Ist hier jemand mitglied der hl. röm.-kath. kirche?

Dein früherer pfäffischer obermotz erklärt es dir ganz klar: auch du fickst kinder, nicht nur der pfaffe:

„Die Erkenntnis wächst, dass alle in der Kirche – alle! – Verantwortung für das Geschehene übernehmen müssen: Bischöfe, Priester, Ordensleute, aber auch die Laien – also die Christgläubigen insgesamt.“ Das erläuterte der frühere Präsident des Zentralkomitees der deutschen Katholiken, Prof. Hans Maier, im Interview mit dem in Freiburg erscheinenden „Christ in der Gegenwart“

Ich hoffe, ihr wisst, wo und wie man aus dieser kinderfickersekte austritt, deren pfaffen kinder sexuell missbrauchen und deshalb euch als kinderficker bezeichnen — und dabei die chuzpe haben, das als einen „neubeginn“ zu feiern. Der beste tag für den kirchenaustritt ist übrigens nicht heute, sondern schon gestern. Also macht zu! Jesus aus nazaret war auch nicht mitglied in dieser bösen, kinderherzenfressenden kirche.

Wie arsch auf eimer

Das bewährte brechmittel Franz Müntefering (SPD) möchte ein paar lügen erzählen:

Der ehemaliger Vizekanzler und SPD Vorsitzende Franz Müntefering ist zu Gast im Ihme-Salon mit einem Vortrag zu dem Thema: „Lebenslanges Engagement für mehr Menschlichkeit“

Ihme-salong? Wo das wohl sein mag? Ja, richtig vermutet:

[…] im Veranstaltungszentrum des Kommunalen Seniorenservice Hannover (KSH) in Linden-Mitte, Ihmepassage 5, Eingang über Blumenauer Straße, stattfindet

Senioren-Zentrum im Ihmezentrum von der Blumenauer Straße aus gesehen

Ein miteinführer von hartz IV, riester-rentenabschaffung und staatlich subvenzjonierter lohndrückerei durch zwangselendsarbeitsmarkt stellt sich in die ruine des ihmezentrums und spricht weihevoll über sein handeln für mehr massenverarmung… ähm… menschlichkeit. Das passt wie der arsch auf den eimer, sowohl zum karakter des redners als auch zum karakter seiner scheißpartei. Vermutlich erzählt er dort auch noch, dass er uns auch alle liebt, er liebt ja… 🤮️

Für ortsunkundige: das foto ist drei jahre alt. Auch, wenn das gerüst einen anderen eindruck erwecken will, sieht es dort immer noch so aus, nur der zerfall ist weiter vorangeschritten. Das foto zeigt etwa ein drittel der gesamtlänge der fassade dieses brutalistischen menschenschließfaches aus den siebziger jahren. Alles dort ist kaputt. Fraktal kaputt. Egal, welchen ausschnitt man sich anschaut, es ist nur kaputt, kaputt, kaputt.

Kurz verlinkt

Ich bin wütend, Herr Minister Spahn

Ich bin wütend. Ich bin so unfassbar wütend Herr Minister. In ihrem Tweet vom 08.06.2020 schreiben Sie folgendes:

„46% der Deutschen (38,2 Mio) sind mind. einmal geimpft, ca. 22% (18,2 Mio) haben vollen Impfschutz. Bei den Ü60-Jährigen sind über 80% & bei den 18-59-Jährigen 40% mind. einmal geimpft. Wollen wir eine Impfquote von >75% erreichen, müssen wir mind. noch 15 Mio Menschen überzeugen“

[…]

Warum es so schwierig ist, in den Impfzentren einen Termin zu bekommen, sage ich ihnen auch. Und jetzt halten Sie sich fest: Es gibt zu wenig Impfstoff. Potzblitz.

Grüße auch an Angela „bleierne raute“ Merkel, die diesen korrupten hirnstummel in amt, würden und pfründen hält — inzwischen klar zum schaden aller menschen, die in der BRD leben oder leben müssen.

Endlich! Totale automobilmachung in grün!

Elektroautos:
Baerbock will Wenigverdiener beim Gebrauchtwagenkauf unterstützen

Ich warte ja nach den ganzen autokaufprämjen „wegen der unwelt“ immer noch auf meine paartausend øre „wegen der unwelt“ zum ausgleich dafür, dass ich mir gar kein auto zulege. Die dürfen gern auch zweckgebunden sein, mein fahrrad ist ziemlicher schrott. Ich kriege das geld schon ausgegeben. Es geht dabei eben nur um versteckte wirtschaftssubwenzjon, das gefasel von der umwelt ist nix als lüge und heuchelei. Wenn dann dabei auch noch verlogen-linkspopulistisch einer auf sozjal gemacht wird — erst die menschen in ein-euro-dschobbs zwingen, um ihnen dann das auto zu subwenzjonieren — kommt mir angesichts solcher verlogenen arschloch-ansagen das frühstück wieder hoch. Und das gilt auch für die scheißgrüne kanzlerkandidatin Annalena Baerbock.

Klimaschutz muss sozial gerecht sein, sonst funktioniert er nicht

Danke, frau kanzlerkandidatin, keine weiteren fragen! Gehen sie bitte sterben! 🤢️

Entschuldigung des tages

Hannovers Landesbischof Ralf Meister hat für zumeist Jahrzehnte zurückliegende sexuelle Missbrauchsfälle in der größten evangelischen Landeskirche um Entschuldigung gebeten […] „Die tiefen Verletzungen der Betroffenen sind nicht aufzuwiegen, nicht mit Entschädigungszahlungen, nicht mit Zuhören und nicht mit Beratung“

Das ist aber praktisch für ihre satanische scheißkirche, nichtswürden, dass man da eh nichts wieder gutmachen kann und sie — als ev.-luth. großpfaffe mit bütscheeverantwortung und geübter gewerbsmäßiger lügner — ihre „buße“ auf ein paar warme worte beschränken können. Und vom systematischen menschenzerbruch durch jahrelange kinderfolter in ev.-luth. kinderknästen wollen sie gar nicht erst anfangen, sie judasnachfolger, sie! Gehen sie bitte ganz schnell zu ihrem gott, nichtswürden, sie sind für denkende und fühlende menschen einfach nicht mehr zu ertragen!

Sowas lebt, und Jesus musste sterben!

WanzÄpp des tages

Was das scheißfratzenbuch mit bestupsungen und einschüchterungen von seinen wanzäpp-nutzern erzwingen will, ist die „zustimmung“ zu nutzungsbedingungen, die gegen geltendes recht verstoßen.

Ich würde ja keine softwäjhr von arschlöchern benutzen, die mich so behandeln wie das scheißfratzenbuch seine wanzäpp-nutzer. Und schon gar nicht, wenn es alternativen gibt.

Auch weiterhin viel spaß mit den angeboten börsennotierter unternehmen ohne seriöses geschäftsmodell. Müsst ihr durch euer ganzes leben tragen! Die konzerne lieben euch doch alle, sie lieben doch!

Datenschleuder des tages

„Eventus media international“ hat namen, wohnanschriften, mäjhladressen, geburtsdaten, testdatum und ergebnis des tests von mehreren tausend menschen im internetz veröffentlicht, die einen coronatest gemacht haben [archivversjon]. Es reichte für den zugriff aus, ID-kohds durchzuprobieren. Weitere sicherheitsvorkehrungen gab es nicht. Oder anders gesagt: es war nicht einmal strafbar, da keine besonderen sicherheitsvorkehrungen überwunden werden mussten.

Nicht, dass hier noch jemand glaubt, mit den weit in die privat- und intimsfäre reinreichenden gesundheitsdaten, die irgendwo massenhaft angesammelt werden, würde man irgendwie verantwortungsvoller als mit anderen daten umgehen! Aber nein doch, das würde ja nur innovazjon behindern… oder, um es mit dem PRessesprecher dieser datenschleuder zu sagen:

Dass Hacker trotzdem auf einen Teil der Daten zugreifen konnten, tut uns leid, und wir entschuldigen uns bei den betroffenen Kunden

Ditschitäll first, entschuldigung second. 🤮️

Übrigens, herr PRessesprecher: sie können sich gar nicht entschuldigen. Sie können nur um entschuldigung bitten. Selbst angesichts so einer datenschleuderei labern sie noch wie ein arrogantes arschloch daher! Sie sind widerlich. Gehen sie bitte sterben!

Ich bin mal gespannt, wie hoch das bußgeld nach DSGVO ausfällt. Ob es wieder nur ein paar cent pro betroffenen datensatz werden, oder ob wenigstens beim rumschleudern mit gesundheitsdaten ein etwas härterer maßstab angelegt wird. Oder ist diese DSGVO doch nur dazu da, autokennzeichen zu schützen, während auf den datenschutz von menschen geschissen wird?

„Verantwortung übernehmen“ des tages

Die geplante Osterruhe, der harte Lockdown über die Feiertage, wird wegen rechtlicher Probleme gestoppt. Die Kanzlerin übernimmt die Verantwortung […] Um 12:30 Uhr trat Angela Merkel […]

Trat sie etwa zurück? Mitnichten:

[…] vor die Presse für ein kurzes Statement: „Das bedaure ich zutiefst, und dafür bitte ich alle Bürgerinnen und Bürger um Verzeihung.“

Nein. Frau Merkel, entlassen sie erstmal ein paar völlig unfähige korrupte arschlöcher wie den herrn Scheuer und den herrn Spahn aus ihrer völlig korrupten scheißregierung, dann können wir über „verzeihung“ nachdenken!

Aber so nicht.

Und ihre ganze „marktkonforme seuchenbekämpfung“ können sie sich in den arsch stecken! Das scheißvirus interessiert sich nicht für den DAX.

[Archivversjon des artikels für den fall, dass er hinter einer berliner bezahlmauer verschwindet]

Nichtswürden Woelki, sie kaputtes, kriminelles arschloch!

Fünf Tage nach der Vorstellung des Gutachtens zum Umgang mit sexuellem Missbrauch im Erzbistum Köln hat Kardinal Woelki zwar persönliche Fehler eingeräumt. Einen Rücktritt lehnte er jedoch ab. Stattdessen bot er den Opfern ein Gespräch an

[Archivversjon]

Herr Woelki, nichtswürden! Ich bin gern bereit, das gespräch zwischen ihnen und ihren opfern zu moderieren. Ich stelle mir das folgendermaßen vor: ich leihe mir auf ihre kosten (sie werden ja mit dank des hitlerschen reichskonkordates aus bundesmitteln gut besoldet) einen kleinen bagger, grabe damit eine nicht allzutiefe grube aus, und da legen sie sich dann rein. Ihre füße und ihre fummelfreudigen hände sowie ihr kopf befinden sich auf bodenniewoh, ich will sie ja nicht umbringen. Das loch mit dem gierigen rest von ihnen drinnen wird mit schnellbindendem beton verfüllt, bis schließlich nur noch hände, füße und ihre lästerliche, kinderpimmellutschende hackfresse rausgucken. Dann lege ich da ein paar werkzeuge hin, so dünne bohrer, hämmer, zangen, und schon kann das gespräch losgehen. Und jedesmal, wenn sie einem ihrer opfer — für dessen lebenslange traumatisierung durch organisiert kriminelle verbrechen, für deren vertuschung sind aktiv verantwortlich sind — mit einem ihrer pfäffisch-verlogenen scheißsprechbläschen voller krokodilstränen, gespielter einsicht und billigem trost kommen, wird eines der werkzeuge benutzt, bis sie endlich wieder demut lernen, sie stinkendes, kriminelles, kinderherzenfressendes riesenarschloch. Und zum einstieg für ihr „ja, ich habe gesündigt, aber das bedeutet für mich persönlich nichts“ gibts erstmal als startkapital eine feine bohrung durch den daumennagel… ich hoffe, dass es einigen ihrer opfer etwas besser geht, wenn sie wenigstens mal so etwas wie gerechtigkeit sehen.

