Da wäxt zusammen, was zusammen gehört…

Im elfköpfigen Gemeinderat von Gohrisch in der Sächsischen Schweiz haben vier Räte von CDU, AfD und Grüne eine gemeinsame Fraktion gebildet

*grusel!*

Das klingt wie die erfolgskoalizjon der so genannten „zukunft“ — die drei reakzjonärsten, bürger- und menschenrechtsverachtenden, offen rückschrittsbejahenden und technikfeindlichen p’lithaufen der BRD regieren einfach gemeinsam. Und hier lachen die leute noch über Donald Trump, den dummkopf, und über die dummen US-wahlberechtigten, die so einen vollpfosten zum präsidenten gemacht haben… 😦

Viel spaß noch im kommenden mittelalter!

CDU des tages

„Wir haben uns darauf geeinigt, dass wir das beenden, sobald ein Pressezirkus entsteht.“ Nun, da die ARD über den Fall berichte, werde man die Fraktionsgemeinschaft mit der AfD auflösen

[Archivversjon]

Ah, ich verstehe: man ist sich zwischen CDU und AFD innerlich in vielen punkten einig, aber wenn es schlecht für die PR wird, dann wird so getan, als ob welten zwischen CDU und AFD lägen. Gut, dass der herr Gunter Czyrnik das mal so klar ausgedrückt hat.

Kristliches menschenbild des tages

Das so genannte kristliche menschenbild in der scheiß-CDU ist es, wenn noch gar nicht gebornene menschen unter besonderem schutz gestellt werden sollen und eine abtreibung „niemals ein bagatelldelikt“ sein sollte — eingefordert von AKK47, der kriegsministerin der BRD, unter deren amt ganz viele menschen, die ihr embryonal- und fötenstadium längst verlassen haben und deutlich mehr leidensfähigkeit mit sich tragen, systematisch dazu gedrillt werden, auf erteilten befehl hin andere ausgewaxenere menschen totzumachen. 🤮

Solche menschenverachtend heuchelnden arschlöcher leben, und Jesus musste sterben!

Bäumchenpflanzen

Julia Klöckner (CDU), bekannt für ihre offene art gegenüber nestlé-lobbyisten, die auch schon einmal werbezeit in kanälen der bummsregierung bekommen, hat eine tolle idee: sie will ein paar milljonen bäume pflanzen lassen. Es gibt nur ein problem:

Geklärt werden muss noch das Wo, Wie und Was

Sie hat nicht den geringsten plan dabei. :mrgreen:

(Nehmt doch einfach das gelände des hauptstadtfluchhafens!)

Fluchhafen des tages

Die Flughafengesellschaft hat noch eine Chance. Wenn der Termin im Herbst 2020 nicht gehalten werden kann, werde ich als Regierungschef dieses Projekt sofort stoppen. Und dann werden wir mit den anderen Gesellschaftern, mit Berlin, mit dem Bund, verhandeln und reden müssen, ob wir durch Entkernung, durch Abriss und Neubau dafür sorgen, dass dieses Projekt endlich an den Start geht

Bwahahahahaha! Leute, hier wird das geld mit großer hand verteilt, das euch mit großer hand als steuer aus der tasche geklaut wurde. Auch weiterhin viel spaß beim steuernzahlen in der BRD — wogegen sich die meisten menschen mit normalen lebensentwurf ja gar nicht richtig wehren können… 💸

Aber hej, dafür gibts ja zum ausgleich hauptstadtfluchhäfen und tiefergelegte bahnhöfe.

Wenn diese BRD-korrupzjonsscheiße dann endlich abgerissen wird (und natürlich niemals irgendjemand wegen des angerichteten schadens auch nur vor gericht stehen wird, die knäste sind ja schon zum bersten voll mit den ganzen schwarzfahrern, haschischrauchern und hartz-IV-brötchendieben), werde ich zur feier des tages nach berlin fahren, so sehr mich dieses stadtmonster auch anwidert. Diesen irrsinn mit dem dann klimaneutralsten flughafen der weltgeschichte muss man einfach mit eigenen augen gesehen haben. 😀

❤️🐑❤️ Jetzt neu und super: die tierliebesteuer! ❤️🐖❤️

Das hier ist nicht der postilljon, sondern die aktuelle kame… ähm… ARD-tagesschau [archivversjon]:

