Was passiert, wenn BRD-arschlochp’litiker immer von „mehr freiheiten für geimpfte“ in die drexjornalistenmikrofone labern, aber gar keinen impfstoff haben…

Das Frankfurter Gesundheitsamt warnt vor gefälschten Impfausweisen, die derzeit im Umlauf sind. Wie die Stadt Frankfurt am Donnerstag mitteilte, ist das Deutsche Rote Kreuz als Betreiber des Impfzentrums darauf aufmerksam geworden, dass im Internet gefälschte Impfausweise angeboten werden, die angeblich vom Frankfurter Impfzentrum ausgestellt sind

Vor 55 jahren…

Gestern vor 55 jahren hat die hl. röm.-kath. scheißkirche ihren mitgliedern erlaubt, dass sie jedes buch lesen dürfen, das sie lesen möchten, ohne aus der kirche rausgeschmissen zu werden, was für einen menschen mit kirchlichem arbeitsplatz einer wirtschaftlichen vernichtung gleichkam. Ja, das ist mal gerade ein halbes jahrhundert her. Denkt dran, wenn euch scheißkatolen einen von „freiheit“ erzählen — auch scheißkatolen in der organisazjonsform einer partei wie der „CDU“ oder der „CSU“. Damit ihr wisst, was sie mit „freiheit“ meinen. Die älteste diktatur europas ist der vatikan.

Was in der türkei ungesund ist?

Es ist in der türkei recht ungesund, als ehemaliger admiral kritik an einer von Recep Tayyip Erdoğan geplanten wasserstraße zu äußern:

Laut einem Bericht des Senders NTV wird ihnen der Versuch vorgeworfen, „mit Gewalt und Zwang die verfassungsmäßige Ordnung zu beseitigen“

Die verhandlungen für einen beitritt der türkei in die europäische unjon laufen übrigens unterhalb der medialen aufmerksamkeitsschwelle weiter.

Kötzerchen des tages

Ich sage es ja immer wieder einmal: die beitrittsverhandlungen der europäischen unjon mit der türkei wurden niemals beendet, sondern einfach nur mit etwas weniger prachtentfaltung und medialer aufmerksamkeit in brüsseler dunkelkammern fortgesetzt. Es gibt schließlich so viel schönes geld und so viele schöne billige ausbeutlinge… ähm… arbeitskräfte. Und jetzt sind ja alle mit scheißcorona beschäftigt, da kann man den autokraten vom bosporus doch mal wieder in die „gemeinschaft der demokratie und menschenrechte“ holen:

EU-Kommissionspräsidentin von der Leyen und Ratspräsident Michel reisen nach Ankara. Ihr Plan: Neustart der Beziehungen mit einem schwierigen Partner

Am besten, ihr bringt ihm als kleines freundschaftsgeschenk gleich einen käfig mit dem Böhmermann drin mit! Was meint ihr, was onkel Recep Tayyip sich darüber freuen würde!

Im Gepäck haben sie ein umfassendes Angebot für den Neustart der Beziehungen mit dem schwierigen Partner, der in der Migrationspolitik für die EU unverzichtbar ist

Oh, die EU hat eine migrazjonsp’litik? Was meint ihr? Frontex ohne fachaufsicht im kwasi rechtsfreien raum? Kombiniert mit irgendwelchen zeltlagern im schlamm?

„Marktkonforme seuchenbekämpfung“ des tages

Hej, ihr kristlichen kirchen in hamburg, denkt gefälligst an die nächtliche ausgangssperre ab 21 uhr und macht eure coronapartys… ähm… gottesdienste früher! Müsst ihr verstehen, ab 21 uhr sind coronaviren viel infekzjöser als vor 21 uhr. 🤦‍♂️️

Herr! Hirn! Himmel! Regen!

Kristentum des tages

Katolizismus heißt, dass man unter maximalen kwalen langsam verrecken soll. Denn genau das entspricht der „kristlichen auffassung der unantastbarkeit des lebens von anfang bis ende“, die übrigens kein problem damit hat, dass die scheißpfaffen panzer und gewehre segnen und mit zauberwasser besprenkeln, damit sie besser totmachen. Seht bloß zu, dass weder ihr selbst noch jemand, den ihr gern habt, jemals in einem kristliches altersgetto landet!

