Kleines fehlerchen des tages

Stell dir mal vor, du lädst dir die betaversjon von fallout 76 runter, und bei der benutzung werden diese oft tagelang runtergesaugten rd. fuffzich gigabyte [!!!] einfach wieder gelöscht.

Bethesda sprach das Problem umgehend via Social Media an und warnt alle Beta-Spieler davor, während des Downloads im Client auf irgendwelche Buttons zu klicken. Sollte sich die Download-Leiste füllen, dann sei alles in Ordnung – am besten das komplette Fenster in Ruhe lassen

Gebete werden allerdings noch nicht empfohlen, um die fehler zu behandeln. 😀

Hej, kommt leute! Seid froh, dass sich das spiel nur selbst löscht und nicht auch noch eure ganze festplatte blankleckt! :mrgreen:

Quake!

Hat hier noch jemand ein olles quake (damals natürlich von „id software“) rumliegen? Das erste natürlich (und in meinen augen das letzte id-spiel, dessen einzelspielermodus noch etwas von id hatte, sowohl im guten als auch im schlechten). Zum zwanzigsten geburtstag gibts eine neue episode… [Direkte daunlohdadresse bei bethsoft.com]

Aber nein, da saß natürlich diesmal kein John Romero mit dran, und es wäre deshalb wohl zu viel verlangt, wenn man typische Romero-level spielen möchte. Aber trotzdem: ich habs kurz in darkplaces¹ angespielt, und der erste level macht einen recht soliden eindruck. Nur ganz am anfang, bevor es überhaupt losging, war es nicht besonders leicht für mich, den sprung zu „hard“ zu machen. Ich war nie ein guter quake-spieler… und muss vermutlich froh darüber sein, dass die mir nicht gleich zur einführung einen raketenwerfer hingelegt haben und einen rocketjump gefordert haben. 😀

(Ich habe nie einen guten rocketjump hinbekommen. Ich sags ja: ich war noch nie ein guter quake-spieler.)

Ach ja, wer so etwas noch nie gemacht hat: einfach ein unterverzeichnis dopa im quake-ordner anlegen und das pak da reinkopieren. danach kann die neue episode mit darkplaces -game dopa gestartet werden.

¹Ich habe keine ahnung, was der beste port der ollen quake-engine für windohs ist. Aber wenn darkplaces da genau so gut wie unter linux läuft, kann ich mir kaum vorstellen, dass es einen besseren gibt…

Ist ja wie morden auf drogen…

Ob der exzessive einsatz von bewegungungsunschärfe im neuen „doom“ wirklich so eine gute idee war?

Übrigens hat mir immer noch niemand die frage beantworten können, welchen zweck eigentlich eine kettensäge in einer marsbasis hat. Bei Doom 3 haben sie sich wenigstens noch einen grund ausgedacht, warum es dort kettensägen gibt: wegen eines lieferfehlers.