Schlangenöl des tages

Auf meikrosoft windohs wird nur noch kohd im kernelmodus ausgeführt, der von meikrosoft digital signiert wurde, haben sie gesagt. Das macht eure kompjuter sicherer, haben sie gesagt.

Mit dem nun entdeckten FiveSys ist zum zweiten Mal in wenigen Monaten verstärkt ein Rootkit aufgetaucht, das über eine gültige, von Microsoft über den WHQL-Zertifizierungsprozess ausgestellte digitale Signatur verfügt. Mit einer solchen gelingt es Angreifern, die Betriebssystembeschränkungen zu umgehen und eigene Module in den Kernel zu laden

Hej, beruhigt euch. Das war erst das zweite mal… und meikrosoft hat sicherlich schon nach dem ersten mal viel sauberer gearbeitet, um nicht jede denkbare schadsoftwäjhr mit meikrosoft-zertifikat zu signieren. Oder? Na, schauen wir mal.

VR-brille des tages

Na, „early adopter“ (blenddeutsch für idjoten, die viel zu viel geld für strokelkrams ausgeben, der noch ziemlich beta ist)? Na, „oculus rift“ gekauft? Und jetzt geht das teure scheißdingens nicht? Hej, keine sorge, die hardwäjhr ist noch ganz in ordnung, da gibt es nur ein kleines problem mit so einer kohdsignierungs-gängelung, und das zertifikat ist abgelaufen. Vermutlich völlig überraschend abgelaufen. Etwa so überraschend, wie es manchmal ganz überraschend weihnachten wird. :mrgreen:

Freut ihr euch schon drauf, wenn sie euch den neueren überteuerten techniktinnef verkaufen wollen und einfach die zertifikate für den alten überteuerten techniktinnef ablaufen lassen, damit ihr ihn nicht mehr nutzen könnt? Lasst euch schön weiter enteignen, ausnehmen und abzocken, ihr idjoten, ihr habts ja, das geld! Seit ihr ja schon von euren scheißwischofonen gewohnt, nur dass die noch funkzjonieren, wenn man eigentlich ein verantwortungsloser vollidiot ist, wenn man die weiterbenutzt. Und, freut ihr euch auch schon so dolle auf die selbstfahrenden autos? Hoffentlich läuft das zertifikat für den bremsprozess nicht ab! :mrgreen: