Auch das noch!

Jetzt wird unser schöner müllkippenplanet auch noch von der sonne beschossen [archivversjon]:

Astronomie :
Sonneneruption: Rasant wachsender Sonnenfleck bedroht die Erde

Unser Planet befindet sich gerade direkt im Schussfeld eines riesigen Sonnenflecks. Eine drohende Eruption hätte direkte Konsequenzen auf der Erde.

Möge die sonne gut zielen! 🎯️

Prof. dr. Offensichtlich titelt schlagzeilen

Umfrage zeigt:
Kaum noch Vertrauen in die Corona-Zahlen

[Archivversjon]

Ach, wirklich?! 🤭️

Achtung! Kwelle der dummfrage ist die bildzeitung, und das ist so ein unendlich niederträchtiges, affektaufkochendes fäjhknjuhs-organ, dass ich es sogar für möglich halte, dass sie sich die umfrage einfach ausdenken und sich das umfrageergebnis aus dem arsch ziehen. Aber am ergebnis überrascht mich eigentlich nur noch eines: dass weiterhin ein drittel der bevölkerung der BRD die täglich vermeldeten bullschitt-zahlen glaubt. Jornalist, du scheißloch, das zu ändern, das wäre deine verantwortung! Ach, für verantwortung wirst du nicht bezahlt? Das merkt man. Da bist du ganz wertneutral beflissen. Und karakterlich beschissen. Die folgen deines tuns sind dir scheißegal, du feind. So schade, dass diese pösen fäjhknjuhs nur in diesem neumodischen internetz bekämpft werden!

Ob das mit dem geringen „vertrauen“ in diese zahlen wohl daran liegt, dass sogar das robert-koch-beleidigungsinstitut immer fast völlig unverklausuliert dazu schreibt, dass diese zahlen schon seit wochen praktisch bedeutungslos sind, nicht das infekzjonsgeschehen widerspiegeln und nicht einmal mehr als grober anhaltspunkt geeignet sind? Ich weiß, das hält scheißjornalisten nicht davon ab, diese zahlen trotzdem jeden tag zu melden, als ob sie eine meldung wären, ja, sogar im bundesliga-tabellenmodus darüber zu „informieren“, ob sie sinken oder steigen, statt so einen bullschitt einfach zu lassen und eine schön ätzende glosse über solche zumutungen aus real existierenden bundesbehörden des datenverarbeitungszeitalters am rande des dritten laufenden scheißjahres einer pandemie zu schreiben. Schließlich werden scheißjornalisten ja auch nicht für die informazjon der leser bezahlt, sondern für die schaffung eines guten umfeldes für reklamevermarktung. Wenn dieses pressesterben, über das sie ständig jammern, doch nur ein bisschen schneller ginge!

Aber hej, hauptsache die demonstranten gegen diesen laufenden wahnsinn kriegen ihre bußgelder aufgebrummt! Und natürlich das wichtigste: die antihygjenischen BRD-zwangsschulen sind wieder geöffnet! Die zahlen sind ja schön niedrig… 🤮️

Neues vom fluchhafen

Ein Knall, ein Stromschlag, ein Luftblitz – und der BER-Sicherheits-Mitarbeiter liegt benommen am Boden. Die Serie der Stromunfälle an den Sicherheitsschleusen vom Flughafen reißt nicht ab. Ein Problem, das der Pannen-Airport seit über einem Jahr nicht in den Griff bekommt. Jetzt sollen neue Sicherheitsschuhe das Personal schützen […] „Der Stromschlag war so stark, dass auch die Sicherungen rausflogen und die komplette Passagier-Abfertigungslinie geschlossen werden musste“

[Archivversjon]

Aber hej, leute, ihr sollt eh nicht mehr so viel fliegen… 😁️

Wisst ihr, was wir zur omikron-wand ganz dringend brauchen?

Richtig. Wir brauchen ganz dringend offene antihygjenische BRD-zwangsschulen und kinder als durchseuchungsvektoren [archivversjon]. Immer schön lüften! Und ja alle persönlichen kontakte einschränken. Und arbeiten, denn auf arbeit macht das scheißvirus pause. Präsentiert von euren coronaleugnern aus BRD-p’litik und BRD-verwaltung. Und jetzt bitte wieder schön die coronaleugner auf irgendwelchen spaziergängen verachten, liebe herde, denn das sind schlimme menschenverachtende faschisten.

Besser spät als nie

Ist doch schön, dass dieser da-da-digitale impfnachweis so digital, sicher und fälschungssicher ist.

Gültiger europäischer Impfpass
Gefälschtes Impfzertifikat für „Adolf Hitler“ ging als Nachweis durch

Der nun aufgetauchte Fake-Impfpass wurde aber nicht nur von dem System des italienischen „Grünen Passes“ als gültig angezeigt, sondern auch von der offiziellen deutschen App „CovPass Check“

[Archivversjon]

Das niederländische krankheitsministerjum ist ja der zu der auffassung gekommen, dass die polen und/oder die franzosen ihre privatschlüssel veröffentlicht haben [link geht auf eine englischsprachige meldung, archivversjon]. Klar, wenn man die hat, dann kann man alles damit signieren. Sieht aus wie echt. War ja auch der echte schlüssel. Deshalb heißt der ja auch privatschlüssel (oder secret key), weil man den nicht veröffentlicht.

