Anmerkung des tages

[…] das Thema heißt jetzt plötzlich „Thermofenster“, was ich persönlich für einen sehr gelungenen Ablenkversuch halte

Ja, bei jornalisten gibts immer wieder mal ein neues wort für die alte organisierte kriminalität. Die stellen sich in den dienst jeder schlechten und zerstörerischen sache. Normal denkende menschen reden hoffentlich weiter von betrug, betrugssoftwäjhr und organisierter kriminalität — und vergessen hoffentlich niemals, dass für dieses großverbrechen kein verantwortlicher in einen BRD-knast gegangen ist.

Der wäre ja auch schon voll mit cannabisrauchern, schwarzfahrern und armen leuten, die sich ihr essen aus mülltonnen „stehlen“.

Cyber cyber!!1!

Ein Zahlencode läuft in der Zentralstelle Cybercrime Bayern (ZCB) über einen Bildschirm: Gegen einen mutmaßlichen Darknet-Drogenhändler wird ermittelt

Kann man sich mal wieder gar nicht selbst ausdenken, diesen jornalistischen griff in die symbolbildkiste! Hier, jornalist, nimm das:

Ansicht einer datei im hexl-mode von emacs

Jetzt habe ich sogar schon cyber auf meinem bildschirm. 😱️

Endlich!!1!

Endlich hat mal ein kwalitätsp’litiker aus der kernkorrupten BRD-parteienoligarchie eine gute idee, was man machen kann, wenn man sich das heizen nicht mehr leisten kann. Werter herr Schäuble, ich empfehle ihnen die offensive ausweitung ihrer kondebilen idee auf die ernährung: wer sich kein brot mehr leisten kann, soll doch einfach kuchen essen. Ist doch auch mal lecker!

Thunderbird des tages

Die mozilla foundation verwandelt weiterhin alles in scheiße, was einmal gute softwäjhr war. Wer eine versjonsaktualisierung auf thunderbird 102 vorhat, sollte dafür besser ein bisschen zeit einplanen. Hat sich auch bei mir ein bisschen gezogen, und ich habe kein windohs. Und hat sich auch bei ein paar bekannten von mir ein bisschen gezogen. Also so sehr, dass sie mich anriefen, damit ich mich um ihre kompjuterprobleme kümmere.

Versionsanzeige von Thunderbird 102.2.2 (64 Bit)

Wieviel klimakatastrofenförderndes kohlendioxid wohl allein durch verhunzte aktualisierungen von moppelsoftwäjhr weltweit freigesetzt wird? 😁️

Aber hej, dafür sind die piktogramme in der ordnerleiste wieder farbig. So, wie sie es früher immer waren. Juchu! So, wie es die meisten menschen aus den dateimänätschern ihrer jeweiligen fenstersysteme kennen. Juchu! Sieht viel überschaubarer als die farblosen umrisse aus, die man bei der mozilla foundation für eine tolle idee gehalten hat. Juchu! Warum man die nicht einfach gleich farbig gelassen hat? Ach! Irgendwas muss man doch optisch ändern, wenn die moppelware mit jeder versjon moppeliger wird. Sonst bleiben die leute noch bei den alten versjonen, stellen einfach die darstellung von HTML-mäjhl ab und sind sicher genug. Also fummelt man halt planlos an der GUI rum. Vielleicht hat man ja mal glück und es kommt versehentlich mal etwas gutes heraus.

Ach, ich werde ätzend, ich merks schon… aber alles, was an der benutzerschnittstelle vom thunderbird gut ist, ist auch schon sehr alt und nur im aussehen modernisiert, aber nicht neu gemacht. Und alles neu gemachte wirkt leider planlos. Und alles, was an der alten GUI für menschen mit reinen anwenderkenntnissen undurchschaubar war — etwa das anlegen und verwalten von filterregeln für mäjhl — ist immer noch genau so undurchschaubar wie schon immer.

Und dabei würden gerade solche automatisierungen den meisten anwendern sehr helfen. Sie müssten es nur konfigurieren können.

Gut, ich habe keine spontane idee, wie man das besser machen könnte, aber es handelt sich auch nicht um meine aufgabe, das mal besser zu machen, und deshalb habe ich da noch nie lange drauf rumgedacht oder gar mal forschung betreiben lassen, wie „normale menschen“ mit dieser GUI klarkommen.

