Hauptsache die schwarze null steht

Arbeitslosengeld II und Sozialgeld:
Ausgaben übersteigen gekürztes Soll im Bundeshaushalt 2017 deutlich

Kann ja nicht angehen, dass staaten wie griechenland in der europäischen unjon ein monopol auf gefälschte staatshaushalte haben!

Advertisements

Hauptsache man schenkt den kaufpreis den käufern

„Mit einer klugen Verkaufsstrategie kann der Bund für die Telekomaktien weit mehr als zehn Milliarden Euro erlösen“, konstatierte der CDU-Wirtschaftspolitiker Carsten Linnemann gegenüber der Frankfurter Allgemeinen Woche. „Dieses Geld brauchen wir dringend für den Glasfaserausbau. Es sollte auch ausschließlich dafür verwendet werden.“

Und nein, wer glaubt, dass die durch und durch korrupte scheiß-CDU oder die hartz-IV-scheißgrünen das kabelnetz selbst ausbauen wollen, um es dann an die telekom zu vermieten, hat sich geschnitten. Das geld wird der telekom geschenkt werden. Und die telekom bezahlt damit ihre eigenen schächte, so dass sie nicht mit ihrem eigenen geld investieren muss — und dann vermietet die telekom diese leitungen zu gesalzenen kosten an mitbewerber. Das hier ist die BRD, das große bananistan und korruptistan.

Und immer weiter läuft die propaganda

Das Paradies ist nahe. Die deutsche Bevölkerung war noch niemals zuvor so dicht dran an dem mythischen Land, in dem Milch und Honig fließen und die gebratenen Tauben ohne eigenes Zutun in die Mund fliegen. Die Qualitätspresse hat’s geschrieben, also muss das wohl stimmen. Es gibt keine Armut, keine Obdachlosigkeit, keine um sich greifende, materielle Existenzangst in diesem Land – die Hoheiten haben das angesagt, also ist das auch so und wird folgsam ausposaunt

Häckerangriff auf den BRD-wahlkampf…

Übrigens sind die schlimmen visjonen von BRD-stahlknüppelp’litikern wahr geworden und wir haben einen laufenden häckerangriff auf den bundestagswahlkampf in der BRD. Dieser wird allerdings nicht von harmlosen russischen häckern ausgeführt, sondern — viel schlimmer — von guhgell.

Die AfD klagt, wesentliche Teile ihrer Anzeigenkampagne würden von Google blockiert. „Mit keiner anderen Plattform haben wir Schwierigkeiten“, sagt Kampagnenchef Kunkel. Facebook oder Twitter behandelten die AfD wie ganz normale Kunden. „Aber Google sabotiert uns, benachteiligt uns im politischen Wettbewerb.“

Auch, wenn es vermutlich den meisten lesern hier gefällt, wenn der AFD gerade ein paar knǘppel zwischen die beine geworfen werden, bitte ich darum, genau darüber nachzudenken, was so eine kwasitotalitäre guhgell-haltung des „wir wissen besser, was gut für die BRD ist als die wahlberechtigten menschen in der BRD“ bedeutet, wenn sie sich noch ausweitet. Vor allem angesichts der tatsache, dass immer noch für die allermeisten menschen die suchmaschine von guhgell das tor zur gesamten fülle des internetzes ist. Gar nicht auszudenken, wenn irgendwann erfolge einer bestimmten partei verhindert werden sollen und deshalb menschen zu gewissen kontroversen temen nur noch einseitig ausgewählte informazjon präsentiert bekommen. Oder, was schon reicht: eine vorsätzlich manipulative sortierung präsentiert bekommen. Falls das nicht sogar schon seit längerer zeit verdeckt der fall ist, denn inzwischen traut sich guhgell ja auch eine offene, öffentlich werdende manipulazjon.

Verdammte scheiße nochmal, leute! Fangt endlich damit an, wenigstens andere suchmaschinen zu benutzen, wenn ihr schon eure ganzes technisiertes leben (telefone, betrübssysteme, mäjhl) über guhgell macht! Das ist nicht schwierig. Dafür braucht man keine großen kenntnisse. Und wenn ihr selbst zu dieser kleinen logischen und würdevollen reakzjon zu bescheuert seid, dann habt ihr auch nix anderes als die diktatur verdient, ihr kopfentkernten nacktaffen! Die cyberwehr wird euch jedenfalls nicht helfen…

Hartz Fear

Warum zwanzig prozent immer noch viel zu viel für die scheiß-SPD sind und warum man die hartz IV mitmachenden scheißgrünen auch nie wieder wählen sollte, kann man bei den ruhrbaronen lesen. Gruß auch an Gerhard „Putin ist ein lupenreiner demokrat“ Schröder, der von dieser scheiß-SPD zu jedem scheißwahlkampf zum höheren spott auf die wahlberechtigten eingeladen wird.

Und nein, Angela Schulz bringt keine besserung. Ganz im gegenteil.

Jornalistenhetze des tages

Ihr wisst ja, die ganze neubraune häjhtspietsch- und fäjhknjuhs-propaganda läuft immer nur über das pöse internetz und wird am besten durch totale internetzzensur bekömpft, ganz anders etwas als so ein intelligenz- und menschenverachtendes arschl… ähm… so ein richtiger kwalitätsjornalist wie… sagen wir mal: Mathias Döpfner, der eine zuverlässige kwelle ist und deshalb niemals lügen und hetzen würde.

Wahlauswertungssoftwäjhr des tages

Dem CCC ist es nach eigenen Angaben gelungen auch das am 13. September bereitgestellte Sicherheits-Update der Wahl-Auswertungssoftware „PC-Wahl“ erfolgreich anzugreifen und zu trojanisieren

Ich gehe davon aus, dass das bei den sicherheitsfunkzjonen derartiger spezjalexperten keine besonders schwierige kopfnuss war. Nett, dass gleich ein direkt verwendbarer fix für die probleme mitgeliefert wurde: einfach kryptografische standardmetoden aus Freien biblioteken verwenden, und schon ist die softwäjhr zur verarbeitung von wahlergebnissen in der BRD sicher vor der trojanifizierung über ihren aktualsierungsmechanismus (wenn man nicht trotzdem noch etwas verpatzt, was bei diesen in bananistan staatlich subvenzjonierten und gewiss sorgfältig hohlraumversiegelten spezjalexperten von „vote IT“ wohl eine sichere wette ist).

Übrigens: diese ganzen sinn- und wirkungslosen nachbesserungen durch offenbar völlig security-unerfahrene programmierer werden mit steuergeldern bezahlt, und zwar vermutlich alles andere als preiswert. Auch das bummsamt für sicherheit in der informazjonstechnik, dass den schnell zusammengefrickelten bullschitt immer wieder abnimmt, wird mit steuergeldern bezahlt. Im gegensatz zum CCC, der eine kostenlose lösung liefert. Auch weiterhin viel spaß mit der security-kompetenz in der bummsverwaltung!

Und morgen im p’litischen teater: cyber, cyber, die pösen russen greifen unsere wahlen an! Da die geldverbrennung für pseudosichere wahlsoftwäjhr kein jornalistisches tema ist, werden die menschen die lüge fressen.

Das land, in dem wir gut und gerne leben…

…unter der mütterlichen raute des erfolges:

Familienreport der Bundesregierung
Fast drei Millionen Kinder armutsgefährdet

Aber hej, der wirtschaft geht es gut! :mrgreen:

Und achtet mal darauf, wie viel lieber die staatsfromme tagesschau hier prozentpunkte vermeldet, weil eine steigerung des armutsrisikos für kinder um volle achteinviertel prozent gar nicht nach „erfolgen“ der CDUSPDCSU-regierung klingt. Erfolgszahlen werden euch prozentual gegeben, misserfolge in prozentpunkten. Den rest erledigt dann ein staatlich reglementiertes schulsystem, das wohl vorsätzlich matematische analfabeten heranzieht, die nicht einmal mehr addieren, geschweige denn prozentrechnen können. Nein, ich meine nicht die hauptschüler (was schlimm genug wäre), ich meine die abiturienten. Natürlich nimmt man dafür im wirklichen leben ausserhalb der schule einen taschenrechner oder kompjuter und setzt nicht die jahrelangen sinnlosen rechenexerzizjen fort, die an den staatlich reglementierten BRD-schulen durchgeführt werden, um verständnisfreude aufgeweckter, kleiner menschen mit schwerer, wuchtiger stumpfheit zu erschlagen.

Übrigens: wenn jedes zweite von armut betroffene kind aus „migrantenfamiljen“ kommt, dann kommt auch jedes zweite von armut betroffene kind aus familjen, in denen deutsch als muttersprache gesprochen wird.

[Dauerhaft archivierte versjon der tagesschau-meldung gegen den von scheißpresseverlegern in den dunkelkammern des reichstages lobbyistisch durchgesetzten zwang zur „depublikazjon“ von inhalten des BRD-staatsfunks]

„Wir schaffen das“ des tages

Asylbewerber, die sich in der BRD selbst als terroristen anzeigen und darauf verweisen, dass ihnen in ihren heimatländern die todesstrafe drohe, wenn sie abgeschoben werden… [Dauerhaft archivierte versjon der meldung gegen die von scheißpresseverlegern in den dunkelkammern des reichstages lobbyistisch durchgesetzte „depublikazjon“ von inhalten des BRD-staatsfunks]

Lieber jahrelang in den knast und ein asyl in der BRD als zurück in die hölle, aus der sie kommen. Das sind sehr motivierte menschen… und wenn ich etwa aus afganistan käme, hier wäre und mir drohte jetzt eine abschiebung in das wieder sichere afganistan, dann würde ich auch über eine derartige selbstanzeige nachdenken. Gitter sind immer noch besser als kämpfenmüssen oder von irgendwelchen fanatikern oder söldnern einfach abgeknallt zu werden. Was das über die scheiß-BRD unter Angela „wir schaffen das“ Merkel sagt, die immer noch zu unrecht das ansehen einer humanistin hat, während die BRD nach afganistan abschiebt, sollte jeder selbst bemerkeln.

