssen.

Endlich! Totale automobilmachung in grün!

Elektroautos:
Baerbock will Wenigverdiener beim Gebrauchtwagenkauf unterstützen

Ich warte ja nach den ganzen autokaufprämjen „wegen der unwelt“ immer noch auf meine paartausend øre „wegen der unwelt“ zum ausgleich dafür, dass ich mir gar kein auto zulege. Die dürfen gern auch zweckgebunden sein, mein fahrrad ist ziemlicher schrott. Ich kriege das geld schon ausgegeben. Es geht dabei eben nur um versteckte wirtschaftssubwenzjon, das gefasel von der umwelt ist nix als lüge und heuchelei. Wenn dann dabei auch noch verlogen-linkspopulistisch einer auf sozjal gemacht wird — erst die menschen in ein-euro-dschobbs zwingen, um ihnen dann das auto zu subwenzjonieren — kommt mir angesichts solcher verlogenen arschloch-ansagen das frühstück wieder hoch. Und das gilt auch für die scheißgrüne kanzlerkandidatin Annalena Baerbock.

Klimaschutz muss sozial gerecht sein, sonst funktioniert er nicht

Danke, frau kanzlerkandidatin, keine weiteren fragen! Gehen sie bitte sterben! 🤢️

Entschuldigung des tages

Hannovers Landesbischof Ralf Meister hat für zumeist Jahrzehnte zurückliegende sexuelle Missbrauchsfälle in der größten evangelischen Landeskirche um Entschuldigung gebeten […] „Die tiefen Verletzungen der Betroffenen sind nicht aufzuwiegen, nicht mit Entschädigungszahlungen, nicht mit Zuhören und nicht mit Beratung“

Das ist aber praktisch für ihre satanische scheißkirche, nichtswürden, dass man da eh nichts wieder gutmachen kann und sie — als ev.-luth. großpfaffe mit bütscheeverantwortung und geübter gewerbsmäßiger lügner — ihre „buße“ auf ein paar warme worte beschränken können. Und vom systematischen menschenzerbruch durch jahrelange kinderfolter in ev.-luth. kinderknästen wollen sie gar nicht erst anfangen, sie judasnachfolger, sie! Gehen sie bitte ganz schnell zu ihrem gott, nichtswürden, sie sind für denkende und fühlende menschen einfach nicht mehr zu ertragen!

Sowas lebt, und Jesus musste sterben!