„Cyber cyber“ des tages

Bitte jetzt die getränke aus dem mund entfernen, sonst gibt es sauerei!

Offenbar hat jemand die informazjons- und reklametafeln der wuppertaler schwebebahn gecybert [archivversjon]:

Auf Infotafeln der Schwebebahn-Station Wuppertal-Oberbarmen wurden am Sonntag pornografische Darstellungen angezeigt

Huch! Statt hirnfickreklame gibt es mal so richtiges ficken, mit pimmeln und mösen und so. Da muss man aber ganz schnell etwas gegen unternehmen. Zum glück hat ein beherzter cyberabwehrspezjalist eine rettende idee gehabt:

Mitarbeiter der Stadtwerke verhüllten den Bildschirm

Bwahahahaha!

Ich habe kurz einen bekannten aus wuppertal gefragt, woran das wohl liegen könnte, wenn es nicht die fiesen russischen cyberkrieger waren (die hätten nicht so etwas harmloses gemacht). Er sagt, dass das so ein grabbelbildschirm ist, auf dem jedermann und allefruhn mit einer wischgeste (nein, keine wixgeste) die bildschirmtastatur aufrufen kann, um anschließend beliebige programme zu starten. Zum beispiel einen webbrauser. In dem man zum beispiel eine der bekannten seiten aufrufen kann, um dann das video auf vollbild zu stellen und in schleife wiederholt abspielen zu lassen. Schade eigentlich, dass keine lautsprecher dran sind, die porno-dialoge sind doch immer so gut…

Wenn das stimmen sollte, wüsste ich aber gern mal vom WSW, welcher dienstleister ihnen diese dinger für teuer geld hingestellt hat. Nur, damit ich in zukunft allen menschen von diesem dienstleister abraten kann. Cyber cyber!

Brüller des tages

Das fratzenbuch so: kommt und erzählt wieder eure lügen über corona, wir brauchen euch dringend als klickviecher für unser geschäftsmodell. Ich gehe mal davon aus, dass so gut wie niemand zurückkommen wird… aber leider wird es nicht dafür reichen, dass der asozjale scheißladen fratzenbuch — ein börsennotiertes unternehmen ohne seriöses geschäftsmodell — wegen seiner löscherei und nutzergängelung in die insolvenz geht. Das wäre nämlich das erste coronaopfer, über das ich mich so richtig freuen würde.

„Selbstfahrendes auto“ des tages

Autonomes Fahren:
Fahrerlose Taxis treffen sich und blockieren eine Kreuzung

[Archivversjon]

Ein triumf der künstlichen intellidingsda! Ein traum wird wahr! Endlich braucht man gar keine autofahrer mehr, damit autos einen stau verursachen!!1! 😂️

Freut ihr euch auch alle schon so sehr auf die ganzen „selbstfahrenden“ autos, von denen euch der stinkende jornalist immer erzählt, wenn er PResseerklärungen abschreibt und damit auch den redakzjonellen teil in eine reklameschleuder umbaut? Zwar ist der ansatz gescheitert, mit angelernten netzwerken auch nur so einfach erkennbare dinge wie verkehrszeichen zu lesen und von komplexen verkehrssituazjonen will ich gar nicht erst anfangen, aber das hindert ja nicht daran, einfach weiterzumachen. Ist ja so toll und zukunft. Und vor allem: wird ja so viel risikokapital reingeschmissen, in dieses fass ohne boden mit der aufschrift „künstliche intelligenz“. Ach, wenn es doch nur mehr „natürliche intelligenz“ gäbe!

Klaut und kryptogeld des tages

Hach, das ist ja mal eine kombinazjon, und dann kommt auch noch äppel dazu! Eine regelrechte dreieinigkeit aus bullschitt und dummheit:

Metamask speichert Daten im iCloud-Backup des iPhones. Nach einem Betrugsfall warnt der Anbieter, dass gezielte Phishing-Angriffe den Klau des Wallets erlauben

Was kann da auch schiefgehen, wenn man „geld“ völlig intrasparent auf irgendwelchen klaut-rechnern speichert? 😁️

Berlin

Der unterschied zwischen dem BRD-reichshauptslum berlin und dem rest der BRD?

Wenn irgendwo in der BRD ein straßenbahnfahrer einen menschen überfährt, dann ist der mensch schwerverletzt bis tot, und die straßenbahn hat höchstens ein paar blut- und körpergewebespritzer als „beschädigung“. Nicht so in berlin. Wenn da ein straßenbahnfahrer einen menschen überfährt, dann kriecht der mensch unter der straßenbahn hervor, und die straßenbahn ist kaputt [archivversjon]:

Ein Fußgänger ist in Berlin-Hohenschönhausen von einer Straßenbahn überrollt und schwer verletzt worden […] Der 50-Jährige sei aus eigener Kraft unter der Straßenbahn hervorgekrochen und in eine Klinik gebracht worden. Lebensgefahr bestand ersten Erkenntnissen zufolge nicht.

Die Tram wurde stark beschädigt und konnte nicht weiterfahren. Der Tramverkehr war unterbrochen.

Ich wusste ja schon immer, dass in scheißberlin alles marode und im arsch ist, aber dass es so schlimm ist…

Kleines lacherchen des tages

Der Politiker hatte in dem Gespräch gefordert, dass »wieder mehr deutsche Volkslieder gelehrt werden, dass deutsche Gedichte gelernt werden«. Die »deutschen Dichter und Denker« müssten in den Schulen wieder mehr gewürdigt werden. Doch auf Nachfrage, was denn sein deutsches Lieblingsgedicht sei, hat Chrupalla keine Antwort. »Mein Lieblingsgedicht ist … öhm …«, sagt der AfD-Chef. »Da müsste ich jetzt mal überlegen, fällt mir jetzt gar keins ein.«

[Archivversjon]

„Investiert“ hier jemand in kryptowährungen?

Ich gebe mal weiter zu Fefe, aber keine getränke im mund! Diese währungen, die bei einem runden und stabilen wert von null angekommen sind, sind dem bitcoin nur vorausgegangen. 😁️

Ach ja, Fefe. Bitte legt vorher den besonders robusten gesichtsklatschschutz an, denn TCP/IP ist unsicher und blocktschäjhn ist die lösung dafür. Ich habe immer noch schmerzen von meiner unwiderstehlichen heiterkeit. 🤣️

Kleines lacherchen des tages

An einer Bushaltestelle sind geheime Unterlagen aus dem britischen Verteidigungsministerium aufgetaucht. Ein Mitarbeiter hatte sie dort liegen gelassen. Darin soll es auch um den Zwischenfall im Schwarzen Meer gegangen sein

[…] Es handle sich um knapp 50 Seiten, darunter E-Mails und Präsentationen. Diskutiert werde darin etwa die mögliche Reaktion Moskaus auf den Kurs des Zerstörers HMS Defender durch umstrittene Gewässer vor der von Russland einverleibten Halbinsel Krim. Es sei auch um Pläne für eine britische Militärpräsenz in Afghanistan nach dem Ende des Nato-Einsatzes dort gegangen

[Archivversjon]

Falls sich noch jemand fragt, ob das vielleicht eine gezielte und wohlüberlegte provokazjon der briten war, weil die mal wieder sehnsucht nach so richtig klaren fronten und vielleicht sogar der vorsätzlichen herbeiführung eines NATO-bündnisfalles haben: ja.

Donald Trump hatte immer so lustige ideen…

…das ich immer froh war, mit das alles aus sicherem abstand anschauen zu können.

Auf die Frage, was mit US-Bürgern geschehen solle, die im Ausland positiv auf das Coronavirus getestet worden waren, habe Trump geantwortet: „Haben wir denn keine Insel, die wir besitzen? Wie wäre es mit Guantanamo?“

Vorsicht, kwelle ist RT

Kreative lösung des tages

Disney so: wäre doch schade, wenn wir unsere vergnügungsparks zumachen müssten, nur weil gerade so eine seuche über die welt abläuft. Denk doch mal einer an das ganze schöne geld! Wir bleiben einfach geöffnet und sagen den leuten, sie sollen sich ein mund-nasen-wärmtuch ins gesicht ziehen. Und wenn die leute das nicht machen, dann sorgen wir eben mit fotoschopp dafür, dass es auf den von uns zum mitnehmen geknipsten fotos so aussieht, als würden alle ein mund-nasen-wärmtuch tragen. Das wirkt zwar nicht gegen die ausbreitung der seuche, aber es sieht doch wenigstens so aus, als wirke da etwas gegen die ausbreitung der seuche.

