Kirchentag des tages

Kirchentag ist, wenn kriegsministerin Ursula von der Leyen die predigt zum friedensgottesdienst hält.

Wie ohnehin die Predigt/Rede von der Leyens, in der sie sich ausdrücklich hinter die Soldaten als Wahrer des Friedens stellte, mehrfach von Applaus unterbrochen wurde

*schwallkotz!*

Sowas wie diese ev.-luth. scheißkristen lebt, und Jesus musste sterben!

Lutherjahr des tages

Eine Besucherin echauffierte sich so sehr über die Luther-Statue, dass sie die Polizei rief. Diese erschien umgehend und kurze Zeit später auch der Staatsschutz. Selbiger teilte den Aktionskünstlern mit, dass mit sofortiger Wirkung ein Berlin-weites Verbot für das Aufstellen der Luther-Figur gelte und dass eine Anzeige erstellt würde, da der Anfangsverdacht der Volksverhetzung vorliege. Die auf der Rückseite des Luther-Mantels aufgeführten Forderungen aus der Feder Martin Luthers erfüllten den Tatbestand der Volksherhetzung. Martin Luther: ein polizeilich attestierter Volksverhetzer

Bwahahahaha!

Hier der polizeilich attestierte volxverhetzer dr. Martin Luther im etwas ausformulierteren originjaltext. Auch weiterhin viel spaß mit einer ev.-luth. scheißkirche, die in den tausend jahren von 1933 bis 1945 nicht gerade verboten war, sondern ganz im gegenteil. Den ev.-luth. kristen wünsche ich auch weiterhin viel spaß in ihrer vom anbeginn bis zum heutigen tag hirn- und menschenverachtenden jesussekte, deren widerliches treiben sie aktiv unterstützen.

Kirche des tages

Die Sitzplätze für die Veranstaltung mit dem früheren US-Präsidenten Barack Obama auf dem evangelischen Kirchentag waren so schnell ausgebucht wie das Konzert eines Superstars

Das ist aber kein wunder. Denn im gegensatz zu diesem dingens, um das es den kristen ja eigentlich geht — eine seit rd. zweitausend jahren erwartete wiederkunft jesu kristi in herrlichkeit — besteht beim jornalistisch hochgejazzten friedensnobelpreisträger und massenmörder Barack Obama ja eine ernstzunehmende schangse, dass der wirklich mal vorbeischaut, wenn man eine bühne hinstellt… :mrgreen:

[Dauerhaft archivierte versjon des verlinkten artikels]

Das wahre wort des tages

Papst zur EU-Politik
„Flüchtlingscamps sind Konzentrationslager“

Die naheliegende frage, in wie vielen ungenutzten räumlichkeiten und auf wie vielen grundstücken im (obszön großen) besitz der hl. röm.-kath. kirche jetzt flüchtlinge menschlicher untergebracht sind, soll bei solch markigen worten des popen natürlich aufkommen.

…und Jesus musste sterben

Der frühere kriegsherr, massendrohnenmörder, folterknastbetreiber und immer noch friedensnobelpreisträger Barack Obama kommt nach berlin zum evangelischen kirchentag [dauerhaft archivierte meldung]. Das passt zur diesjährig massierten verherrlichung des faschisten und antisemiten Dr. Martin Luther durch die ev.-luth. jesusverkaufsanstalt wie der deckel auf den topf, in dem die menschheit gekocht wird.

Angesichts dieses ereignisses könnten die werten und stets zu jedem unrecht, jeder folter und jeder menschenverachtung bereiten ev.-luth. kristen ja einfach mal zu ehren ihres obszön frömmelnden gastes einen neuen, passenderen text auf ihr f-dur-schepperndes gesangbuchslied 317 absingen:

Lobet den herren, den mächtigen führer der heere!
Feiert den gottesdienst, als ob er ein wohltäter wäre!
Kommet zuhauf! Bomben und drohnen wacht auf!
Lasset den schlachtenlärm hören!

*schwallkotz!*

Aber hej, es hätte noch schlimmer kommen können:

Nach Informationen des Evangelischen Pressedienstes wird Obama allerdings nicht beim großen Abschlussgottesdienst des Kirchentages am 28. Mai in Wittenberg predigen

Die einen würden ihre hände zu gern in unschuld waschen, und die anderen würden ihre hände zu gern in blut waschen. Da wäxt zusammen, was zusammen gehört. Eine hölle, in der man von diesem jesusblutbesoffenen, in seiner eiskalten psyche badenden geschmeiß größtmöglichen abstand hat, kann mich jedenfalls nicht abschrecken.

Papst des tages

Hat hier jemand den papst Franze für halbwegs erträglich gehalten, weil er zuweilen ein paar kalenderweisheiten von sich gibt, die nicht vollständig kopfentkernt klingen? Nun, der ist und bleibt so katolisch, dass er sogar pope geworden ist. Und genau so ist sein weltbild:

Papst Franziskus hat den Einsatz von Exorzisten als unverzichtbar bezeichnet

Wer in der neuzeit schläft, droht im mittelalter aufzuwachen.

Lasset die kindlein zu mir kommen…

Das Bistum Limburg stellte in der vergangenen Woche einen Mitarbeiter wegen des Verdachts auf Besitz von kinderpornografischen Inhalten frei, wie Bistumssprecher Stephan Schnelle hessenschau.de am Donnerstag auf Anfrage bestätigte. Dass es sich bei dem Beschuldigten um den Büroleiter von Bischof Georg Bätzing handelt, wie die Frankfurter Neue Presse (FNP) berichtet, sagte er nicht […] Der Beschuldigte ist laut FNP Limburger Domdiakon, 55 Jahre alt und Familienvater. Er leite die Ausbildung der Diakone im Priesterseminar und sei Vorsitzender der Arbeitsgemeinschaft der rund 3.300 Diakone in Deutschland

Auch weiterhin gilt: wenn ihr wert auf eure kinder legt, dann haltet sie um jeden preis vom katolizismus fern! Und nein, nicht jeder von den pädofilen katoliken wixt „relativ harmlos“ auf JPEGs von sexuell missbrauchten knaben…

Karlshure des tages

Das wurde aber auch mal zeit!

