Logo

Im zeitalter der überall in die psyche brüllenden scheißreklame kann man dinge nicht mehr einfach tun, nicht einmal als staat. Wenn ein anderer staat die ratspräsidentschaft der europäischen unjon übernimmt, müssen dafür gleich ein paar deseiner bezahlt werden, damit sie ein logo dafür machen.

Noch fünf bis zehn jahre dieses reklameirrsinns, und dann braucht auch eine bummskanzlerin, ihre regierung und die amtszeit eines bundespräsidenten ein eigens dafür erstelltes logo.

Unweltsymbolp’litik des tages

In Stuttgart wird es ab 2018 Fahrverbote für ältere Dieselfahrzeuge geben. Das hat das grün-schwarze Kabinett am Dienstag beschlossen. So soll die stark mit Schadstoffen belastete Luft verbessert werden

Ach, und ich habe wirklich einen kurzen moment lang geglaubt, die von BRD-autokonzernen vorsätzlich mit betrugssoftwäjhr erwirkte allgemeine zulassung diverser fahrzeugtypen würde jetzt endlich, endlich, endlich mal von einem BRD-verkehrsminister widerrufen. (Natürlich mit der zusage, dass von diesem betrug betroffene käufer volle juristische unterstützung durch die bundesrepublik deutschland erhielten und nicht auf ihrem schaden sitzen blieben. Ach, das geht nicht, weil der Doofrindt von der betrügerindustrie eingesetzt wurde? Schade.)

Aber so, hej, symbolp’litik. Ich lebe in hannover. Da stehen überall schilder „umweltzone“ und man kann da nicht mit jedem auto reinfahren. Die luft in hannover ist trotzdem gut sichtbar, wenn man sie sich aus ein paar kilometern entfernung anschaut. Dieses dunstig-rauchige zeugs atmet man hier. Aber hej, umweltzone, toll!

Mehr waxtum!

Make the bundeswehrmacht great again!!1!

Auslandseinsätze in aller Welt, Bedrohung durch Hacker-Angriffe, Unterstützung der Bündnispartner in der NATO – die Aufgaben der Streitkräfte wachsen. Und mit ihnen offenbar auch der Bedarf an Personal

Ob sich wohl genug leute und leutinnen mit hinreichender sterbebegeisterung für mutterland, milljardäre, US-außenp’litik und panzerursel finden werden, die dann rumcybern und die BRD-grenzen in afganistan verteidigen? Die erreichen ja noch nicht einmal jetzt sollstärke, und keiner fragt sich, warum in einer zeit großer arbeitslosigkeit niemand interesse am verrecken im feldgrauen hemd hat. Mal schauen, wann hier die wehrpflicht wiedereingeführt wird, um endlich wieder hinreichend menschenmaterjal zum p’litischen verheizen zu haben. Vermutlich demnächst unter einer rotz-grünen regierung mit Schulz, Wagenknecht und Özdemir. Oder in einer schwarz-grünen scheiße unter Seehofer und Özdemir (die sowieso ganz gut zusammenpassten, wenn die CSU nur nicht so fortschrittlich und progressiv wäre, dass sie für die natoolivgrünen schwer erträglich ist…)

Man könnte sich ja bei den tätigkeiten der bundeswehrmacht auch einfach mal auf das grundgesetz beschränken und dabei in betracht ziehen, dass dank des p’litischen prozesses in europa zurzeit an praktisch keiner BRD-grenze ein krieg droht. (Die österreicher darf man nie unterschätzen. Und die dänen erstmal! Und wenn mit den polen eine eventuelle auseinandersetzung um die jetzt geteilte insel usedom kriegerisch eskaliert, werden sicher keine gefangenen gemacht!) Alles in allem liegt kein krieg in der luft.

Mit einer solchen auf ihre eigentliche aufgabe zugeschnittenen bundeswehrmacht wird auch gleich die bundeswehrmacht billiger…

Ach, dafür müsste man aus der NATO austreten? Ja, und?! Klingt doch nach einer ganz guten idee…

Astronomie des tages

Die astronomen haben mal wieder schmerzen mit ihrem gegenwärtigen planetenbegriff und versuchen, diesen schmerzen mit besseren definizjonen abzuhelfen (hervorhebung von mir):

Ein Planet ist ein Objekt von sub-stellarer Masse, in dem nie Kernfusion gezündet hat und das genug eigene Gravitation hat, um eine ellipsoide Form anzunehmen, die hinreichend als dreiachsiger Ellipsoid beschrieben werden kann – unabhängig von den Orbitalparametern

Gefällt mir, denn damit ist die erde kein planet mehr. Seit ivy mike gezündet wurde, gab es hier auch eine kernfusjon. :mrgreen:

Hannover wird cyber cyber

Die Landeshauptstadt Hannover rechnet sich gute Chancen aus, das geplante neue Deutsche Internet-Institut und damit Wissenschaftler aus der ganzen Welt nach Niedersachsen zu holen

Toll!

