Die gute nachricht des tages

36.000 Menschen haben im Jahr 2018 die katholische und die evangelische Kirche verlassen. Was diese Statistik für die Kirchen besonders schmerzlich macht, ist der Vergleich zu den Vorjahren. Da stagnierten die Austrittszahlen auf hohem Niveau. Nun sind sie noch einmal angestiegen, um fast 24 Prozent im Vergleich zum Jahr 2017

[Archivversjon]

Ich wünsche den unbußfertigen und wenig schuldbewussten profitören des hitlerschen reichskonkordats und betreibern von ausbeutungsbetrieben, kinderfolterknästen und organisierten kinderfickerringen auch weiterhin satans segen bei ihrem weg in die völlige bedeutungslosigkeit. Einsicht und umkehr wären vermutlich für alle beteiligten besser gewesen, aber erklärt das mal empatielosen arschlöchern, die sich tiefgebückt dienstbar für jede miese, menschenverachtende scheiße einspannen ließen und lassen!

Gruß auch an die C-parteien im fahrwasser untergehender kirchenschiffe! Der falschgoldlackierte, blutgeile scheiß-lügenkristus nach dem faschistisch-geisteskrankten teologischen entwurf eures abgottes Paulus (der name ändert sich, der farisäer bleibt) geht euch nur voraus. Sowas lebt, und Jesus musste sterben!

Herzlichen glückwunsch, deutschland!

Vor sechzehn Jahren verkündete Gerhard Schröder unter „Standing Ovations“ der SPD den Anfang vom Ende unseres sozialen Rechtsstaats

Nicht, dass noch jemand vergisst, warum menschenverachtende parteien wie die scheißgrünen (die zwar im text vergessen wurden, das alles aber nibelungentreu mitgestaltet und mit abgenickt haben) und die faschistoide scheiß-SPD (die Gerhard „Putin ist ein lupenreiner demokrat“ Schröder bis heute zu ihren veranstaltungen einlädt und immer noch von Schröders seilschaften geprägt ist) für alle zeiten unwählbar geworden sind.

via b’s weblog

Grüne des tages

Schulstreiks:
Bußgelder wegen Klimademos

Ausgerechnet in dem einzigen Bundesland mit einem grünen Ministerpräsidenten werden erste Bußgelder gegen streikende Schüler verhängt

Übrigens sind die bußgelder schon wieder aufgehoben [archivversjon], müsst ihr verstehen, leute, wir wollten euch nicht einschüchtern, das war nur ein bedauerlicher irrtum. Vermutlich hatte die grünen-geführte landesregierung von baden-württemberg keine besondere lust, den vorgang eingehend in öffentlichen verhandlungen vor gericht erörtern zu lassen. Ich bin mir sicher, dass die bewegung der hl. Greta¹ auch massenhaft solidarische spenden eingesammelt hätte, um diese sache im zweifelsfall bis zum europäischen gerichtshof zu treiben…

Auch weiterhin viel spaß dabei, kreuzchenschlagend die scheißgrünen zu wählen, weil das so ein schöner ablasszettel für die wahlurne ist!

Sorry, ist mir so rausgerutscht…

Überwachung des tages

Die gegenwärtige CDUCSPDU-bummsregierung so: wenn ihr euch eine wanze von ama-zone, guhgell oder äppel mitten ins leben stellt, darf alles, was darüber aufgenommen wird, gegen euch verwendet werden. Mein mitleid mit den menschen, die geld dafür ausgeben, sich eine wanze zu kaufen und den strom dafür zu bezahlen, ist nicht so groß…

Viel spaß noch mit euren smarten glotzen! Mein tipp: lest zur abwexlung mal ein buch! Zum beispiel 1984 von George Orwell.

Das geschäft lohnt sich…

Rüstungsexporte 2019
Türkei bleibt Großkunde deutscher Waffen

[Archivversjon]

Hej, ihr ganzen exportweltmeister! Erinnert euch bitte daran, wenn es demnächst zu massiven problemen mit hunderttausenden kurdischer flüchtlinge kommt, die vor… ähm… etnischen säuberungsmaßnahmen wegrennen, weil sie halt lieber leben als sich einfach ermorden zu lassen.

Ich würde ja die ganzen kriegswaffenproduzenten der BRD durch ein „sozialverträglich morden-gesetz“ mit einer sondersteuer für die unterbringung von flüchtlingen aus kriegsgebieten bezahlen lassen.

Die aktuelle kamera des BRDDR-parteienstaatsfernsehens meldet

Zahlen der Bundesbank
Geldvermögen der Deutschen auf Rekordwert

[…] Das Geldvermögen der privaten Haushalte ist zum Jahresbeginn auf einen Rekordwert gestiegen […]

[Archivversjon]

Nein, aktuelle kamera! Der durchschnitt des geldvermögens der privaten haushalte ist auf einen rekordwert gestiegen. Das liegt sicherlich auch daran, dass immobiljen gerade einen unfassbaren wertgewinn haben — aber wehe dem, der zur miete wohnt!

Was die aktuelle kamera neben dem durchschnittswert nicht meldet, ist die standardabweichung und den median, die einen einblick in die vermögensverteilung und in das typische vermögen eines BRD-haushaltes geben würden. Aber vermutlich würden diese angaben, vor allem, wenn man ihre entwicklung über die letzten vierzig jahre betrachtet, einfach zu große teile der BRD-bevölkerung beunruhigen. Und die leute sollen ja intellektuell weiterschlafen und körperlich weiterfunkzjonieren…

Aber gut, ich gebe mal an den internazjonalen währungsfond weiter. [Warnung für allergiker, link geht auf eine sozjalistische webseit.]

Anti-sozjale klimasteuer des tages

Nach der Empfehlung der Wirtschaftsweisen, mit einer CO2-Bepreisung das Heizen in Gebäuden zu verteuern, warnt der deutsche Mieterbund vor höheren Belastungen für Mieter […] Mieter hätten „keinen Einfluss darauf, wie ihre Wohnung geheizt wird“

[Archivversjon]

Ich weiß, ich wiederhole mich, aber niemand in der BRD-p’litik hat irgendein interesse am klima oder an einer redukzjon des CO2-ausstoßes. Sonst sähen die ideen völlig anders aus. Die haben nur interesse an der einführung einer weiteren, möglichst anti-sozjal erhobenen sondersteuer zur ausweitung der massenverarmung in der BRD, die sich auf alle preise für verbrauchsgüter und dienstleistungen legen wird und vor allem von denen mit einem nennenswerten anteil ihres einkommens, ihres rentenanspruches und ihrer ersparnisse bezahlt werden wird, die jetzt schon fast nix haben (und die mangels verbrennbarem geld kaum CO2 ausstoßen können). Klar, die gutgestellten haben auch ein bisschen weniger, aber die mehrzahl der menschen wird eine ausweitung ihrer existenzjellen sorgen und nöte erleben. Das ist die einzige und die ganze p’litische absicht dahinter, und sonst nichts.

Und glaubt mal ja nicht, dass nur die mieten davon betroffen sein werden. Nein, die CO2-steuer geht — ähnlich wie die mehrwertsteuer, nur nicht so gut kontrollier- und auf den rechnungen ausweisbar — kwasiautomatisch als weitergabe in alle preise rein, die ihr bezahlen müsst, um etwas zu kaufen oder zu nutzen: vom brötchen über die aldi-nudeln über die ticketpreise im nahverkehr und in der deutschen bahn bis hin zu den heizkosten, zum strom, zur miete und zu eurer bestattung. Und da wird kein einziges molekülchen weniger CO2 in die atmosfäre geblasen, sondern es wird nur eine teuerung an diejenige mehrheit der menschen weitergegeben, die keine andere wahl hat, als die gestiegenen preise zu bezahlen. Lasst euch nicht verarschen! Lasst euch nicht von scheißp’litikern belügen! Und wählt nicht die scheiß-AFD, die einfach nur auf die probleme von heute und morgen mit den ideen von gestern und vorgestern antworten will! (Erhebliche teile dieser scheißpartei finden es im moment vor allem schade, dass sie nicht irgendwelchen ausländern die schuld an der verbrennungskultur geben können, sonst würden sie auch mit ganz großen tönen auf dem klima-zug mit wohlgeschürten weltuntergangs-ängsten aufspringen.) Die scheiß-CDUCSPDUFDPGRÜNETC sind sowieso eure feinde. Klar, dass der scheißjornalist aus presse und glotze euch das nicht erzählt, der ist nämlich auch euer feind. Der vermarktet nur werbeplätze, mit denen ihr psychisch manipuliert werden sollt.

Die gute nachricht des tages

Die menschenverachtendende ev.-luth. lügen-, ausbeutungs- und kinderfolterkirche wird auch immer bedeutungsloser:

2017 besuchten in Deutschland nur noch 3,3 Prozent der Protestanten einen Gottesdienst. Innerhalb von 10 Jahren gab es einen Rückgang von 38,8 Prozent

Das könnte ein bisschen schneller gehen, aber die richtung stimmt. Wird allerhöchste zeit, dass dieser satanistischen¹ scheißsekte mal ihre immer wieder behauptete gesellschaftliche und p’litische relevanz abgesprochen wird!

¹Satan: hebr. „feind“

Und nun zur „verkehrswende“

Aus Berlin und anderen Städten seien seit der Zulassung zum Teil schwere Unfälle gemeldet worden, sagte Christian Kellner, Hauptgeschäftsführer des Verkehrssicherheitsrats, der dpa. „Das zeigt, wie gefährlich das Fahren mit E-Scootern ist und wie sehr es von einigen unterschätzt wird.“ […] In Berlin wurden bislang mindestens sieben E-Tretroller-Unfälle und mindestens acht Schwerverletzte mit Knochenbrüchen und Kopfverletzungen registriert. Frankfurt und Hamburg meldeten eine einstellige Zahl an Unfällen, München zählte bislang mindestens sechs

Sollen sie sich doch aus der menschheit rausmendeln, die ganzen hirnversehrten hippster, die intellektuell einer lichtgestalt für lichtallergiker wie Andreas Scheuer folgen und deshalb lieber einen motorgetriebenen kinderroller mit kleinen rädern und ungünstigem schwerpunkt als ein bekwemes und vergleichsweise sicheres fahrrad benutzen wollen (was natürlich auch motorunterstützt geht). Und natürlich sollen…

Derweil kann sich Thüringens Innenminister Georg Maier (SPD) vorstellen, dass sich künftig auch Polizisten im Dienst mit E-Tretrollern fortbewegen. „Ich möchte das nicht ausschließen, dass wir uns entsprechende Fahrzeuge anschaffen“, sagte er am Mittwoch in Erfurt. „Das müssen wir mal prüfen. Wenn das aus unserer Sicht sinnvoll ist, dann können wir das tun.“

…sich nach dem willen irgendwelcher inniminis auch die ganzen polizeibeamten durch massenhafte verunfallung aus der bevölkerung rausmendeln. :mrgreen:

Gruß auch an den klimawandel. Die BRD-p’litiker tun schon was gegen dich! Mit motorkinderrollern und flugtaxis gegen die globale erwärmung!!!1!! :mrgreen:

Und nun zum spocht

Immer wieder sorgen Fälle, in denen katholische Priester Kinder sexuell missbraucht haben, für einen Aufschrei in Deutschland. 114.000 Betroffene gibt es in Deutschland – so das hochgerechnete Ergebnis einer noch unveröffentlichten Studie der Uniklinik Ulm. Eine gleich hohe Zahl haben die Wissenschaftler in ihrer repräsentativen Umfrage auch für die evangelische Kirche ermittelt – auch sie hat in jüngster Zeit mehr und mehr im Fokus gestanden […] Die noch unveröffentlichte Studie geht von einer hochgerechneten Zahl von 200.000 Betroffenen im Sport aus – damit fast doppelt so viele wie jeweils in den beiden Kirchen. Diese höhere absolute Zahl sei nicht verwunderlich, da mehr Kinder in Sportvereine gingen als in die Kirche

[Archivversjon]

Ich will es mal so sagen: wenn ich pädofil veranlagt wäre und keine lust hätte, in den größten kinderfickerverein der welt zu gehen, weil man da ein armutgelübde ablegt und schwuppige klamotten trägt, dann würde ich natürlich lehrer, kindergärtner oder jugendträjhner werden.

Wer seine kinder lieb hat, bewahrt sie vor solchen instituzjonen (und nach möglichkeit sogar vor der BRD-zwangsschule zur massenverblödung, aber das ist schon sehr schwierig), egal, was scheißwerber und scheißjornalisten dazu sagen…

Selbstfeier des tages

Die für denkende und fühlende menschen völlig unerträglichen BRD-radiosender freuen sich über die zahlen [archivversjon], und sie freuen sich und freuen sich. Riesenerfolge, weiter so, alles prima, großartige zukunft! Wie die regelmäßig vermeldete plansollerfüllung in der DDR.

Vermutlich werden sie in ihrer zwangsgebührenfinanzierten und mit p’litischen günstlingen vollgekackten rundfunkkloake erst ein bisschen besonnener, wenn ihnen einer in nicht allzuferner zukunft sagt, dass das mit dem dann kunstvoll ermittelten marktanteil von 134 prozent nicht hinkommen kann. Aber vorher geben sie das noch an ihre jornalisten, die rechenfähigkeiten als „häjhtspietsch“ und „fäjhknjuhs“ beschimpfen, klar nazi, in wirklichkeit ist alles prima, weiter so.