Das Bundesverfassungsgericht hat den strikten Schutz von Feiertagen eingeschränkt. So galt der Karfreitag in Bayern bislang als „stiller Feiertag“, Feste zu feiern war verboten. So ein Schutz verstößt nach Ansicht der Richter gegen das Grundgesetz

Auch, wenn der tagesschaum so tut, als handele es sich um ein reines problem des katolizismus: die typischen november-feierverbote hier im ev.-luth. niederschlagsen sind gerade durch, und selbstverständlich wollen sie einem hier auch zum karfreitag das tanzen oder komödien wie „life of brian“ oder „dogma“ im kino verbieten. Gut, dass die karlshure nach so vielen jahrzehnten dieser mit staatsgewalt durchgesetzten kristlichen zwingherrenpraxis mal festgestellt hat, dass solche rückgriffe auf mittelalterliche regelungen gegens grundgesetz verstoßen.

Und wenn heute karfreitag wäre, würd ich tanzen vor glück, weil ich das noch erlebe! Ich habe wirklich nicht mehr damit gerechnet.

Übrigens: religjonsfreiheit ist ein verdammtes menschenrecht! Das hätte in der bisherigen geschichte der BRD mal jemand bemerken müssen! Aber hier regieren nun einmal offene menschenrechtsfeinde, die nicht nur nichts dagegen haben, dass die kristlichen kirchen einfluss auf das leben von andersgläubigen menschen nehmen dürfen, sondern diesen anspruch sogar mit mitteln der staatsgewalt durchsetzen.

Kristentum des tages

Die synode der evangelisch-lutherischen kirche in deutschland hat beschlossen, fortan keine juden mehr kristlich zu missjonieren.

Sind ja auch nicht mehr so viele juden hier in deutschland, seit der beliebteste deutsche kanzler mit teilweise offener unterstützung durch die kristlichen kirchen (die sicherlich für das reichskonkordat sehr dankbar waren, das zur kirchensteuer führte) den großen judenvergaser machte. Und ateisten, muslime, desinteressierte und opfer der ev.-luth. liebe zur gewalt gegenüber ausgelieferten menschen können weiterhin mit der ganzen lutherkacke belästigt werden.

So ein geschmeiß lebt, und jesus musste sterben!

Prof. dr. Offensichtlich

Prof. dr. Offensichtlich hat einen nebendschobb als psychoterapeut angefangen und da gleich rausgekriegt, dass pfaffen besonders anfällig für alkoholismus sind.

Nun, es beißt nun mal in die psyche, wenn man dafür besoldet wird, dass man menschen in existenzjellen krisen immer und immer wieder bewusst ins gesicht lügt — denn wer ein ev.-luth. teologiestudium hinter sich hat, der weiß, dass seine seelsorge und seine gesamter gespielter biblizismus von vorne bis hinten lüge, lüge und lüge ist. Da trinkt man dann schon mal ein paar flaschen verdrängung am tag, nehmet und trinket alle daraus, das ist mein blut, das für euch vergossen wird… 😈

Katolizismus des tages

Papst ist traurig über Ja-Wort von zwei Ex-Nonnen

Das ist ja auch zum heulen, dass die ordensfrauen jetzt nicht mehr wie einst versteckt aneinander rumlecken und rumfingern und ansonsten heuchlerisch die keusche nonne spielen, sondern offen dazu stehen! Ich finde, wir sollten für diese päpstliche traurigkeit verständnis zeigen und Franze massenhaft taschentücher schenken, damit er sich seine bitteren tränen abtrocknen kann. Vermutlich werden sich für eventuell überschüssige taschentücher im vatikan ganz viele verwendungszwecke finden… 😈

Kristliche kinderfickersekte des tages

In Ballarat fand einer der schlimmsten sexuellen Missbrauchsskandale in der Geschichte Australiens und der katholischen Kirche statt. Über Jahre hinweg hatten sich Priester, Mönche, Ordensleute, Lehrer und von der Kirche beschäftigte Laien an Minderjährigen vergangen […] Die Beschuldigten kamen nicht vor Gericht, sondern wurden meist nur an andere Orte versetzt. Den Opfern wurde nicht geglaubt, oder sie wurden unter Druck gesetzt

Da hilfts auch nicht, dass pope Franze nach rücksprache mit gewiss guten PR-beratern immer so schön in die kamera lächelt und so viel alles in allem ganz vernünftiges zeugs (bis auf die religjonstypischen aussetzer) von sich gibt, wenn der laden auf allen ebenen mit solchen verbrechern durchsetzt ist.

Hej, Franze, wenn du hier mitliest: denk mal darüber nach, ob dieses zölibat in deiner scheißsekte mit ein grund dafür sein könnte, dass sich in deiner scheißsekte so viel pack ansammelt, das eh keine lust auf sex mit einer ausgewaxenen frau hat! Und dann öffne endlich das sakrament der ehe auch für röm.-kath. priester! In zukunft würden dir milljonen von menschen danken, denen es durch diesen deinen schritt erspart bliebe, dass ihr ganzes leben vom trauma eines frühen sexuellen missbrauches geprägt wäre.

Ach, ist dir egal? Gut, dann fahr in deinen katolischen scheißhimmel! Möge er gut beheizt sein, mögest du in brodelndem eiter ertrinken!