Corona-kristentum des tages

Die orthodox-protestantischen Kirchen in Urk und Krimpen aan den Ijssel hatten am Sonntagmorgen trotz der strengen Corona-Regeln und öffentlicher Kritik die Türen für Hunderte Besucher geöffnet. Gottesdienste fanden ohne Einhaltung von Schutzmaßnahmen statt. Journalisten, die darüber berichteten, wurden vor den Kirchen angegriffen […] In Krimpen an den Ijssel bei Rotterdam hatte ein 43-jähriger Mann nach Angaben von Augenzeugen einen TV-Reporter getreten und geschlagen. Der Mann war wenig später aus dem Gottesdienst geholt und dann festgenommen worden, wie die Polizei mitteilte. In Urk im Nordosten von Amsterdam fuhr ein Mann mit einem Auto absichtlich einen TV-Kameramann an. Zuvor waren dort auch Reporter von Kirchenbesuchern getreten worden, wie auf TV-Bildern zu sehen ist

In israel ist ja — weil dort einfach geimpft wird — inzwischen fast wieder normalität eingekehrt, wenn auch noch mit mund-nasen-wärmtuch. Von daher dürfen wir gespannt sein, ob die pfaffen der kristlichen friedensreligjon unter friedefürst jesus kristus sich dieses jahr wieder schön zu ostern in der grabeskirche gegenseitig beulen in die fresse hauen. Oder, wie es Jesus aus nazaret zu sagen pflegte: „an ihren früchten sollt ihr sie erkennen“. 😇️

Die einzigen früchte des hl. geistes der scheißkristen sind barbarei, dummheit und gewalt.

Margot Käßmann des tages

„Für viele Menschen ist auch Gottesdienst ein Lebensmittel“, schrieb die 62-Jährige in ihrer regelmäßigen Kolumne für „Bild am Sonntag“. „Es geht gerade in diesen Zeiten um Trost, Ermutigung und die Erfahrung: Ich bin nicht allein“, argumentierte die ehemalige hannoversche Landesbischöfin und Ex-Ratsvorsitzende der Evangelischen Kirche in Deutschland (EKD).

Frau Käßmann, sie privilegierte, lästerliche dummfotze!

Eigentlich müsste ihnen ja selbst auffallen, dass die bildzeitung und irgendwas mit ihrem mörderischen ev.-luth. scheißgott, an den sie vermutlich schon längst selbst nicht mehr glauben, gar nicht zusammenpasst. So dumm, dass sie das nicht bemerken, können sie gar nicht sein. Die bildzeitung ist ein gnadenloses, menschenverachtendes lügenblatt, das vom rufmord und vom ständigen appell an die primitivsten psychischen mechanismen und verachtenswertesten affekte lebt. Wenn sie mir das nicht glauben, sie lästerliche dummfotze, dann lesen sie einfach mal eine woche lang die scheißbildzeitung. Und dann, wenn sie überhaupt noch etwas merken, schämen sie sich und tun sie buße, sie lästerliche dummfotze! Sie glauben, dass sie kraft säuglingsbesprenkelung gegen die flammen der hölle geimpft sind, aber setzen mit ihrem stinkenden scheißmaul die welt im flammen. Was meinen sie wohl, was ihr scheißgott dazu sagen würde?!

Aber vergessen wir das mal. Für mich sind übrigens lesungen und konzerte ein lebensmittel. Ich lebe davon. Im wahrsten sinne des wortes. Und viele menschen, die ich kenne, auch. Und ich klage nicht jeden scheißtag in irgendwelche mikrofone oder auch nur in dieses rotzige blögchen hinein, wie sehr mir das alles gerade fehlt und dass wir deshalb unbedingt überall coronapartys brauchen. Obwohl mir manchmal danach zumute ist. Und ich kann nicht einmal zu ihren ev.-luth. scheißgott beten. Und wissen sie, warum nicht? Weil ihr ev.-luth. scheißfoltergott mein scheißfeind ist. Und sein kirchenpersonal ist keinen deut besser, sondern findet das alles total geil.

Also hören sie mal auf, sie lästerliche dummfotze, ihre lästerlichen krokodilstränen ausgerechnet in die scheißbildzeitung zu flennen und noch mehr corona einzufordern. Nicht nur, dass sich auf diesem papier jedes ihrer heuchlerisch-verlogenen und dummen scheißtränchen wundersamerweise in blut verwandelt, ihre beschissenen, herzenfressenden scheißworte sind auch unendlich dumm und gefährlich, sie lästerliche dummfotze.

Entschuldigen sie bitte meinen tonfall! Er ist nur ein spiegelbild ihrer verachtung meiner intelligenz und ihrer allgemeinen menschen- und lebensverachtung.

Sowas lebt, und Jesus musste sterben! 🤮️

Sie laufen weg, die schäfchen…

In Polen gibt es keine Kirchensteuer, und ein Kirchenaustritt ist mit einem für viele unangenehmen Gespräch mit einem Priester verbunden: Dennoch hat sich die Zahl der Ausgetretenen im Erzbistum Krakau mehr als verdreifacht

So weit kommts noch: dass man einem obermotz eines scheißvereins erklären muss, warum man aus dem scheißverein austritt. Das sind ja zustände wie in der organisierten kriminalität…

Kennt ihr den schon?

Obwohl sie zum Beispiel den Holocaust leugnen, werden Reichsbürger nicht als rechtsextrem eingeordnet. Viele von ihnen arbeiten sogar in der Verwaltung

Als ich noch jung war, gab es berufsverbote gegen kommunisten und sozjalisten. Die durften viele dschobbs beim staat nicht machen, weil sie einen anderen staat als die BRD wollten (ohne gleich in die DDR zu gehen). Kaum einer von denen war sympatisant der durchgeknallten bürgersöhnchen aus der RAF. Aber die waren voll gefährlich und wurden mit berufsverboten belegt. Weil sie einen demokratischen wandel dieses staates anstrebten. (Und nein, der bestand nicht in gendersternchen.)

Und jetzt sind leute in lohn und brot dieses staates, die diesen scheißstaat BRD die existenz absprechen?

Das muss dieser unterschied zwischen rechts und links sein… :mrgreen:

Katolizismus des tages

Die katolischen menschenhirten so zu ihren schäfchen: lasst euch nicht gegen corona impfen, denn im impfstoff ist abtreibung drin.

Tja, dann probierts halt mit weihwasser und flehentlichen gebeten zur hl. jungfrau, liebe katoliken! Ihr geht ja eh alle ins hl. röm.-kath. wolkenkuckucksheim, denn die impfung gegen die hölle habt ihr ja alle mit der säuglingsbespenkelung empfangen. Dann gehts halt noch schneller! Also freut euch!

Genderweltknall des tages

Man muss ja davon ausgehen, dass als Männer geborene Athletinnen körperlich leistungsstärker sind als „biologische“ Frauen, da helfen keine moralischen Argumente. Der Streit, wer nun die schlimmere Diskriminierung betreibt – derjenige, der Transsexuelle ausschließt, oder derjenige, der als Frauen geborenen Athletinnen ihre Erfolgschancen nimmt –, tobt gerade in den Vereinigten Staaten

Kristentum des tages

Ubi caritas et expilatio, miseria ibi est.

Der beste tag für einen austritt aus den kristlichen scheißkirchen ist übrigens heute. Und wenn man von diesen arschlöcher ausgebeutet wird — sehr häufig in form eines ehrenamtes, für das es überhaupt nix gibt, außer vielleicht mal den applaus des bummstages — dann ist der beste tag für eine kündigung heute. Dieser Jesus aus nazaret, den die kristen immer als sympatieträger für ihre satanischen sonntagslügen rausholen, war übrigens auch kein krist.