Es soll sich Fragen rund um Recht, Ethik und wirtschaftlicher Zukunft einer Gesellschaft mit Robotern und autonom fahrenden Autos widmen

Ach, und ich dummerchen dachte schon, es ginge dabei um technik statt um die alimentierung von ein paar juristen, soziologen und vergleichbaren dünnbrettbohrern, die dann von der technik sprechen wie die blinden vom lichte. Als ob es hier noch nicht genug bullschitt-olympiaden gäbe! Moment, wie wird der wissenschaftelnde auswurf verkauft?

In jedem Fall muss das Thema Digitalisierung raus aus dem Elfenbeinturm

Hej, das ist schon aus dem „elfenbeinturm“, ihr flachzangen! Seid ihr schon einmal straßenbahn gefahren? Da liest keiner mehr zeitung. Die haben alle ihre mobilen datensichtgeräte in der hand. Dafür brauchen die keine laberveranstaltungen im neumodischen gelehrtenton… sorry… gelehrt*innenton.

Oh, das geht ja noch weiter:

Schließlich verfügt die Leibniz Universität bereits seit 15 Jahren über ein Forschungszentrum für digitale Bildung, das unlängst um die Schwerpunkte Internet und Web Science erweitert wurde. Die Forscher entwickeln hier innovative Technologien, die einen nahtlosen Zugang zu Informationen im Web ermöglichen sowie das Internet mit der realen Welt und ihren Institutionen verbinden

Mein bullschitt-o-meter ist eben gerade explodiert. Gefühlt jeder hat ein wischofon, und die „differenzieren“ zwischen internetz und realer welt… 😦

Ein Zuschlag würde den Standort Hannover daher noch weiter stärken

Hurra! 😈

Meikrosoft des tages

Meikrosoft kriegt es nicht hin, binnen neunzig tagen einen schweren fehler in windohs zu fixen, und alle anwender von meikrosoft windohs haben jetzt eine schwere sicherheitslücke auf ihren rechnern, die von fiesen häckern ausgenutzt werden kann. Drei monate sind für einen monströsen laden wie meikrosoft schon eine ziemlich lange zeit, da fehlt es nicht an möglichkeit, da fehlt es am willen. Die anwender von meikrosoft-produkten sind meikrosoft egal. Meikrosoft ist eben nur auffällig schnell und wartet auch gar nicht extra einen „pätschdäjh“ ab, wenn mal ein paar ausbeutbare fehlerchen in der meikrosoften DRM-technikverhinderung und anwendergängelung gefixt werden müssen

Weia, GDI wird dauernd benutzt. Ich finde es fast ein bisschen schade, dass das schon jetzt kommt. Der anwendungsfall, einen mäjhlanhang mit meikrosoft offißß zu öffnen, wird genau da ein bisschen häufiger vorkommen, wo jetzt ein paar entscheidungsträger auf die idee gekommen sind, dass dieses limux scheiße ist und in kürze wieder durch kwalitätssoftwäjhr wie meikrosoft windohs ersetzt werden soll. Da hätte das wort von der „offenen verwaltung“ eine ganz neue bedeutung bekommen, wenn einen guten monat lang jedes häckkind dieser welt die schangse gehabt hätte, eine offene und dokumentierte sicherheitslücke auszunutzen. :mrgreen:

Und morgen im gleichen kanal, vorgetragen von ahnungslosen p’litikern: die fiesen cyber-cyber-angriffe, die hier alles, alles, alles bedrohen!!1!elf!!

Nachtrag: Trash-Log

„Secure boot“ des tages

Der zur Demo verwendete Computer lief den Sicherheitsforschern zufolge mit einem vollständig gepatchten Windows 10 – die Schutzmechanismen Device Guard, Secure Boot und Virtual Secure Mode sollen ebenfalls aktiv gewesen sein

Da habt ihr eure euch von meikrosoft zum fressen vorgesetzte scheiße, also fresst schön. Das technische gefängnis „secure boot“ macht zwar euren kompjuter kein bisschen sicherer, aber es verhindert, dass ihr darauf die softwäjhr laufen lassen könnt, die ihr darauf laufen lassen wollt. Und das war von anfang an für meikrosoft das wichtigste.

