Einmal in meinem leben…

…habe ich etwas mit Horst „der horst“ Seehofer gemeinsam: ich freue mich nämlich auch auf das ende seiner p’litischen karrjere. Das einzig bedauernswerte ist, dass er mehr altersbezüge kriegt als ein mensch lohn bekommt, der sich jeden tag zwölf stunden lang den buckel krummarbeitet. Von der rente will ich gar nicht erst anfangen.

Wahlkrampf-äpp des tages

Als ich dann aber auch noch den Bug gefunden habe, durch den ich mich im Web-Interface selbst zum Superadmin machen konnte, das war völlig unerwartet

Ditschitäll first, datenschleuder second! 🤣️

Also schön aufpassen, was ihr jemanden erzählt, der bei euch klingelt und für irgendeine scheißpartei werbt. Schnell landet das alles über das scheißhändi des wahlwerberidjoten in einer datenbank, die dann nicht nur der scheißpartei, sondern sogar jedem verbrecher dieser welt zur verfügung steht.

Prof. dr. Offensichtlich

Prof. dr. Offensichtlich, der forsche forscher an allen fronten der erkenntnis, hat sich für den europarat mal angeschaut, was die bananige bimbesrepublik deutschland gegen korrupzjon tut und dabei etwas fürwahr völlig unerwartetes rausgekriegt:

Beim Kampf gegen Abgeordnetenbestechung und Amtsmissbrauch macht Deutschland nur wenige Fortschritte. Das geht aus einem Bericht des Europarats hervor. Die Bemühungen gegen Korruption im Bundestag seien als „insgesamt unbefriedigend“ einzustufen

Niemand hätte das erwarten können!!1!

Gruß auch an den bummstagspräsidenten Wolfgang „hunderttausend mark“ Schäuble!

Diese schwarzen schafe, die ganze herden einfärben!

Gegenüber dem Haushaltsausschuss des Bundestags räumte Bundesgesundheitsminister Jens Spahn ein, dass ihn Tandler am 9. März 2020 über das Angebot der Firma Emix informiert habe […] Zustande gekommen war der Kontakt von Emix zu Minister Spahn über Tandler, wiederum vermittelt durch die CSU-Europaabgeordnete Monika Hohlmeier, Tochter der CSU-Legende Franz Josef Strauß und bestens bekannt mit Tandler […] Andrea Tandler sollte dagegen nach Informationen von WDR, NDR und „Süddeutscher Zeitung“ (SZ) mit ihrer PR-Firma Little Penguin GmbH zwischen 5 und 7,5 Prozent Honorar und Provision von Emix bekommen, je nach Geschäft. Gemessen an der Gesamtsumme mit deutschen Ministerien hätte die PR-Firma somit Anspruch auf 34 bis 51 Millionen Euro aus den Maskendeals. Ein großer Teil davon soll auch geflossen sein – letztlich Steuergeld […] Das NRW-Gesundheitsministerium räumt auf Nachfrage ein, dass die Masken, die sie von Emix bezogen hatten, am teuersten waren. 9,90 Euro pro Stück [….] gelohnt haben sich die Masken-Deals aber nicht nur für Andrea Tandler, sondern auch für die beiden Jungunternehmer von Emix in der Schweiz. Sie gönnten sich erstmal Luxusautos: einen 963-PS-starken Ferrari (Spitzengeschwindigkeit 350 Kilometer pro Stunde) und einen Bentley

[Archivversjon]

Warum es allerhöchste zeit ist, dass ich sterbe

 Bundestagswahl 2021: Bürger sehen höchste Digitalkompetenz bei CDU und CSU -- Umfragen zufolge sind die Bürger sehr unzufrieden mit der Digitalisierung. Dennoch trauen sie der Union am ehesten eine erfolgreiche Digitalpolitik zu.

Die kwelle ist wegen gewaltsamer leserdrängelung mit javascripterzwingung (vorsicht: umfassender überwachungskohd) für mich nicht länger verlinkbar und eigentlich auch für niemanden sonst zitierbar, weil sie durch gezielte technikverhinderung von scheißjornalisten und scheißwerbern nicht auf einfachem weg archivierbar ist. Ich wünsche der hier nur ausnahmsweise verwendeten kwelle, die nach eigener darstellung „ei-tieh-njuhs für profis“ anzubieten glaubt, noch viel spaß und eine umfassend-kwalvolle röchelerfahrung beim leider viel zu langsamen pressesterben.