Das ist doch fast schon eine eine jahrhundertelang bewährte katolische „gesprächsführung“, sie können also gar nix dagegen haben. Den malleus maleficarum ihres sauberen teufelsbrüderchens Heinrich Kramer mit seinem gehobenen, schwurbelgrammatisch dargebrachten pfaffenlatein, in dem die übelsten grausamkeiten gegenüber völlig unschuldigen menschen so konsekwent eingefordert wurden, dass es sogar der spanischen inkwisizjon zu böse wurde, haben sie ja sicherlich selbst einmal gelesen. Sie wissen also, wovon ich spreche, sie stinkendes, g’ttloses arschloch.

So was lebt, und Jesus musste sterben!

Ach, genug abgefreislert. 👿️

Winkewinke! Hej, scheißverfassungsschutz, hier bin ich!

„Demnach empfiehlt es sich nicht nur, die ‚Unterwanderung‘ bekannter Extremisten in den Blick zu nehmen“, heißt es in dem Papier der Verfassungsschützer. Geprüft werden müsse auch, „inwieweit bereits eine neue Form des Extremismus, die sich insbesondere über das als Informations- und Sozialisationsraum fungierende Internet verbreitet, entstanden ist“

[Archivversjon]

Hej, scheißbulle¹ vom scheißverfassungsschutz, hier bin ich! Prüf mal schön, du stinkendes arschloch! Ich radikalisiere mich seit oktober letzten jahres täglich ein stück weiter, und ich brauche dazu nicht einmal irgendwelche verschwörungsteorien, kwerdenker, esoteriker und andere sachen. Meine gedanken in dieser ganzen scheiße werden dabei jeden tag ein bisschen unfriedlicher und zunehmend auch weniger zivilisazjonstauglich.

Ich brauche für meine tägliche radikalisierung nur die nachrichten der scheißtagesschau, kein internetz, das wohl wieder einmal an allem schuld sein soll. Die nachrichten, nach denen ich mich richten soll, zeigen mir jeden verdammten scheißtag die schlimmsten, gefährlichsten und mörderischsten coronaleugner und bieten ihnen eine plattform, wo sie ihren mörderischen kwasselkwatsch schön und völlig unwidersprochen in die kameras und mikrofone rülpsen können, dass mir bei der ganzen faschistischen menschenverachtung der mageninhalt nur so hochkommt. Nein, dafür brauche ich nicht irgendwelche demonstranten, die immer von irgendwelchen scheißjornalisten und jetzt auch von scheißbullen wie euch grundgesetzabschaffern als ganz große megagefahr hingestellt werden. (Was aber noch lange nicht bedeutet, dass man die corona-auflagen bei solchen demonstrazjonen auch mal durchsetzte — aber nein doch, die polizeilichen wasserwerfer sind in der scheiß-BRD nur dazu da, friedlichen demonstanten gegen den tiefergelegten scheißbahnhof von stuttgart das augenlicht mit hochdruck rauszuschießen.) Mir reicht da völlig die p’litik und verwaltung in der bummsrepublik deutschland. Das sind die schlimmen coronaleugner. Die machen leute tot mit ihrer „marktkonformen seuchenbekämpfung“. Jetzt und jetzt und jetzt machen die leute tot, aber gleich im zehntausenderpack. Das kriegt kein terrorist so „gut“ hin. Und niemand stoppt diese gefährlichen amokläufer. Ganz im gegenteil, scheißbullen wie du arbeiten denen auch noch zu.

Als Angela „bleierne raute“ Merkel im oktober letzten jahres ihre scheißansprache in ihrem scheißpodcast gehalten hat, dass wir jetzt alle mal gefälligst alles tun sollen, um die weitere ausbreitung von scheißcorona zu stoppen, da lief hier in hannover auf dem messegelände die infa, auf dass die kassen nur so klingeln. Und das zweitligaspiel hannover scheiß-96 gegen fortuna düsseldorf im niedersaxenstadion vor 9.800 brüllballfänns, die eine schöne coronaparty auf dem weg hatten. Und das hannöversche scheiß-oktoberfest. Und… und… und… und Angela Merkel, diese trockenpflaume mit bundeskanzlerhintergrund hat einmal in den aussatz ihres dörrhirnes geprügelt und anschließend mir (und allen anderen halbwegs vernünftigen menschen in der scheiß-BRD) gesagt, ich solle jetzt gefälligst mal die ausbreitung von corona stoppen. ECHT JETZT? Während die scheiß-BRD alles, aber auch wirklich alles für die zweite welle und ein echt deprimierendes weihnachten getan hat. Verstehst du, scheißbulle? Verstehst du überhaupt noch irgendwas, du arsch, der du mit deinem mittun das hoheitszeichen auf deiner scheißuniform in die mörderische scheiße ziehst? Die paar harmlosen schimpfwörter, du arschloch von scheißbulle, die ich gerade gegen dich benutze, sind bei weitem nicht so schlimm wie die menschen- und intelligenzverachtung, die ich (und nicht nur ich) seit monaten jeden verdammten scheißtag ertragen muss.

Und das kam ja alles nicht aus dem nichts. Unvergessen, wie sich gestalten wie Jens Spahn hinstellten und den leuten im sommer 2020 erzählten, sie sollen jetzt alle mal schön in den sommerurlaub fliegen. Da gabs erstmal eine zünftige ballermannparty. Schade nur, dass die alle zurückkamen, und es nicht einmal ein minimalkonzept gab, wie man jetzt damit umgehen soll. Da konnte ja keiner mit rechnen, dass die zurückkommen. Schön vom flughafen palma de ischgl zurück nach deutschland. Schließlich kamen diese ganzen asozjalen vollidjoten in den genuss eines kostenlosen coronatests — ganz im gegensatz etwa zu altenpflegern, lehrern, ärzten etc, die sich ungetestet den arsch aufgerissen haben. Für die gibts nur applaus. Aber das wird sich ja jetzt über ostern alles noch einmal wiederholen, nur die tests sind billiger geworden. Ich kenne übrigens etliche eltern schulpflichtiger kinder, und weder die eltern noch die kinder sind bis jetzt in den genuss eines inzwischen deutlich billigeren tests gekommen, wenn sie das geld nicht selbst ausgeben wollen oder das geld nicht übrig haben. Hauptsache, die krankenkassen bezahlen homöopatische zaubermittel, die mit den geistern herausgeklopfter wirkstoffe heilen sollen.

Ach ja, die scheißschulen müssen natürlich ums verrecken aufgemacht werden. Das ist so übermegasupramjölnirwichtig, dass jeder, der etwas anderes sagt, von den verschwörungspraktikern aus der kultusministerkonferenz als kinderhasser hingestellt wird.

Und da haben die scheißbullen vom verfassungsschutz DIE STIRN, von „einer neuen form des extremismus“ zu blahfaseln?! FICKT EUCH! 🖕️

Wisst ihr noch, wie schlimm wir es in der BRD fanden, dass die scheißstasi in der DDR jeden menschen, der auch nur geringfügig verdächtig war, mit aller wucht eines geheimdienstes überwacht haben? GENAU DIESE ZUSTÄNDE STELLST DU GERADE HER, DU SCHEIẞBULLE! Aber um die wirklichen verbrecher und übrigens auch verfassungsfeinde — so dinge wie körperliche unversehrtheit sind hier ein grundrecht, über das sich dieser scheißstaat nicht einfach hinwegsetzen darf — kümmerst du dich gar nicht.

Komm, späh mich aus, scheißbulle! Fühl dich wie ein held der demokratie dabei! Vielleicht kriegst du eine beförderung und irgendwann sogar noch einen orden angesteckt. Da kannste voll stolz drauf sein.

Du wärst sogar in der GESTAPO was geworden. Ich verachte dich! Du bist ein arschloch.

¹Werter mitmensch polizeibeamter: ich meine den verfassungsschutz. Ich meine einen inlandsgeheimdienst, der mit geheimdienstlicher metodik gegen die bevölkerung der BRD eingesetzt wird. Nicht dich. Jedenfalls nicht pauschal.