Privatsfäre des tages

Datenschutz ist „jetzt“ endgültig privatsache. Vom staat und der regierung der nächsten viereinhalb jahre braucht ihr nix zu erwarten. Dass das bummsverfassungsgericht das recht auf eine informazjonelle selbstbestimmung durch richterrecht in grunzrechtsstatus gesetzt hat, kümmert so einen zertifizierten menschenrechtsfeind wie einen scheißinnenminister natürlich nicht.

Aso hört damit auf, irgendwelchen halbseidenen klitschen ohne seriöses geschäftsmodell (wie zum beispiel dem fratzenbuch) daten zu liefern! Oder noch besser, falls das für euch noch möglich ist: fangt gar nicht damit an!

Die liste wäxt und wäxt und wäxt. CDU, SPD und CSU werden alles dafür tun, dass übelste datenschleudereien auch weiterhin vollständig entkriminalisiert bleiben und werden sich zur selbstrechtfertigung dieser haltung jeden verfügbaren retorischen pimmel abkauen; und ihr stinkender kollege, der scheißjornalist, wird euch jede woche einmal vor den pösen, pösen russischen häckern warnen, damit ihr auch alle alle wisst, von woher ihr nach vorgabe des berliner p’litbüros die gefahren wittern sollt.

Hitlers tagebücher entdeckt!

Oh, nicht ganz: das telefon des beliebtesten deutschen kanzlers kann jetzt für viel geld ersteigert werden. Das ist vermutlich genau so echt wie die tagebücher.

(Rote telefone sind meines wissens erst im kalten krieg aufgekommen. Und ob „der führer“ sich ausgerechnet eines mit deutlich schief sitzender wählscheibe an seinem bunkerplatz hingestellt hätte? Man kann vieles auf ein olles telefon gravieren, sogar irgendwelche namen und eine reichsamsel mit kranz und sonnensymbol. Anständige fälscher schaffen es auch, dass das alt aussieht…)

Hej, heise! Du warst mal ein fachverlach… und keiner für analoge telefone.

Die türkei

Die türkei, die demnächst (so in vier bis fünf jahren) mitglied der europäischen unjon sein wird, die sich zurzeit unter ihrem staatspräsidenten Recep Tayyip Erdoğan vollständig entdemokratisiert und die auf besonderen wunsch von bummskanzlerin Angela Merkel sex milljarden øre dafür bekommen hat, fliehende menschen in ein paar zelten unterzubringen und aus der BRD fernzuhalten, damit die AFD nicht noch größer wird, steckt jornalisten aus der BRD mit dem vorwurf der mitgliedschaft in einer terroristischen vereinigung in den knast. In einen türkischen knast, wohlgemerkt.

Frau Merkel, die nach allen kräften mithilft, Erdoğan groß zu machen, hat auch schon eine ihrer blubb blubb plopp sprechblasen abgelassen und fordert eine fäjhre behandlung. Vermutlich meint sie so „fäjhr“ wie die folterknast-behandlung von Murat Kurnaz durch die vereinigten staaten eines teils von nordamerika, gegen die der damalige geheimdienstminister und heutige bummsgrüßaugust Frank-Walter Steinmeier auch nichts hatte, ganz im gegenteil, da wurden gleich mal ein paar leute zum verhören hingeschickt…

„Künstliche intelligenz“ des tages

Hat jemand lust, nach transneptunischen planeten und braunen zwergen in sonnennähe zu suchen? (Nein, nicht die braunen zwerge aus der AFD…)

Während jeder scheißjornalist die tollen meldungen von der „künstlichen intelligenz“ abschreibt, ist die gesamte bei der NASA herumstehende rechenleistung offenbar nicht dafür hinreichend, bewegte objekte in stark verrauschten und mit obskuren fehlern überzogenen messdaten¹ zu finden. So ein gehirnchen und ein auge sind da immer noch deutlich leistungsfähiger, und deshalb wird es jetzt eben mit gehirnchen und augen versucht. Da geht immer noch nichts über die natürliche intelligenz; ich konnte bei beinahe jeder bildsekwenz sofort und ohne bewusste anstrengung entscheiden, dass sich da nix im rauschen bewegt. 😉

Ich wünsche euch allen auch weiterhin viel spaß beim festen glauben an den modernen mytos von der „künstlichen intelligenz“.

¹Da möchte ich auch nicht mit einer FFT drin suchen müssen…

Liebe windohs-anwender!

Es ist mir nicht entgangen, dass meikrosoft seinen pätschdäj für februar ausfallen lässt und dass eure kompjuter deshalb ein bisschen unsicherer als sonst sind.

Lasst euch nicht von jornalisten in panik versetzen! Die haben keine ahnung, wovon sie schreiben und sie werden euch niemals sagen, was ihr selbst tun könnt, weil sie es nicht sagen dürfen oder gar nicht wissen.

Wenn ihr einen webbrauser von meikrosoft verwendet, seid ihr sowieso selbst schuld. Da kommt es auf die jetzt zusätzlichen lücken in fläsch auch nicht mehr an. Es gibt zum glück für uns alle alternativen zu einem webbrauser von meikrosoft. Wenn ihr da auch noch einen wirksamen werbeblocker reinmacht, ist das schlimmste am einfallstor webbrauser abgeriegelt.

Wer alles anklickt, was in seinem posteingang rumliegt, ist sowieso selbst schuld. Niemals einen mäjhlanhang öffnen, der nicht vorher explizit und über einen anderen kanal als mäjhl abgesprochen wurde! Übrigens: anwältsschreiben und rechnungen kommen mit der sackpost. Und es gibt für die meisten menschen keinen grund, weshalb offißß automatisch makros ausführen können sollte, also lasst das abgeschaltet und lasst euch von keinem spämmer dazu überreden, es einzuschalten. Im moment gibt es verdammt viele trojaner über mäjhl. „Zahlen sie völlig grundlos wegen der vorgangsnummer 08/15 ein paar hundert øre, und wenn sie erfahren wollen, um was zum henker es eigentlich geht, müssen sie den anhang öffnen“. Nicht darauf reinfallen.

Seid lieber froh! Ich kann mich noch an pätschdäjs erinnern, nach denen windohs richtig kaputt war. Das wollt ihr doch auch nicht haben, oder?!

Ihmezentrum des tages

Der bau ist hässlich wie der kapitalismus und die substanz des baues zerfällt vor sich hin, weil niemand mehr profit daraus schlürfen kann… was kann man da mal machen? Wie wäre es mit ein paar blümchen inmitten des betontodes?

Für meine augen verstärkt es nur den mahnmalkarakter der ruine zwischen blumenauer straße und ihme.

Übrigens, scheißjornalist…

…nicht „das land“ wählt einen neuen bundesgrüßaugust, die von den parteiapparaten besetzte bundesversammlung tuts, während die menschen im lande diesem selbstreferenzjellen bummsteater kopfschüttelnd ausgeliefert sind. Steck dir deine hirnfickenden fikten sonstwohin und fick dich! Du bist fäjhknjuhs.

Make germany great again!

Bundeswehr wird zur führenden Nato-Armee

Nicht schlecht für eine armee, die lt. verfassungssurrogatextrakt der BRD eine reine verteidigungsarmee ist. Aber die NATO ist ja lt. ihren eigenen verträgen ein reines verteidigungsbündnis. Und wir wissen doch alle, dass angriff die beste verteidigung ist… :mrgreen:

[…] wurde bekannt, dass in Neapel die Nato ein gemeinsames Lage- und Situationszentrum im Kampf gegen den Islamischen Staat (IS) aufbauen will, von dem aus auch militärische Aktionen durchgeführt werden könnten

Da freut sich auch panzerursel, die BRD-kriegsministerin! Das material, mit dem die truppe ins gemetzel an irgendwelchen BRD-grenzen im nahen osten oder in afganistan geschickt wird, fällt zwar auseinander, aber egal, endlich wieder great again. *kotz!*

Es besteht keinerlei gefahr für die bevölkerung…

Im französischen AKW Flamanville ist ein Reaktor nach einer Explosion heruntergefahren worden […] „Es handelt sich um einen bedeutsamen technischen Vorfall, aber nicht um einen Atomunfall.“ […] Auch die Präfektur des Departements Manche betonte kurz nach dem Zwischenfall, es bestehe „keine nukleare Gefahr“ für die Bevölkerung

Ihr wisst ja, was ich empfehle, wenn ein professjoneller lügner oder eine der p’litischen hackfressen nach einem derartigen unfall in den medien erzählt, dass keinerlei gefahr für die bevölkerung besteht: aufs fahrrad steigen (nicht das auto benutzen, denn das ist zu leicht für polizei und militär kontrollierbar; an eventuellen straßensperren einfach auf schleichwegen vorbeifahren) und immer schön gegen den wind fahren! Sicherlich, das ist anstrengend, aber man bleibt wenigstens am leben und bringt relativ schnell entscheidene kilometer zwischen sich selbst und der großräumigen vergiftung…