Und das sind die gestalten, die S/M-nutzern vorwerfen, in einer blase zu leben. :mrgreen:

Übrigens gibt es nur einen radiosender, den ich ertragen kann. Und der ist nicht aus der BRD. Den stream am besten direkt im VLC öffnen!

Händi des tages

Digitalisierung im Gesundheitswesen
Ärzte sollen Apps verschreiben dürfen

[Archivversjon]

Lustige vorstellung, dass nach den wünschen und vorstellungen von BRD-krankheitsp’litikern die krankenkassen in der scheiß-BRD demnächst auch noch wischofone bezahlen müssen, weil der arzt eine äpp verschrieben hat — das passt aber vortrefflich dazu, dass sie mit den homöopatika jetzt schon völlig wirkstofflose hokuspokus-zuckerkugeln bezahlen. Nur eine brille, die wird dann halt nicht mehr bezahlt. Wer muss schon sehen können?

Mit leuten wie Jens Spahn kann es nur voran gehen! Und verlasst euch drauf, wenn erstmal dummes geld der krankenkassen die äppchen bezahlt, weil die pflicht dazu von einem dummen gesundheitsminister zum gesetz gemacht wurde, dann werden die äppchen aber gleich ein bisschen teurer. Der mondpreis wird ja bezahlt. Die medikamente sind in der BRD auch mehr als doppelt so teuer wie im teuersten benachbarten nachbarstaat. Und die leute können sich dagegen wehren, wenn ihnen der beitrag für die krankenkasse kwasiautomatisch vom gehalt abgezogen wird. So funkzjoniert das alles in bananistan…

Klaut des tages

Datenschützer:
Einsatz von Microsoft Office 365 an Schulen ist unzulässig

Aber dieses verschissene windohs zehn mit seinen nazimetoden in der ständigen überwachung seiner nutzer darf man an den gleichen schulen weiterbenutzen? Etwas mehr klarheit und eindeutigkeit, werte damen und herren datenschutzbeauftragte!

Und die scheißlehrer — und an den unis: die scheißprofessoren — dürfen ihren ausgelieferten schülern und studenten weiterhin so eine scientologische nazikackscheiße wie fratzenbuch und wanzäpp für die kommunikazjon aufzwingen?

Scheint ja auch nicht so ein problem zu sein.

Ich würde es jedenfalls begrüßen, wenn endlich damit aufgehört wird, auch noch die letzten unwilligen in den überwachungsfaschismus der USA zu zwingen. Wenn solche zustände endlich deutlich als illegal betrachtet und behandelt werden.

Gut, dass ich schon lange nicht mehr von diesem scheißdreck an BRD-zwangsschulen betroffen und letztendlich hilflos irgendwelchen widerlichen, gedankenlosen arschlöchern von lehrern ausgeliefert bin! Das war ja zu meiner zeit schon ziemlich schlimm…

Polizei des tages

Was ist eigentlich aus dem bundespolizisten geworden, der am hannöverschen hauptbahnhof ausländer muslimischen glaubens geschlagen, gefoltert und zwangsweise mit vergammeltem schweinefleisch gefüttert hat und der damals aufgeflogen ist, weil er damit auch noch im internetz rumgeprahlt hat? (Auf der bundespolizeiwache am hannöverschen hauptbahnhof scheint ja keiner seiner kollegen ein problem mit einem bisschen folter und misshandlung gehabt zu haben.)

Ein mit seinem Handy aufgenommenes Foto zeigt einen jungen Migranten aus Marokko auf dem Boden einer Zelle. Seine Hände sind gefesselt, das Gesicht ist schmerzverzerrt. „Dann hat der Bastard erst mal den Rest gammeliges Schweinefleisch aus dem Kühlschrank gefressen. Vom Boden“, schrieb der Beamte dazu

Das verfahren gegen den folterbullen ist von der staatsanvergewaltschaft eingestellt worden, weil es „keinen hinreichenden tatverdacht“ gäbe [archivversjon].

Aber immerhin, ganz straflos bleibt dieser scheißbulle nicht — und polizeibeamter bleibt er hoffentlich auch nicht:

Vor dem Amtsgericht Hannover soll sich der Bundespolizist lediglich wegen illegalen Waffenbesitzes und dem Besitz von Kinderpornos verantworten

Die frage, was auf dieser wache für zustände herrschen, bleibt natürlich ungeklärt. Auch weiterhin viel spaß beim festen vertrauen in den rechtsstaat und mit euren freunden und helfern bei den BRD-polizeien!