Auch weiterhin einen gesegneten appetit

Erst darf Subway seine Labberlappen nicht mehr Brot nennen, weil da mehr Zucker drin ist als in der durchschnittlichen Schwarzwälder Kirschtorte, dann findet sich ebenfalls in Subways Thunfischdingern keine Thunfisch-DNA, und jetzt stellt sich heraus, dass Burger Kings angeblich vegane Burger gar nicht mal so vegan sind

Was meint ihr wohl, was mit so einer kette und ihren ganzen filjalen passieren würde, wenn sie schweinefleisch als حلال verkaufte! Aber mit den schäflein in der BRD kann man es machen, die vergessen das vermutlich schnell wieder und dann gehen sie wieder in die teuren schnellfraß-läden. Wenn es wenigstens billig wäre! Und dann gibts mal wieder eine ekelhafte enthüllung, und dann ekeln sich alle und dann vergessen sie es schnell wieder und gehen wieder in die teuren schnellfraß-läden. Und dann gibt es mal wieder eine ekelhafte enthüllung… ☹️

Dummheit erkennt man übrigens daran, dass jemand immer wieder das gleiche tut, aber endlich mal andere ergebnisse haben will. In diesem sinne: auch weiterhin einen gesegneten appetit!

Biometriedatensammlung des tages

Warum es eine ganz schlechte idee ist, irgendwelchen klitschen biometrische daten zu geben, damit man sein wischofon mit seinem gesicht entsperren kann.

Lasst euch so eine scheiße nicht andrehen! Ihr müsst ja nicht gleich so radikal wie ich werden, der ich so gut wie möglich dafür sorge, dass es keine verwertbaren fotos von mir gibt. Aber irgendwelchen komischen unternehmen die grundlage für eine künftige, umfangreiche überwachungs- und träckingdatenbank in die hand zu drücken, ist wirklich enddoof, verantwortungslos, faschistenfreundlich. In der welt, die ihr damit schafft, wäre das mit Anne Frank nicht passiert. Die hätte sich nicht mehr verstecken können…

Zitat des tages

Versteht mich bitte nicht falsch, ich gehe jetzt nicht unter die Covidioten und bin ja auch schon 3x geimpft, aber mir gehen diese ganzen Maßnahmen auch sehr auf den Saque und wenn ein ganzes Land auch ohne einschneidende Maßnahmen durch die Omikron-Welle kommt, dann… tja dann weiß ich auch nicht.

Zur situazjon in kenia möchte ich allerdings anmerken, dass die altersstruktur dort völlig anders ist als in europa. Es gibt dort viel mehr junge menschen als etwa in der BRD. Und eine infekzjon mit corona wird nun einmal um so wahrscheinlicher zu einer (eventuell auch schwer oder im schlimmsten fall tödlich verlaufenden) krankheit, um so älter der infizierte mensch ist.

Ehemaliger fachverlag des tages

Jetzt fängt heise onlein auch damit an, immer dreister immer größere textbausteine von anderen jornalistischen machwerken zu übernehmen, um dann eigene werbebanner drumrumzukleben. So ein großes gebäude an der karl-wiechert-allee, viel beeindruckender als die olle redakzjon nähe standesamt, aber trotzdem kein platz mehr für ein paar leute, die noch selbst schreiben können. Von dem wortbestandteil „fach“ in „fachverlag“ mal ganz abgesehen…

Schade, dass dieses pressesterben so langsam geht!

Häjhtspietsch des tages

Kennt ihr noch guhgell doppelplusgut? Da wird genau so automatisch durchzensiert, wie überall sonst bei guhgell. Und wer davon betroffen ist, der kann sich ja an guhgell wenden:

Außer automatisierte Antworten gäbe es bisher keine Reaktion

Genau so habe ich scheißguhgell auch selbst kennengelernt! Wer noch mehr guhgellzensur sehen möchte, kann mal bei Fefe vorbeischauen

Bitte erschießt mich!

Wie reagieren idjoten, wenn auf dem mäjhlserver eine schadsoftwäjhr erkannt wurde?

Benutzer: Können Sie die Mail freischalten?
Admin: Kennen Sie den Absender?
Benutzer: Nein.
Admin: Sagt Ihnen der Betreff etwas?
Benutzer: Nein.
Admin: Erwarten Sie eine Mail mit Anhang?
Benutzer: Nein.
Admin: Warum wollen Sie die Mail?
Benutzer: Ich will nachsehen, ob das wichtig ist.
Admin: Also fassen wir zusammen: Sie wollen eine Email aus der Quarantäne zugestellt bekommen, die Sie nicht erwarten, deren Absender Sie nicht kennen, deren Betreff Ihnen nichts sagt und von der unser Virenscanner festgestellt hat, daß im Anhang Schadsoftware drin ist?
Benutzer: Ja, könnte doch wichtig sein.
Admin: Stöhn.
Benutzer: Was haben Sie?