In hannover wird nicht nur gemessert…

…denn manchmal erscheint einem räuber das messer zu klein und zu harmlos:

Nach bisherigen Erkenntnissen der Kripo betrat ein bislang unbekannter, maskierter Täter gegen 23:35 Uhr eine Spielhalle an der Straße Mühlenbergzentrum im hannoverschen Stadtteil Mühlenberg. Er begab sich direkt hinter den Tresen zu der dort anwesenden Angestellten. Er bedrohte die 40-Jährige mit einer Axt und forderte sie auf, das Geld herauszugeben. Die Frau übergab das Geld dem Täter, der anschließend in eine unbekannte Richtung flüchtete. Zum Tatzeitpunkt befanden sich Menschen in der Spielhalle. Die Angestellte hat einen Schock erlitten, die Gäste blieben unverletzt

Endlich wird in hannover nicht mehr gemessert…

…aber dafür wird in hannover geaxtet [archivversjon]:

Nach bisherigen Ermittlungen hatte der Mann – er war mit einer Sonnenbrille und einer aufgesetzten Kapuze maskiert – den Supermarkt kurz vor Geschäftsschluss betreten, die an der Kasse sitzende, 35-jährige Angestellte mit der Axt bedroht und Geld gefordert. Unmittelbar danach schlug er mit dem Werkzeug auf die Kasse und entnahm aus dieser den kompletten Kasseneinsatz