Anerkennung des tages

Schock statt Freude beim Personal der Heliosklinik Meiningen: Die Mitarbeiter der Klinik in Thüringen trauten ihren Augen kaum, als sie ein Schreiben ihres Arbeitgebers öffneten. Darin dankte das Medizinische Versorgungszentrum (MVZ) der Heliosklinik dem Personal für seinen Einsatz in der Corona-Pandemie und legte als „Belohnung“ einen Shopping-Gutschein bei – Wert: mickrige fünf Euro

[Archivversjon, und achtung, kwelle ist die bildzeitung! Also bitte nicht sofort glauben…]

Aber hej, leute, was seid ihr geschockt?! Ihr habt doch noch viel mehr anerkennung als diesen brief gekriegt, zum beispiel den schönen, warmen applaus aus dem plenarsaal — ja, aus genau dem plenarsaal desjenigen deutschen bummstages, der euch jetzt in den näxsten tagen vorsätzlich die dritte welle bringt. (Die bummsregierung ist jederzeit für das parlament absetzbar, aber es gibt nicht einmal den versuch eines konstruktiven misstrauensvotums gegen diese schreibtischmörder. Vermutlich verdienen die werten damen und herren volxzertreter alle ein bisschen geld mit irgendwelchen halbseidenen bis kriminellen geschäften und tragen das alles deshalb weiter mit, scheißegal, wer dabei verreckt. Oder gibt es etwa eine bessere erklärung?) Vielleicht gibts ja nochmal applaus. Und vielleicht gibt es sogar noch einen weiteren gutschein über fünf øre, zusammen mit einem schönen brief, wo der obermotz eures krankenhauses sogar extra den skänn von seiner unterschrift druntergesetzt hat. Also freut euch gefälligst!

Das ist die perfekte welle…

Angesichts einer beginnenden dritten Corona-Welle hat das Robert Koch-Institut (RKI) zur weiteren Einhaltung der Schutzmaßnahmen aufgerufen. „Diese dritte Welle müssen wir gemeinsam so flach halten wie möglich“, sagte Institutschef Lothar Wieler

[Archivversjon gegen den von der scheißp’litik der BRD zum gesetz gemachten zwang zur so genannten depublikazjon (das wort meint: löschung) der inhalte des mit einer kwasiwohnungssteuer finanzierten BRD-parteienstaatsfunks]

Herr Wieler, sie hochbezahlter mitpropagandist, feind und widerling in brot und lohn der gegenwärtigen bummsregierung und obermotz eines bundesinstitutes, dessen vorsätzlich irreführende benennung eine beleidigung für Robert Koch ist, sagen sie das BITTE MAL der gegenwärtigen bummsregierung mit ihren diversen schraubenlockerungen! Mich kann das gebot der stunde schon lange im arsche lecken. Ich bin an dieser dritten welle, die VORSÄTZLICH und PLANVOLL von SCHREIBTISCHTÄTERN aus p’litik und verwaltung herbeigeführt wurde, völlig unschuldig, und ich lasse mir da auch von einem widerlichen typen wie ihnen keine mitschuld zusprechen. Und, herr Wieler, sie unappetitliche leibespforte, die von der scheißtagesschau des BRD-parteienstaatsfunks verstärkt unter anderem ausgerechnet mich dazu auffordert, irgendwas zu tun: ERKLÄREN SIE BITTE DEN REGIERUNGEN UND VERWALTUNGEN DER SCHEIẞ-BRD MAL GANZ GANZ DEUTLICH UND FÜR JEDEN MENSCHEN VÖLLIG UNMISSVERSTÄNDLICH, DASS SICH DAS SCHEIẞVIRUS NICHT FÜR „DIE MÄRKTE“ INTERESSIERT! Das wäre unendlich viel wichtiger. Die gefährlichsten „coronaleugner“ sind nämlich nicht ein paar demonstranten, sondern die coronaleugner aus p’litik und verwaltung. Wenn sie das nicht tun, machen sie sich mitschuldig, denn sie verweigern das ja wider besseren wissens. Aber das ist ihnen vermutlich scheißegal, sie haben ja eh nix zu befürchten, sie lügner, feind und loch, und ihre vergütung stimmt ja auch. Ihren äußerungen, die sie leider als satire zu kennzeichnen vergessen haben, entnehme ich…

Die Pandemie sei ein Marathon, so Wieler – man sei nun im letzten, besonders anstrengenden Drittel

…dass sie mit ihren durchhalteparolen und ihren wochenschauartigen einlassungen der marke „wieder ein dorf erobert“ höchstwahrscheinlich auch in den tausend jahren zwischen 1933 und 1945 etwas geworden wären, sie lump, sie!

Die Inzidenzen stiegen bei den unter 60-Jährigen wieder an – und seit Mitte Februar bei den Kindern und Jugendlichen unter 15 Jahren „sehr rasant“

Ach, deshalb wurden die antihygjenischen BRD-zwangsschulen — nein, nicht die privilegierten-schule, auf die sie und das geschmeiß ihres unerfreulichen freundeskreises wohl ihre eigenen kinder schicken — wieder aufgemacht. Unter bedingungen, die kein anderes ergebnis erwarten ließen. Ohne deutliche warnung durch das Robert-Koch-beleidigungsinstitut, das von den gleichen leuten finanziert wird, die hier kinder verheizen. Um das vorherzusehen, musste man nicht einmal eine universität besucht zu haben. Ihnen war vorher völlig klar, was passieren wird.

Es werde noch dauern, bis der Großteil der Bevölkerung geimpft ist, so Wieler

Herr durchhaltepropagandist, wo zum hackenden henker bleibt die da völlig unverzichtbare kritik an genau denen, die diese zustände herbeiführen und verursachen, dass es bis zur weitgehenden durchimpfung wohl noch zwei scheißjahre dauern wird? Ach, genau diese leute bezahlen sie für ihre tätig- und tätlichkeit? Ich verstehe! 🤮️

Die toten der dritten corona-welle, und die vielen überlebenden, die langfristige schäden davontragen werden, unter denen sie möglichlicherweise ihr ganzes scheißleben lang leiden werden, die sind auch ihr werk, herr Wieler vom Robert-Koch-beleidigungsinstitut. So schade, dass sie und ihre scheißkomplizen damit durchkommen werden. Denn die knäste in der BRD sind leider für cannabisraucher, schwarzfahrer und hartz-IV-contäjhnerbrötchendiebe vorbehalten, da ist kein platz mehr für sie.

Hoffentlich haben wir glück und das scheißvirus verträgt auch den kommenden frühling mit seinem licht und seiner wärme nicht so gut. Mir wäre es lieber, wenn man nicht so sehr aufs glück hoffen müsste… und das geht vermutlich nicht nur mir so.

Kennt ihr den schon?

Bischof Georg Bätzing so: das mit der aufklärung der organisierten kriminalität zum massenhaften sexuellen kindesmissbrauch in unserer hl. röm.-kath. kinderfickersekte können wir doch gar nicht allein leisten

Herr Bätzing, sie nichtswürden! In einen staat, der nicht nach banane und rechtsfreien räumen für alles, was geld akkumuliert hat, aussieht, da brauchten sie das auch gar nicht zu tun. Da würden straftaten ganz normal von der staatsanvergewaltschaft verfolgt, es würde ganz normal ermittelt, und ihresgleichen säße hoffentlich als mittäter und mitvertuscher bei organisierter kriminalität im gefängnis. Das würde den opfern zwar auch nur bedingt helfen, aber immerhin: im knast können die hl. heuchelkönige keine kinder mehr so stark traumatisieren, dass sie eine last fürs ganze scheißrestleben haben. Aber in diesem scheißstaat BRD, der ihnen mit ihrem lümmelhaften bischofsstab das gehalt wie einen sold bezahlt, da gibt es die knäste leider nur für schwarzfahrer, cannabisraucher und hartz-IV-müllcontäjhnerbrötchendiebe — und immerhin trotz allen hl. kirchlichen widerstandes schon seit ein paar jahrzehnten nicht mehr für schwule, wenn sie als erwaxene menschen einvernehmlich das tun, was sie gern tun möchten, weil es ihnen lust bereitet.

Aber ihre nach scheiße stinkende scheißidee…

Wir können als Kirche die Aufarbeitung nicht allein leisten, wir brauchen die Mitarbeit betroffener Menschen

…schwer missbrauchte menschen noch einmal für ihre vertuschungsambizjonen und ihre scheißheuchelei zu missbrauchen, herr Bätzing, sie nichtswürden, die verrät karakter. Und was für einen! Sie sind ein riesengroßes arschloch, da hilft auch ihre ganze hl. selbstverblendung und der mittelalterliche fummel nicht, den sie tragen.

Sowas lebt, und Jesus musste sterben! 🤮️

Weia, was bin ich froh, dass ich nach der lehre der kristenreligjon für ewig in der hölle brate und nicht mit diesem verlogenen, kinderherzenfressenden pfaffengeschmeiß zusammen im kristlichen wolkenkuckucksheim bin. Da hat man sogar noch einen kleinen trost, wenn diese satansbrut aus der judaskirche recht haben sollte.

Hier spricht eure dritte welle!

Der evangelische Landesbischof Ralf Meister aus Hannover hat sich dafür ausgesprochen, trotz der Diskussionen um schärfere Maßnahmen zum Schutz vor Corona an den geplanten Gottesdiensten an Heiligabend festzuhalten: „Wir werden für die kommenden Wochen noch viel Kraft brauchen.“

In der tat: wir alle werden in den kommenden wochen noch viel kraft brauchen, um uns dem ganzen schwachsinn solcher coronaleugner entgegenzustellen, die in den kor der coronaleugner auch p’litik und verwaltung gern und lauthals einstimmen. Wenn der werte bischof Meister sehnsucht nach der kraft aus der höhe hat, dann soll er — verdammtnochmal! — darum beten, statt massenhaft die menschen in seiner satanischen scheißkirche zu durchseuchen und ihren scheißtod in kauf zu nehmen! Menschenopfer sind in deiner bibel, du scheißpfaffe, so ungefähr seit Abrahams zeiten verpönt und machen den g’ttesdienst auch nicht wirksamer.

Dummes arschloch!

So schade, dass dieser hl. geist immer so gern in deutlich unterbelichtete gehirne einzieht. Das lebensverachtende geflenne der großpfaffen des kristlichen todeskultes hat schon dazu geführt, dass in saxen wieder fröhlich dem symbolischen kannibalismus gefrönt werden kann.

Kinderfickersekte des tages

Der Kölner Kardinal Rainer Maria Woelki steht wegen der Nicht-Veröffentlichung des Missbrauchsgutachtens in der Kritik. Nun gab er bekannt, dass „interessierte Einzelpersonen“ Zugang erhalten sollen

Wen meint dieser nichtswürden? Priester der hl. röm.-kath. kirche vielleicht, die sich mal einen darauf runterholen wollen?

Sowas lebt, und Jesus musste sterben!

Übrigens, scheiß-DHL, übrigens, scheißpost

Achtundsechzig euro für ein paket nach australjen (standardgröße, keine luftpost, eilt ja nicht) sind nicht nur ein wucherpreis, das ist ein unverschämter, räuberischer, vandalismus und brandstiftungen an filjalen verständlich machender scheißwucherpreis von absoluten oberarschlöchern, die zum schutz der restmenschheit vor solchen arschlochnummern brennend an bäumen aufgeknüpft gehören!

Achtungsechzig euro! Für so fünfundzwanzig, dreißig øre hätte ich ja noch verständnis gehabt… 😦

Stirb, scheißpost, stirb! Verrecke, DHL, verrecke!

Asozjaler „fahrradfreund“ des tages

Neues vom verkehr im reichshauptslum:

Achtung Fahrradfahrer, hier verstecken sich gefährliche Fallen! Ein Unbekannter hat ein Holzbrett mit herausstehenden Schrauben auf einem Trail im Grunewald eingegraben. René Filipekk (41) entdeckte vergangenen Sonnabend während seiner Radtour mit dem Mountainbike plötzlich einen platten Vorderreifen. Doch erst als eine Joggerin mit ihrem Schuh auf die Falle trat und diese so aus der Erde zog, erkannte er die Ursache für seinen kaputten Reifen.

[Archivversjon]

Ist ja auch zu schade, wenn immer nur autos brennen, da muss man doch auch mal ein paar radfahrern schaden machen.