Bislang hatte Disney demnach durchgesetzt, dass keine der abgebildeten Personen ein Foto kaufen könnte, wenn auch nur eine oder einer ohne Maske zu erkennen ist. Durch die nachträgliche Bearbeitung sollten die Folgen dieser Vorschrift offenbar abgemildert werden, ohne dass Maskenverweigerer dies als Bestätigung interpretieren könnten

Bwahahahaha! 🤣️

Man hätte „maskenverweigerer“ auch einfach rausschmeißen können. Aber die bringen doch so schönes geld mit, das muss man ihnen doch einfach abnehmen… 🤑️

Briefmarkensammler aufgepasst!

Moment mal…

$ date
Mi 4. Nov 13:47:51 CET 2020
$ _

…nein, es ist nicht der erste april. Und der artikel ist auch nicht auf den ersten april datiert. Die österreichische post gibt eine corona-sondermarke raus:

Innovativ ist aber vor allem das verwendete Material: Als ironische Anspielung auf die Hamsterkäufe vieler besorgter Menschen zu Beginn des Lockdowns wurde der Markenblock in einem aufwendigen Verfahren aus echtem Toilettenpapier und in der Größe eines Blattes WC-Papier hergestellt. In Kooperation mit einem österreichischen Produzenten von WC-Papier wurde auf der Rückseite des Toilettenpapiers eine Selbstklebefolie aus Naturfaserpapier aufkaschiert, um es reißfester zu machen und um die Briefmarke einfach ablösen zu können. Originell ist auch die für Toilettenpapier typische Perforierung der Marke

via wwwahnsinn

Fefe des tages

Google hat verstanden, dass die Leute, die ihre Spionagesoftware bei sich einblenden, zu blöde sind, um echte und gefakete Analytics unterscheiden zu können, und verarscht sie jetzt nach Strich und Faden mit KI-generiertem Bullshit. Das wäre nur dann noch schöner, wenn die dafür noch eine Rechnung gestellt bekämen

🎯👏

Ich habe die verballhornung „guhgell anal-lüg-fix“ ja immer satirisch gemeint, aber demnächst zieht sich guhgell anallügfix die angezeigten daten wirklich mit einer „künstlichen intelligenz“ aus dem arsch — sammelt aber mit der stinkenden träckingwanze für sich selbst weiterhin pseudonymisierte (und leicht persönlich zuordnenbare) webnutzungsstatistiken von jedem menschen ein, der die nutzung eines javascript-blockers zu umständlich findet, weil man da ja klicken muss, wenn man einer webseit so weit vertraut, dass man ihr die kohdausführung im webbrauser gestattet. Guhgell hat für diese neuerung auch ein schönes wort: es ist „datenschutzfreundlich“. 🤢

Der postilljon mal wieder

Heizpilze in Klassenzimmern sollen Lüften im Winter ermöglichen

[…] Jede Klasse erhält vier Heizpilze pro Klassenzimmer, die an strategisch günstigen Punkten aufgestellt werden. „Sobald die Heizpilze stehen, kann praktisch durchgängig gelüftet werden“, so Karliczek. Dabei sollen jeweils die Klassensprecher für das Ersetzen leerer Gasflaschen zuständig sein […]

😂

Volxverhexung des tages

Wenn man in seinem koreanischen schnellfraß-restorang mit bibeltümelnd-griechischem namen zitate aus der bibel aufhängt und darin ein paar besonders leckere teile fettsetzt, damit sie auch keiner überliest, kann das von der berliner staatsanvergewaltschaft als volxverhexung betrachtet werden. Gefällt mir! 👍

Schluss mit dem biblischen häjhtspietsch! Verbietet das kristentum! Und das judentum gleich mit! Und vergesst nicht, auch mal einen blick in den hl. koran zu werfen, wenn ihr schon am verbieten von religjons-häjhtspietsch seid! 👿