Wisst ihr noch…

Wisst ihr noch, dass es eine dumme verschwörungsteorie von irgendwelchen covidjoten war, dass das corona-scheißvirus aus einem chinesischen labor stammen könnte [archivversjon]?

Stimmt Theorie doch?
Erster Corona-Patient könnte doch aus Wuhan-Labor stammen

Das erklärte Dr. Peter Ben Embarek, der Leiter des 13-köpfigen Untersuchungsteams der Weltgesundheitsorganisation (WHO) zum Ursprung des Coronavirus. Dem dänischen Sender „TV2“ sagte er am Donnerstag: „Ein Angestellter (des Labors), der sich während der Entnahme von Proben infiziert hat, fällt nun unter die glaubhaften Hypothesen.“ So könnte das Virus von Fledermäusen auf den Menschen übertragen worden sein […] Embarek sagte aber auch, dass bisher keine handfesten Beweise vorlägen. Brisant: Noch vor wenigen Monaten nannte das Team die Theorie in ihrem Bericht „extrem unwahrscheinlich“ […] Jetzt spricht der Forscher von großem Druck, den chinesische Offizielle auf die Untersuchung ausgeübt hätten, um die Labortheorie im Bericht zu streichen

Nicht, dass das irgendwas an der ganzen scheiße ändert.

Aber sollte es stimmen, dass die WHO auf „großen druck“ von irgendwelchen staaten genau so reagiert, wie es diese staaten wünschen, wissen wir wenigstens, was von irgendeiner stellungnahme der WHO zu halten ist. Und das ist gut, das zu wissen.

Asozjaler „fahrradfreund“ des tages

Neues vom verkehr im reichshauptslum:

Achtung Fahrradfahrer, hier verstecken sich gefährliche Fallen! Ein Unbekannter hat ein Holzbrett mit herausstehenden Schrauben auf einem Trail im Grunewald eingegraben. René Filipekk (41) entdeckte vergangenen Sonnabend während seiner Radtour mit dem Mountainbike plötzlich einen platten Vorderreifen. Doch erst als eine Joggerin mit ihrem Schuh auf die Falle trat und diese so aus der Erde zog, erkannte er die Ursache für seinen kaputten Reifen.

[Archivversjon]

Ist ja auch zu schade, wenn immer nur autos brennen, da muss man doch auch mal ein paar radfahrern schaden machen.

Endlich ein machtwort der kanzlerin

Die bleierne raute Angela „wir schaffen das“ Merkel so [archivversjon]:

60 bis 70 Prozent der Menschen in Deutschland werden sich mit dem Coronavirus infizieren

Ich halte diese abschätzung ja eher für etwas optimistisch. Aber vermutlich freut man sich in der berliner volxverkäuferregierung schon darüber, dass das wohnungsproblem kleiner wird, wenn mal eben ein paar prozent dieser lästigen bevölkerung verrecken. Und der vollbeschäftigung kommt man auch gleich viel näher. Und der CO2-Ausstoß sinkt auch, wenn der Verwesungsprozess erst einmal durchschritten ist. Von den positiven wirtschaftlichen impulsen für das tischler- und bestattungsgewerbe will ich gar nicht erst anfangen. Spätestens im näxsten bummstagswahlkrampf wird das alles den überlebenden im lande alzheim als großer erfolg der CDU-p’litik in der großen koalizjon erklärt… 😦

Neues aus neusprechistan: kein genderneuschreib, keine gute note!

Wisst ihr noch, früher, als sie in staatlichen bildungseinrichtungen der BRD großen wert auf eine korrekte, dudenkonforme rechtschreibung gelegt haben und jeden fehler angestrichen haben? Das ist jetzt vorbei, denn jetzt wird am duden vorbei durch eingestreute sternchen gegendert, und wer nicht mitmacht, wird bestraft:

So erging es einer Studentin der Geisteswissenschaften, deren Arbeit abgewertet wurde, weil sie ohne Stern geschrieben war. Ihr Name ist der B.Z. bekannt, sie möchte aber anonym bleiben, weil sie Sanktionen fürchtet. Die Anwendung des Gendersterns nimmt immer kompliziertere Formen an. Das Bezirksamt Lichtenberg zum Beispiel lädt zu einer „Frauen*woche im Frauen*märz“ ein. Da wird ein „Frauen*preis“ vergeben und eine „Frauen*party“ gefeiert

[Archivversjon]

Wie gendert man eigentlich „nazi“? :mrgreen:

Undemokratische idee des tages: volxabstimmungen

Volksabstimmungen aber können undemokratisch und sogar schädlich sein, wenn sie zu falschen Entscheidungen führen, die das Parlament nicht mehr korrigieren kann

Merke: volxabstimmungen sind undemokratisch, weil dabei mal etwas anderes herauskommen kann, als das, was der parteiapparat gern hätte. Was wären wir nur ohne die vom leistungsschutzrecht geschützten kwalitätsjornalisten von der BZ, die uns die dinge erklären, die wir sonst so gar nicht verstünden? :mrgreen: