Impfnachweisfälschung des tages

So langsam tröpfeln die juristischen nachspiele einer zeit, in der menschen bestimmte dinge nur mit vorlage eines impfnachweises tun durften, aus den gerichten. Zum beispiel gab es ja doch einen kleinen handel mit gefälschten impfpässen, war ja auch nicht so schwierig, hatten ja keine sicherheitsmerkmale. Und wenn man so eine gelbe pappe gefälscht hat, ist das in einigen fällen nicht einmal eine urkundenfälschung gewesen [archivversjon]:

Das Berliner Landgericht hat einen wegen der Fälschung von Impfausweisen in großem Stil angeklagten 28-Jährigen vom Vorwurf der Urkundenfälschung freigesprochen. Zum Zeitpunkt der Herstellung der Impfausweise sei dies noch nicht strafbar gewesen, sagte eine Gerichtssprecherin am Donnerstag der Nachrichtenagentur AFP. Zudem seien die Ausweise zwar unterschrieben, aber nicht für bestimmte Menschen ausgestellt gewesen

Von solchen drexpappen hat die werte bummsregierung unter landverweserin Angela Merkel (CDU) die ausübung von so genannten „grundrechten“ abhängig gemacht.

Satirische grafik im stil eines yps-comicheftes. Yps mit gimmick: dein fäjhk-impfpass -- Einfach ohne piks wieder überall reinkommen. QR-kohd aus der apoteke abholen

Ich bin nicht überrascht

Wenn man in einer großen stadt einen straßenabschnitt für den autoverkehr sperrt, dauert es nicht lange, bis sich dort viel mehr menschen aufhalten und bis diese menschen dort deutlich mehr zeit verbringen (und auch für mehr umsatz in geschäften sorgen) [archivversjon]. Es ist ja nicht so, dass leute lärm, gestank und gefahr toll finden, wie mancher autosüchtige zu denken scheint. Autos machen alles kaputt, was das leben erträglich macht. Das war meine erste lebenserfahrung als ausgelieferter zwerg, der die totale automobilmachung in der BRD miterlebt hat.

Datensammlung des tages

Die Berliner Polizei ermittelt in den eigenen Reihen gegen einen Beamten, der rechtswidrig Daten aus dem polizeilichen Informationssystem abgefragt haben soll. Der Beamte habe laut Behördenangaben seit September 2019 eine Vielzahl persönlicher Daten von drei Ex-Freundinnen abgefragt. Außerdem habe er sich Informationen von ihren neuen Partnern und Bekannten aus dem Freundeskreis aus dem Computersystem der Polizei besorgt […] Die internen Ermittlungen hätten laut Polizei ergeben, dass der Beamte in mehreren Hundert Fällen zu mehr als zehn Personen rechtswidrige Datenabfragen im Polizeilichen Landessystem zur Information (Poliks) getätigt haben soll

Müsst ihr noch mehr daten sammeln, immer mehr informazjon, wissenschon, für die sicherheit der bevölkerung!!1!

Fefe des tages

Offenbar ist Fefe ein bisschen der kragen geplatzt, als er gelesen hat, dass die antihygjenischen BRD-zwangsschulen in scheißberlin jetzt endgültig von coronaleugnern aus p’litik und verwaltung zu bevölkerungsdurchseuchungsanstalten umgewidmet wurden [archivversjon], scheißegal, wer dabei draufgeht:

Und deshalb wählen wir SPD. Die wollen die Kinder genau dann schützen, wenn sie als Vorwand für Internet-Totalabhören dienen können. Ansonsten kann man die ruhig unter den Bus werfen

Wer seine kinder lieb hat, hält sie im moment mit allen mitteln von den antihygjenischen BRD-zwangsschulen fern.

BRD des tages

Stellt euch mal vor, in einer riesigen fabrik in der BRD läuft ein hochpreisiges, übermotorisiertes scheißauto nach dem anderen vom band und direkt dahinter in die schrottpresse, weil es sich ja nur um einen probebetrieb handelt. Mit p’litischer forderung der vorlage der entsorgungsnachweise, damit es auch so richtig, wirklich und echt BRD ist. 🤦‍♂️️

Mit BMW hätten unsere bananenp’litiker das nicht gemacht, und mit VW auch nicht.

Worauf die neuländ… ähm… berliner polizei stolz ist?

Bitte erstmal gut hinsetzen und den verstärkten gesichtsbeklatschungsschutz anlegen! Na, auf das ausrollen von kilometerlanger WLAN-verkabelung ist die berliner polizei natürlich proud… ähm… stolz heißt das ja auf deutsch!

Fiepser von @polizeiberlin, verifiziertes konto beim zwitscherchen, vom 17. januar 2022, 15:06 uhr: »Unsere #Polizeiakademie hat kilometerweise WLAN-Kabel ausgerollt … -- Campus WLAN, Smartboards, Laptops, Moodle, Hybridunterricht - für Unis sicher Usus, für uns unter den Aspekten Sicherheit, Geländegröße, Kosten & Support definitiv -- herausfordernd. -- #proudof #schulenansnetz -- ^tsm

Wollen wir mal hoffen, dass sie sich wenigstens mit den polizeiautos auskennt. 🤦‍♂️️

Hinweis via @umweltsau@twitter.com.

Aus den BRD-coronaschulen im reichshauptslum berlin

Das positive Ergebnis hatte mein Sohn beim Routine-Test auf Corona mit Schulbeginn. Um kurz nach acht Uhr habe ich den Anruf bekommen, dass das so sei und ich ihn abholen möge. Die Klasse war auf dem Weg zu einem Ausflug, deshalb war die Aufregung groß. Denn es gab einen gewissen Zeitdruck. Ich sollte meinen Sohn dann im Sekretariat abholen. Als ich ankam, saß er dort in einem großen Vorraum und hat auf seine Abholung gewartet – samt der Kinder, die sich in seinem näheren Umfeld in der Klasse befanden […] Mein großer Sohn wurde am Donnerstag seltsamerweise gar nicht getestet in der Schule. Obwohl das ja noch die ganze Woche täglich stattfinden sollte […] Ich habe erstmal nachgeschaut, wo die Teststellen des Senats sind. Von der Schule kriegt man ein abgestempeltes Formular mit, auf dem steht, dass das Kind zum Zeitpunkt X positiv getestet wurde. Damit hat man in den Teststellen des Senats den Anspruch auf einen kostenfreien PCR-Test. Wir sind also in die Müllerstraße im Wedding gefahren, das war für uns die nächstgelegene Teststelle. Dort haben wir dann eine sehr lange Schlange gesehen. Als wir deren Ende gesucht haben, mussten wir mehrfach um Straßenecken biegen. Das nahm schier kein Ende. Ich habe dann einen Ordner angesprochen und gefragt, wie lange das wohl dauert. Der Mann meinte, bei der Länge der Warteschlange, die etwa zwei Kilometer sei, müsse ich mit einer Wartezeit von nicht unter fünf Stunden rechnen

Corona-schnelltest des tages

Wir haben zwar gar nicht getestet, aber das testergebnis ist negativ, hier sind ihre zertifikate, ihre eintrittskarte in restaurangs, läden, diskoteken und dergleichen, für die sie wegen der 2Gplus- und 3G-seuchenbekämpfung so ein zertifikat brauchen

Die Qualität dabei, das merken oft auch die Kunden, ist sehr unterschiedlich: Mal mehr, mal weniger gründlich wird abgestrichen – und manchmal eben auch gar nicht

Ich wünsche auch weiterhin viel spaß beim festen glauben an die schnelltests als wichtige maßnahme zur marktkonformen seuchenbekämpfung!

Die faxgeräte laufen wieder

Bildschirmfoto von rbb24 -- Nach den feiertagen: gemeldete inzidenz steigt in berlin sprunghaft an

Journalisten, die solche bullschittzahlen melden, statt darauf zu verzichten und vielleicht eine ätzende glosse über derartige zumutungen zu schreiben, würden vermutlich alles erstmal veröffentlichen, was ihnen eine behörde hinhält. Selbst, wenn die unwahrheit darin zum himmel stinkt. Und selbst noch, wenn die behörde selbst drunterschreibt, dass es nicht stimmt, unbrauchbar ist und einen völlig falschen eindruck vermittelt.

Es wird zeit, dass „jornalist“ zum schimpfwort wird.

Neues vom fluchhafen

Ein Knall, ein Stromschlag, ein Luftblitz – und der BER-Sicherheits-Mitarbeiter liegt benommen am Boden. Die Serie der Stromunfälle an den Sicherheitsschleusen vom Flughafen reißt nicht ab. Ein Problem, das der Pannen-Airport seit über einem Jahr nicht in den Griff bekommt. Jetzt sollen neue Sicherheitsschuhe das Personal schützen […] „Der Stromschlag war so stark, dass auch die Sicherungen rausflogen und die komplette Passagier-Abfertigungslinie geschlossen werden musste“

[Archivversjon]

Aber hej, leute, ihr sollt eh nicht mehr so viel fliegen… 😁️

Berlin

Der unterschied zwischen dem BRD-reichshauptslum berlin und dem rest der BRD?

Wenn irgendwo in der BRD ein straßenbahnfahrer einen menschen überfährt, dann ist der mensch schwerverletzt bis tot, und die straßenbahn hat höchstens ein paar blut- und körpergewebespritzer als „beschädigung“. Nicht so in berlin. Wenn da ein straßenbahnfahrer einen menschen überfährt, dann kriecht der mensch unter der straßenbahn hervor, und die straßenbahn ist kaputt [archivversjon]:

Ein Fußgänger ist in Berlin-Hohenschönhausen von einer Straßenbahn überrollt und schwer verletzt worden […] Der 50-Jährige sei aus eigener Kraft unter der Straßenbahn hervorgekrochen und in eine Klinik gebracht worden. Lebensgefahr bestand ersten Erkenntnissen zufolge nicht.

Die Tram wurde stark beschädigt und konnte nicht weiterfahren. Der Tramverkehr war unterbrochen.

Ich wusste ja schon immer, dass in scheißberlin alles marode und im arsch ist, aber dass es so schlimm ist…

Der geist der kälte

Der kalte Umgang mit Obdachlosen ist die Art von „Solidarität“ wie sie seit Corona auch von LINKE, SPD und Grüne definiert wird. Die verantwortlichen Politiker sollten sich auch nicht hinter der Kälte des jeweils handelnden Amtes verstecken dürfen: Der Geist der Kälte wurde von „ganz Oben“ durch Politiker und Journalisten vorsätzlich in unserer Gesellschaft gestreut – wenn nun niedere Beamte danach handeln, sind Medien und Politik immer mitverantwortlich. Der Geist der Kälte hat sich seit Corona bereits in Besuchsverboten für Sterbende geäußert oder in monatelangen Einschränkungen bei Bildung, Bewegung und Kontakten für Kinder oder in einer allgemeinen und vorsätzlichen Polarisierung der Gesellschaft. Dieser Geist kommt noch zu den bereits vor Corona bestehenden sozialen Gräben hinzu. Dem real existierenden Corona-Virus hätte auf anderen Wegen begegnet werden können und müssen

Ich habe dazu ja auch ein paar worte geschrieben

Neues von der unhl. impfkwisizjon

Vor mir stand eine Reklametafel, in der ein Werbespot in Dauerschleife lief, dass man sich boostern lassen soll. Als ich nach über einer Stunde endlich dran war, schickte man mich wieder weg, weil meine Zweitimpfung noch nicht fünf Monate zurücklag. Es fehlten acht Tage

Warum dieser aufwand? Na, aus menschlichen gründen, die in genau dieser weise von einer BRD-p’litik geschaffen wurden, nachdem die „marktkonforme seuchenbekämpfung“ dieser p’litik völlig gescheitert ist:

Auch als doppelt Geimpfter und mit einem tagesaktuellen negativen Test darf ich das Pflegeheim nicht mehr betreten, in dem gerade ein naher Angehöriger von mir stirbt

Weia!

Antihygjenische BRD-zwangsschule des tages

Die Kinder der Schulklasse vom Kind fallen wie die Fliegen. Quarantäne. Quarantäne. Noch ne Quarantäne. Der Quarantänechat, den die Kinder installiert haben, wird voller und voller. Ein einziges lustiges Wiedersehenfeiern. Ach, du auch in Quarantäne? Lol. Jonas. Anton. Mahmoud. Abdullah. Ping. Ping. Ping. Jeden Tag joint ein weiteres separiertes Seuchenkind. Ich weiß nicht, ob überhaupt noch eine Handvoll Kinder für den Präsenzunterricht überlebt hat, während der abgesonderte Rest unterbeschäftigt im vernachlässigten Berliner Lernraum abhängt. Keine Ahnung wie sie diese verlorene Schülergeneration zum Schulabschluss kriegen wollen. Das wird selbst für den limitierten Horizont des nutzlosen Berliner Müllabiturs eine Herausforderung

So eine überraschung für die schreibtischmörder aus der scheißp’litik: infekzjonskrankheiten sind infekzjös.

Spätestens, dass dieses p’litpack vorsätzlich kinder dafür missbraucht, die bevölkerung zu durchseuchen, sollte eigentlich mal jemanden aufbringen. Aber es ist BRD hier. Mit den deutschen kannstes machen…