Bananengeschmack des tages

Das deutsche Bundesinstitut für Risikobewertung (BfR) hat seine Bewertung des Totalherbizids Glyphosat über viele Seiten aus dem Zulassungsantrag von Monsanto abgeschrieben

Seht ihr, und deshalb ist glyfosat in der BRD harmlos, während es in den USA krebs erzeugt. Es gibt eben rechtsstaaten, in denen selbst staatsbedienstete in den knast gehen, wenn sie so eine scheiße machen, und es gibt korrupte republiken mit aufdringlichem bananenaroma wie die BRD unter der merkelraute, wo sich die gefängnisse mit brötchendieben und schwarzfahrern füllen, während die großkriminellen geehrt und gebauchpinselt werden.

Hat noch jemand lust auf eine universitäre ausbildung…

…aber eigentlich gar keine besondere befähigung und auch kein wissenschaftliches interesse? Dafür hat die universität merseburg jetzt eine gute abhilfe:

Der berufsbegleitende Masterstudiengang Sexologie der Hochschule Merseburg basiert neben anderen theoretischen Grundlagen auf dem Modell sexueller Gesundheit Sexocorporel. Unterschiedliche sexualwissenschaftliche Modelle werden vorgestellt und der Zusammenhang zum Modell Sexocorporel aufgezeigt. Der theoriegeleitete körperorientierte Ansatz von Sexocorporel und die anwendungsbezogenenen Methoden zeigen, wie vielfältig die Einflussfaktoren auf die Gestaltung der Sexualität sind. Es wird aufgezeigt, wie sexuelles Erleben und sexuelles Verhalten über persönliche und soziale Lernprozesse lebenslang entwickelt werden können

Mit anwendungsbezogenen metoden nach dem teoriegeleiteten körperorjentierten ansatz, versteht sich. Viel spaß beim wissenschaftlichen ficken!

Überwachung des tages

Benutzt hier jemand TOR, um sich anonym im internetz zu bewegen, um bei der kommunikazjon über empfindliche temen nicht persönlich identifizierbar zu sein oder um geschäfte im so genannten „darknet“ zu machen? Der staat, in dem du lebst, will aber nicht, dass du anonym bleibst…

Das land, in dem wir gut und gerne leben…

Arbeitnehmer fallen immer häufiger wegen psychischer Probleme im Job aus. Laut einer AOK-Umfrage stieg die Zahl dieser Krankschreibungen in den vergangenen zehn Jahren um fast 80 Prozent an

Aber keine sorge, das ist alles nur wegen „persönlicher probleme“ wie krankheit und tod im persönlichen umfeld, jeweils bedauerliche einzelfälle sozusagen, und davon gibt es jetzt halt mehr als früher. Das hat alles also nichts mit einem p’litisch geforderten und geförderten leben in billiglohn, unsicherheit, wohnungsmangel unter dem dräuenden hartz-IV-damoklesschwert zu tun. Und jetzt schön die partei für „das land, in dem wir gut und gerne leben“ wählen! Eure aktuelle kame… ähm… tagesschau.

Rechtsdurchsetzung des tages

Strafverfahren eingeleitet
Frau sammelt verbotenerweise Blumenkohl

Polizisten wiesen die Frau darauf hin, dass das sogenannte Stoppeln ohne die Erlaubnis des Feldeigentümers Diebstahl sei. Die Entdeckte musste die bereits aufgelesenen Feldfrüchte, die mengenmäßig im einstelligen Bereich lagen, wieder auf das Feld zurücklegen. Gegen die Frau wurde ein Strafverfahren eingeleitet

Hauptsache, die organisiert kriminellen der BRD-autokonzerne bleiben weiterhin auf freiem fuß und müssen unter der herrschaft der raute niemals ein strafverfahren in der BRD befürchten. In welchen knast will mir die auch stecken, die zellen sind ja alle voll mit schwarzfahrern und brötchendieben?

Polizei des tages

Müsst ihr verstehen, die BRD muss euch demnächst analsonden einpflanzen, die jeden tag euren darmdruck zum inlandsgeheimdienst funken, sonst hat der rechtsstaat keine schangse gegen die pösen, pösen terroristen. Aber jedesmal, wenn einer durch die straßen läuft und massenhaft menschen totmacht, stellt sich raus, dass die polizei den schon lange vorher kannte, zum beispiel, weil sie mit ihm getschättet hat, als er sich „im darknet“ eine faustfeuerwaffe besorgen wollte. Natürlich wird das dann in den kommenden gerichtsverfahren so lange wie nur irgend möglich verschwiegen…

Der frühe Kontakt der Ermittler zu David S. sei in den Akten „augenscheinlich gezielt ausgespart“ worden

…so dass sich jeder vorstellen kann, wie häufig eine derartige beteiligung der polizei an massenmordtaten in der BRD wohl gar nicht erst erwähnt und damit gar nicht erst belegt wird. Aber die bevölkerung, die muss viel viel stärker überwacht werden, wisst schon, wegen des terrors.