Übrigens gehe ich davon aus, dass mindestens siebzig prozent der contentindustriell infantilisierten und jornalistisch verblödeten menschen in der BRD nicht zutreffend erklären können, was das wort „digital“ überhaupt bedeutet. Die meisten werden „so was mit kompjutern und internetz“ sagen. Wahlberechtigt sind sie trotzdem.

Es wird zeit, dass ich sterbe. Das leben ist eh an den lebenden verschwendet.

Nachtrag: Fefe will zwar nicht sterben, aber verspürt eine gewisse übelkeit.

„Cyber cyber“ des tages

Wenn das onlein-beitrittsformular der CSU wegen brüllender inkompetenz mit einem pösen häckerangriff ge-ci-ca-cybert wird, dann sind daran natürlich die grünen schuld. Wer auch sonst? Das näxste mal sinds bestimmt wieder die russen, aber diesmal war das sogar der CSU zu peinlich, also gibts nur eine nutzung für den laufenden wahlkrampf…

🍌️ „Wirtschaftskompetenz“ des tages 🍌️

Immer diese vereinzelten schwarzen schafe, die wie durch ein wunder ganze herden einfärben!

Corona-Schutz
40 Abgeordnete vermittelten bei Maskenbeschaffung

Insgesamt geht es bei den Maskenbestellungen um die Lieferungen von mehr als einer Milliarde OP- und FFP2 Masken, das Auftragsvolumen ingesamt belief sich auf gut zwei Milliarden Euro […] Von den 40 genannten Abgeordneten sind 30 von der CDU – auch Gesundheitsminister Jens Spahn gehört dazu -, sieben von der CSU, zwei von der SPD und einer von der FDP

[Archivversjon]

Oh, einer nur von der FDP? Wer das wohl sein mag?

So findet sich auf der nun veröffentlichten Liste auch der Name von FDP-Chef Christian Lindner, der sich für die Firma Apparelscout ans Ministerium wandte

Tja, um in der FDP etwas zu werden, reicht es nicht, wenn man nur so gelb wie eine banane ist, sondern es muss auch so schmecken!

Ich persönlich finde ja, dass dieses lustige zwei-milljarden-øre-geschäft ein kleines licht auf die frage wirft, wie es wohl kommen konnte, dass masken erstmal vom Robert-Koch-beleidigungsinstitut als wirkungslos bezeichnet wurden, um dann nach und nach für immer mehr öffentliches leben — in hannover muss man zum beispiel ein mund-nasen-wärmtuch tragen, wenn man am maschsee spazierengeht oder dschoggt — verpflichtend gemacht zu werden. Und dieses kleine licht leuchtet nicht auf den gesundheitsschutz. Wenn der ein anliegen der BRD-regierung wäre, dann hätte ja auch die ganze p’litik etwas anders ausgesehen.

Neues aus Bananistan 🍌️

Maskenaffäre in der CSU
Mehr Provisionen als gedacht

Die Summe der Provisionen, die für die Vermittlung von FFP2-Masken an Ministerien gezahlt werden sollten, war offenbar doppelt so hoch wie bisher bekannt. Insgesamt sollten die fünf Männer rund 11,5 Millionen Euro an Provisionen kassieren. Zehn Millionen Euro sollen nach Recherchen von WDR, NDR und „Süddeutscher Zeitung“ (SZ) bereits an die Beteiligten überwiesen worden sein. Erst bei der letzten Überweisung weiterer 1,5 Millionen Euro soll die beteiligte Privatbank in Liechtenstein stutzig geworden sein und die Behörden informiert haben

[Archivversjon]

Jetzt verstehe ich so langsam: es geht den völlig korrupten scheißp’litikern so gut mit corona und den selbstbereicherungsmöglichkeiten, dass sie alles dafür tun möchten, dass der zustand gar nicht mehr aufhört. Das erklärt die gesamte vorgebliche „seuchenbekämpfung durch laufenlassen und schulen öffnen“ der letzten drei monate. Was sind schon ein paar hunderttausend leute, die verrecken, wenn es doch so schönes geld gibt?!

Auch weiterhin viel spaß beim wählen von CDU und CSU. Der Markus Söder von der CSU soll ja ein ganz toller kanzler sein, erzählen mir gerade die ganzen stinkenden scheißjornalisten…

Prof. dr. Offensichtlich

Prof. dr. Offensichtlich, der forsche forscher an allen fronten der erkenntnis, hat einen dschobb für den wissenschaftlichen dienst des deutschen bummstages angenommen und sich mal die geplanten nächtlichen ausgangssperren angeschaut und dabei zum baffen erstaunen des ganzen landes etwas völlig unerwartetes rausgekriegt [archivversjon]:

Zwar räumen die Experten ein, dass der Gesetzgeber einen großzügig zu bemessenden Gestaltungsspielraum hat, um zum Schutz der Bevölkerung tätig zu werden. Allerdings sei eine Ausgangsbeschränkung „kritisch zu bewerten“. „Ob sie einer abschließenden verfassungsgerichtlichen Prüfung standhielte, dürfte zweifelhaft sein.“ […] In dem Gutachten des Wissenschaftlichen Dienstes wird außerdem kritisiert, dass die Änderung des Infektionsschutzgesetzes, die heute in erster Lesung vom Bundestag beraten wurde, keine Ausnahmen für Geimpfte vorsieht. Diese müssten ergänzt werden. Verfassungsrechtler verträten „ganz überwiegend (falls nicht sogar einhellig) die Auffassung, dass Grundrechtseingriffe für Geimpfte grundsätzlich nicht mehr zu rechtfertigen sind“ […] Der Wissenschaftliche Dienst weist außerdem darauf hin, dass die Wirksamkeit einer Ausgangssperre noch immer umstritten sei

Niemand, ich wiederhole: niemand hätte damit rechnen können!

Kurz verlinkt

Unwissenschaftliche Corona Politik: Mit Ansage ins Verderben | Quarks Kommentar [Der link geht zu einem juhtjuhbb-video, aber ich verlinke halt lieber eine invidious-instanz]

Welches mörderische, kinderfressende arschloch von BRD-p’litiker interessiert sich schon für wirksame seuchenbekämpfung, wenn man auch eine unwirksame „marktkonforme seuchenbekämpfung“ machen kann. Die schlimmsten, gefährlichsten und mörderischsten coronaleugner sind nicht ein paar demonstranten, sondern die coronaleugner aus p’litik und verwaltung.

Zitat des tages

Es spricht Markus Söder (CSU) [archivversjon], spezjalexperte für warp-antriebe, kwantenkompjuter und zukunft, die hervorhebung ist von mir:

Warp-Antrieb für Forschung der Zukunft: Start des Quantum Integration Centre bei München. Ein Supercomputer ist ein Instrument, der Quantencomputer ein ganzes Orchester. Wir ermöglichen Forschung in neuen Dimensionen mit einem Quanten-District in Bayern. Was das Silicon Valley heute ist, wird das Quantum Valley in Zukunft sein. Die Hightech Agenda mit 3,5 Mrd. Euro schafft 13.000 Studienplätze und 1000 Professuren, allein 100 für KI

In meinem kopf ertönt schmerzhaft volxtümliche und bestenfalls künstlich „intelligente“ kwantenblasmusik aus dem schönen land der bayern.

Wie jetzt, Markus, nicht mehr bavaria one, missjon zukunft? 🤣️

Via Fefe, dessen aufforderung, das unfassbar hirnlose geschwafel zu ignorieren und mich auf das foto zu konzentrieren, ich leider nicht beachtet habe. Aber das foto passt gut dazu… genau wie Fefes versuch einer bildbeschreibung.

Da habt ihr eure scheiß-coronaschulen, die ums verrecken offen gehalten werden sollten!

Coronavirus
Immer mehr Kinder infizieren sich mit COVID-19

Die Corona-Fallzahlen in Deutschland steigen weiter – und diesmal sind besonders die jungen Altersgruppen betroffen […] In der ersten und zweiten Corona-Welle lagen die Inzidenzen der unter 15-Jährigen meist unter denen der Gesamtbevölkerung. Je jünger die Kinder, desto niedriger waren die Zahlen. Das ändert sich nun. „Der stärkste Anstieg ist bei Kindern zwischen 0-14 Jahren zu beobachten, wo sich die 7-Tage-Inzidenzen in den letzten vier Wochen mehr als verdoppelt haben“

Infekzjonskrankheiten sind infekzjös! Prof. dr. Offensichtlich wäre begeistert von dieser tiefen und wertvollen einsicht!

Ich bin ja mal gespannt, wie viele kinder den coronatod für ihre eltern oder großeltern aus der antihygjenischen BRD-zwangsschule mitbringen und was das für mittel- und langfristige folgen für die kinder hat. Dann können die korrupten, menschenverachtenden und kinderherzenfressenden schreibtischmörder von scheißp’litikern aus der CSU, SPD und CDU weiterlüge… ähm… noch mal darüber reden, wie sehr sie die „rechte“ und das wohl der kinder in den mittelpunkt stellen. 🤮️

Zu schade, dass hier nur cannabisraucher, schwarzfahrer und hartz-IV-contäjhnerbrötchendiebe ins gefängnis gehen.

Gruß auch an Angela „bleierne raute“ Merkel, die sich seit monaten aufführt, als sei sie völlig hilflos, stattdessen mit großtönenden sprechbläschen große opfer vom rest der bevölkerung (aber keine von der wirtschaft) einfordert und einen amokläufer wie Jens Spahn oder eine kinderfresserin wie Franziska Giffey einfach im amt behält, statt ihnen den wohlverdienten arschtritt zu geben, damit diese beiden menschenfeinde auch einen schönen altersversorgungsanspruch bekommen — und die anderen menschen in der BRD eine kompetentere regierung. (Wenn man schon dabei ist: Andi Scheuer gleich mit arschtreten!) So viele leute wie diese bande um scheffin Angela Merkel hat in der BRD noch kein terrorist totgemacht. So langsam wirkt da die plumpe nummer von Merkel nicht mehr…

🍌️ Neues aus bananistan 🍌️

Die Lieferungen gingen an das Bundesgesundheitsministerium, das Bundesinnenministerium und an das bayerische Gesundheitsministerium: Für die Vermittlung von FFP2-Schutzmasken sollten zwei CSU-Politiker und drei weitere Beteiligte insgesamt fünf bis sechs Millionen Euro als Provision erhalten […] Alle Lieferungen gingen von einer Textilfirma aus Hessen aus, die dafür Provisionen an eine Firma in der Karibik bezahlt haben soll […] Allein das bayerische Gesundheitsministerium soll aber 3,5 Millionen FFP2- und FFP3-Masken zum Preis von knapp vier Euro je Stück bezogen haben. Bezahlt wurden die Masken aus Steuermitteln

[Archivversjon]

Hier noch ein kleines leckerli zum korrupten CSU-heini Alfred Sauter:

Als Sauter vor Jahren einmal zu seinen Nebentätigkeiten befragt wurde, soll er gesagt haben: „Selbstverständlich habe ich einen Nebenjob: Abgeordneter.“

Das ist das pack, das in den BRD-parteien nach oben gespült wird. Wertkonservative parteien, versteht sich, also die mit dem anstand, der zuverlässigkeit, der gesetzestreue und dem lob der ehrlichen arbeit im munde. Wenn das nicht immer nur der letzte abschaum wäre, sondern ein paar kompetente leute, dann könnte die BRD-parteienoligarchie sogar ein bisschen funkzjonieren.

Und nein, das gesocks, das in der SPD nach oben blubbert, ist keinen deut weniger gruselig und keinen deut weniger korrupt.

In der BRD gibt es immer bananen. 🍌️

Corona des tages

Ärzte-Kritik nach Impfgipfel
„Ich verstehe es nicht“

[Archivversjon]

Nun, werte damen und herren mediziner, dem unverständnis kann ich gern abhelfen: es geht der amtierenden CDU-SPD-CSU-bundesregierung unter Angela „bleierne raute“ Merkel darum, um jeden preis und scheißegal, wer dabei draufgeht und was für folgen das hat, eine möglichst verheerende dritte corona-welle auszulösen. Obwohl sogar impfstoff da ist. Und damit es richtig schlimm wird, müssen jetzt möglichst viele menschen zur großen coronaparty auf malle fliegen und die schulen um jeden preis offengehalten werden, damit die urlaubsmitbringsel aus malle sich auch schön verbreiten. Ich spreche von schreibtischmördern. Wenn sie, werte damen und herren mediziner, ein besseres und treffenderes wort haben, bin ich gern bereit, mir dieses wort anzuhören. Begriffliche zurückhaltung in pseudosachlichen und damit die tatsachen versteckenden frasen wie…

Es war unverantwortlich, in die dritte Welle und die Ausbreitung der Mutanten hinein auf diese Art zu lockern. Dadurch droht den Kliniken nun die dritte Extremsituation binnen eines Jahres

…halte ich angesichts des laufenden mordes für unangemessen.

Dem scheißvirus sind „die märkte“ übrigens scheißegal. Und die „marktkonforme seuchenbekämpfung“ funkzjoniert nicht.