19 statt sieben Prozent: Politiker von SPD und Grünen haben sich für eine Erhöhung der Mehrwertsteuer auf Fleisch ausgesprochen. Auch aus der Union kommt Zustimmung. Die zusätzlichen Einnahmen sollen den Tieren zugute kommen

Moment, wie soll das eigentlich gehen, dass es den leckeren viechern zumindest bis zum schlachthof ein bisschen besser geht, wenn man fleisch in der mehrwertsteuer aufstuft? 😕

Die Mehreinnahmen müssten aber „zwingend“ den Tierhaltern zugute kommen, um einen artgerechteren Ausbau der Ställe zu finanzieren

Ach so, das ist für die menschen gedacht, die viecher in mastbetrieben halten! Damit es denen besser geht und sie das in einem überschwang plötzlich aufkommender tierliebe an die viecher weitergeben! Ich verstehe! 🤣

Kannstedirmalwiedergarnichtselbstausdenkensowas…

Meine fresse, diese arschlöcher von p’litikern müssen echt sehr überzeugt davon sein, dass ihr systematisches, seit den achtziger scheißjahren über jahrzehnte schulisch-universitär-allmedial vorangetriebenes volxverdummungsprogramm erfolgreich war, ist und bleibt.

(Meine vermutung als jemand, der das gras waxen hört: die werden demnächst die märchensteuer für fahrkarten der deutschen bahn und vielleicht auch für den öffentlichen nahverkehr wegen des klimas auf sieben prozent runterstufen und sich selbst gehörig dafür feiern, und den dadruch verursachten steuerausfall wollen sie auf diesem weg wieder reinholen. Das gefasel vom tierwohl ist so dermaßen offensichtlicher kwatsch, dass ich davon ausgehe, dass nicht eine scheißsekunde daran gedacht wurde. Aber ein gewohnheitsmäßiger scheißlügner aus der scheißp’litik kann eben nicht anders als lügen, lügen und lügen — und eventuelle nachfragen von staatsfrommen scheißjornalisten gibt es selbst bei den durchschaubarsten lügen nicht.)

Scheißpresse des tages

Weiterlesen ist kostenlos

Wir möchten Sie nur gerne kennenlernen – ihre E-Mail-Adresse reicht. Registrieren Sie sich kostenlos, dann schalten wir alle RP+ Artikel [sic!] für Sie frei

Warum man der scheißpresse mit ihren bezahlschranken und datenbettelstellen vor dem inhalt und ihren offen für suchmaschinen und leser sichtbaren clickbait-übelschriften keine interwjuhs gibt, zeigt euch jetzt mal in aller ausführlichkeit Carsten Linnemann (CDU).

Übrigens ist es eine ganz dumme scheißidee, der dreckspresse mit ihrem listenprivileg eine aktiv für normale kommunikazjon mit richtigen menschen benutzte mäjhladresse zu geben. Außer, man hat gern über diesen kunstgriff legalisierte spämm, spämm und spämm von irgendwelchen werbeheinis in seinem postfach. Wer denen noch mehr daten gibt, ist sowieso nicht mehr zu retten. Viel spaß mit grenzbetrügerischen lotteriewerbern und ziemlich kriminellen gewinnbimmlern am telefon und einen täglichen sackpost-briefkasten voller scheiße!

Stirb, scheißpresse, stirb! Verrecke, verleger, verrecke!

Wie bringt man leute in berufsausbildungen?

Die antwort auf diese frage gibt Anja Karliczek (CDU), hochbezahlte kompetenzgranate und gegenwärtige bummsministerin für instituzjonelle volxverblödung im gruselkabinett Merkels: indem man die abschlüsse einer berufsausbildung anders nennt, das hat bei den universidingsdas doch auch geholfen, so werden ausgelieferte ausbeutlings-azubis mit richtigen studenten gleichgestellt [archivversjon]:

Karliczek setzt einen anderen Schwerpunkt. Sie will Berufsabschlüsse attraktiver machen. Deshalb soll es für die höhere berufliche Bildung neue Abschlussbezeichnungen geben. Ein Fachkaufmann könnte sich dann „Bachelor Professional“ nennen, ein Betriebswirt hätte einen „Master Professional“. Aus Sicht der Ministerin ist das ein wichtiger Schritt, um die Gleichwertigkeit der dualen Ausbildung mit dem Studium zu signalisieren

Der fachkräftemangel hat sich damit wohl für alle zeiten erledigt. 🤣

Die CDU/CSU kämpft!!!elf!!1!

Merkel:
Union wird in EU für weitere Glyphosat-Nutzung kämpfen

Gut, dass glyfosat in der EU nicht krebserregend ist, sondern nur in den USA… 🤮

Aber hej, hauptsache, die BRD ist aus der kernenergie ausgestiegen und verbrennt jetzt braunkohle, um strom zu erzeugen. Das ist doch umwelt und grün genug und entspricht ziemlich genau dem, was die scheißgrünen jahrzehntelang gefordert haben. Da muss man doch nicht auch noch die äcker giftfrei halten! Und da jetzt erstmal Ursula von der Leyen die große vorsitzende des EU-p’litbüros ist, ist davon auszugehen, dass es noch jahrelang so weiter geht.

CDU des tages

Bei der „jungen“ unjon — das ist eine bezeichnung für die unter-sechzigjährigen in der CDU — hat man endlich begriffen, was dieser Rezo mit seinem video haben wollte:

Die JU fordert „junge, netzaffine Gesichter“ für die CDU-Kommunikation in den sozialen Medien. Abgeordnete sollen eine Stunde täglich den Dialog im Netz suchen

Schönere, jüngere, besser zielgruppengerecht vermarktbare gesichter für die von einer PR-agentur formulierten p’litlügen wollte dieser blauschopf von Rezo mit seinem 15,5 milljonen mal angeguckten video haben, nicht wahr? 😀

Es wird ja auch allerhöchste zeit, dass auch die CDU zur splitterpartei wird.

Politikberater des tages

Bildschirmfoto redakzjonsnetzwerk deutschland --  Deutschland / Welt -- CDU-Chefin -- Lehre aus Rezo-Debatte: Kramp-Karrenbauer will künftig ihren Sohn um Rat fragen -- CDU-Chefin Annegret Kramp-Karrenbauer hat noch immer an der Debatte um das Rezo-Video zu knabbern. In einem Interview gesteht sie nun Fehler im Umgang mit dem jungen Youtuber ein

Vielleicht sollte es sich diese exzellente vertreterin des p’litischen abschaums der BRD einfach mal angewöhnen, sich inhaltlich mit dingen auseinanderzusetzen, statt immer nur auf die personen zu gehen und psychomanipulative hirnficks am wähler zu versuchen… ach, die kann das gar nicht. Die kann es nur manipulativ. Und ihre einzige p’litische absichten sind machterhalt, selbsterbauung und bimbesempfang. Ich verstehe.

🍌 Banane des tages 🍌

Hier mal kurz die bummskorrupzjonsministerin für industriefraß und giftwirtschaft, Julia Klöckner (CDU), zum tema „voll gesunde ernährung“ auf dem zwitscherchen:

Weniger #Zucker, Fette und #Salz in Fertigprodukten – dafür setzt sich BMin @JuliaKloeckner mit der #Reduktion|s- und #Innovationsstrategie ein. Dass dies geht, zeigt @NestleGermany, die die Strategie unterstützen. Sie haben 10% der Inhalte reduziert; weitere 5% sollen folgen.

*kotz!*

Wer lust hat, zum zwitscherchen zu gehen und alle sicherheitsmaßnahmen im webbrauser zu deaktivieren: die durch und durch korrupte und dabei völlig schambefreite bummsministerin Klöckner hat dazu auch ein video zum zwitscherchen hochgeladen. Und für alle, die dem zwitscherchen keine privilegjen einräumen wollen, habe ich mich mal um eine dezentrale sicherheitskopie des äußerst nahrhaften videos gekümmert, die man sich zum besseren schutz vor guhgell-träcking am besten auf invidious anschaut. Aber bitte unbedingt vor dem klick eine speitüte bereithalten, falls es einem beim anschauen überkommt… 💩

Wie werde ich jemals wieder diesen bananengeschmack aus dem mund kriegen?

Innenminister… ähm… internetz der dinge des tages

Na, habt ihr euch auch alle schön abhörmikrofone (werber- und jornalistensprech: intelligente lautsprecher) in eure wahnzimmer gestellt? Weil ihr das so toll findet, mit einem kompjuter zu sprechen? Und fernseher mit kameras, als ob ihr nie 1984 gelesen hättet? Und alle möglichen weiteren smartdinger mit mikrofon und kamera, die euer ganzes leben an irgendwelche euch unbekannten kompjuter funken? Und seht ihr zu, dass der akku immer geladen ist und der stecker immer steckt? Die BRD-innenminister wollen euch demnächst damit überwachen, scheiß aufs grunzgesetz [archivversjon]!

Fernseher, Kühlschränke oder Sprachassistenten können teils permanent Informationen sammeln. Einem Bericht zufolge wollen die Innenminister diese „digitalen Spuren“ als Beweismittel vor Gericht verwenden

Ach, ihr seid nicht so doof, dass ihr euch die intimsfäre mit so etwas vollrümpelt? Näxste frage: fahrt ihr auto?

Laut dem Redaktionsnetzwerk Deutschland wollen die Innenminister nun außerdem über den Umgang mit jenen Daten beraten, die in privaten Fahrzeugen anfallen

Endlich wird klar, wofür man dieses 5G braucht: damit die daten bei der von den menschenrechtsfeinden aus CDUCSPDUAFDPGRÜNETC gewünschten vollumfänglichen totalüberwachung jedes menschen in der scheiß-BRD nur so flutschen. Das internetz kriegt ihr zum ausgleich dafür unter dem banner des geistigen eigentumes sowie des schutzes vor häjhtspietsch und fäjhknjuhs technokratisch vorzensiert.

Wenn euch doch nur vorher jemand gewarnt hätte! Der werber hat euch nicht gewarnt, und sein stinkender bruder, der jornalist, hat euch auch nicht gewarnt, und alle anderen haltet ihr ja für weltfremde spinner. Erich Mielke hätte euch auch rund um die uhr geliebt, ihr konsumtrottel und idjoten!

CDU und CSU wollen so tun, als ob sie verstanden hätten…

Nach Wahldebakel:
CDU will Influencer aufbauen, CSU Vorstandssitzungen streamen

Die Unionsparteien diskutieren eine neue Strategie für ihre Präsenz in den sozialen Medien. Dabei wollen sie von Youtuber Rezo lernen, wie es geht

Keine lust auf einen kommentar. Ich gebe gleich zu Fefe weiter. 😀

Und wer jetzt wirklich noch unbedingt ein CDU/CSU-video sehen will, einfach hier lang.

Kennt ihr den schon?

Die im deutschen bummstag vertretene „elite“ der scheiß-CDU so: ein kohleausstieg zerstört zukunftsperspektiven und schadet der umwelt [archivversjon].

Hej, Rezo, wenn du dein CDU-zerstörungsvideo mal erweitern willst: da kommt jede woche neuer stoff hinterher, ein ding irrer als das andere! Und die reakzjon der scheiß-CDU unter führung von Angela Trump-Karrenhofer auf mit kwellen belegte, ja, vorbildliche jornalistische kritik wird auch weiterhin sein, dass sie dir deinen blauschopf vorwerfen, internetzzensur fordern und die verschwörungsteorie streuen, du seist fäjhknjuhs und bestandteil einer russischen desinformazjonkampanje, während CDU-nahe massen- und propagandamedien im stile des stürmers den lynchmob herbeirufen.

CDU-kwalitätsdemokraten retten die demokratur

Was macht man, wenn irgendwer im internetz substanzjelle kritik an der CDU übt? Diese widerlegen? Aber nein doch, die durchgeladene AKK 47 der demokratur, CDU-obermotzin Annegret Krampf-Knarrenbauer, hat ganz andere ideen, wie man damit in zukunft umgehen sollte [archivversjon]:

Reaktion auf Rezo:
Kramp-Karrenbauer erwägt Regulierung von Meinungsäußerungen

CDU-Chefin Annegret Kramp-Karrenbauer hat als Reaktion auf die Anti-CDU-Videos von Rezo und weiteren Youtubern eine Regulierungen von Meinungsäußerungen im Netz vor Wahlen angeregt. Sie begründete dies mit der Sorge vor Auswirkungen derartiger Aufrufe auf die Demokratie

Müsst ihr verstehen, wenn der demos sich mal ein bisschen zu worte meldet, dann machen die auswirkungen auf die demokratie sorge. Aber keine sorge, zum achtzigsten geburtstag des grunzgesetzes für die BRD werden sie wieder feierlichste reden über die ganzen grunzrechte halten, diese kwalitätsdemokraten!

Stirb, scheiß-CDU, stirb! Kannst ja „freiheit ist immer die zensur des andersdenkenden“ auf deinen grabstein meißeln und ein paar geldkoffer mit ins grab nehmen!