Genial! Zwei Probleme auf einmal gelöst!

Bildschirmfoto einer schlagzeile der berliner morgenpost -- 'Neues Förderprojekt: Flüchtlinge und Arbeitslose sollen sich Job teilen'

Das war einfach. Und jetzt bitte noch dafür sorgen, dass die arbeit dann auch so bezahlt wird, dass man davon leben kann. (Eine arbeit, die mit weniger als €13,50 in der stunde bezahlt werden soll, ist es nicht wert, getan zu werden.)

Au weia! Bei der PEGIDA-bedrängten BRD-p’litik im demoskopierausch kommt ja nur noch bullschitt raus.